Archiv des Autors: Prof. Dr. Michael Bernecker

Über Prof. Dr. Michael Bernecker

Der Marketingunternehmer Prof. Dr. Michael Bernecker ist Geschäftsführer des Deutschen Institut für Marketing in Köln und Vorstand der YouMagnus AG. Der Marketingprofi forscht, berät und trainiert im Kompetenzfeld Marketing & Online Marketing. Seine Kernkompetenz wird geprägt durch sein umfangreiches Fachwissen gepaart mit einer konsequenten unternehmerischen Sichtweise und der Fähigkeit, auch komplette Sachverhalte zielgruppenadäquat zu kommunizieren. Sein unternehmerisches Profil hat er sich als Geschäftsführer und Vorstand verschiedener Marketingunternehmen angeeignet. Sowohl als Geschäftsführer eines Marktforschungsunternehmens als auch als Vorstand einer Werbeagentur hat er ein umfangreiches managementorientiertes Erfahrungs- und Führungs Know-How erworben. Diese unternehmerischen Tätigkeiten prägen seine Sichtweise und bieten eine sinnvolle Basis für sein ausgeprägtes Marketing Know-how. Als Professor für Marketing lehrt Michael Bernecker unter anderem an der Hochschule Fresenius in Köln in den Fachgebieten Marketing & Busines Development. Sein Wissen um unternehmerisches Denken und Handeln bildet die Grundlage der Workshops und Vorträge zum Marketing. Über 20 Buchveröffentlichungen, die mittlerweile als Standardwerke gelten, und über 300 Fachbeiträge stützen diese Kompetenz. Als Referent tritt er hierzu auf Kongressen und Messen auf. Seine Expertise wird auch von den Medien genutzt. Er arbeitet als Fachexperte regelmäßig für RTL, N24, WDR 2, WDR 5 und verschiedenen Fachzeitschriften und Tageszeitungen.

Shared Services im Marketing – Erfahrungskurveneffekte im Marketing nutzen!

Wenn Marketingaktivitäten aus verschiedenen Bereichen eines Unternehmens bzw. einer Organisation zusammengefasst und von einer zentralen Marketingabteilung als interner Service erbracht werden, spricht man von Shared Services. Hier kommt häufig die Frage auf, wie sich Marketingaktivitäten effizient organisieren lassen.

Weiterlesen

Absatzmarkt – Waren und Dienstleistungen verkaufen!

Der Absatzmarkt bezeichnet den Markt, auf dem Unternehmen ihre Waren, Produkte und Dienstleistungen anbieten und verkaufen. Es treffen sich Anbieter und Nachfrager und tauschen dort Waren gegen Geld. Zudem kann der Absatzmarkt anhand verschiedener Ausprägungen differenziert werden.

Weiterlesen

Omnichannel Marketing – Eine Strategie, viele Kanäle

Handy, Tablet, Computer oder doch lieber offline? Heutzutage findet der Kauf von Produkten schon lange nicht mehr nur über einen einzigen Vertriebskanal statt. Der Kunde von heute möchte nicht nur flexible Möglichkeiten auf dem Weg zu seiner Kaufentscheidung haben. Er ist es auch gewohnt sofort Rückmeldung und personalisierte Informationen zu erhalten. Die Reaktion der Händler auf diese Herausforderung: Omnichannel Marketing.

Weiterlesen

Strategische Geschäftseinheiten – Die Spielbälle der Portfolio-Analyse

Im strategischen Management von Unternehmensbereichen finden Portfolio-Analyse ihre Anwendung. Dabei stolpert man über kurz oder lang zu dem Begriff der Strategischen Geschäftseinheiten (SGE), mit denen die strategische Planungsarbeit in der Regel beginnt. Instrumente wie die Portfolio-Analyse sind ohne die Bestimmung von Strategischen Geschäftseinheiten nicht sinnvoll umsetzbar. Daher macht es Sinn, sich diese einmal genauer anzuschauen.

Weiterlesen

Corona: Marketing in Krisenzeiten

Das Cornavirus beeinflusst aktuell nicht nur unser soziales Leben. Auch das Kaufverhalten von Konsumenten wird maßgeblich beeinflusst und folglich stellen sich ganz neue Anforderungen und Herausforderungen an das Marketing. Aber wie soll man in einer Marketingabteilung oder als Marketingverantwortlicher mit der Krise eigentlich umgehen? Wir haben einige Apsekte, Erkenntnisse und aktuelle Fragen zusammengefasst.

Weiterlesen