Content Marketing Studien im Überblick – Kostenlose Erkenntnisse für Ihr Unternehmen!

Content Marketing Studien im Überblick – Kostenlose Erkenntnisse für Ihr Unternehmen!
4.8, 13 Bewertungen

Content Marketing wird als Keyword immer wichtiger. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, sind zum Content Marketing auch diverse Studien erschienen. Diese Studien geben einen Hinweis darauf, wie sich das Thema entwickelt und welche Bedeutung es im Marketingalltag hat.

Wir haben die wichtigsten Content Marketing Studien gesammelt. Sie vermissen eine Studie? Sie haben selber eine Studie durchgeführt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Content Marketing Studie.

 

Interesse am Thema Content Marketing? Hier geht es zu unserem Seminar!

Die folgenden Studien aus den letzten Jahren sind für die individuelle Content Marketing Strategie sicherlich hilfreich. Unabhängig von der spezifischen Studie und der Frage, inwieweit die Ergebnisse 1 zu 1 übertragbar sind, glauben wir jedoch, dass in jeder Studie Impulse sind, die ihr Unternehmen weiter bringt. Daher lohnt sich ein Blick in diese Studien: Reflektieren Sie die Studienergebnisse für Ihr Unternehmen mit der einfachen Frage: „Was bedeutet das für mich?“

In unserem Seminar Content-Marketing haben wir die Ergebnisse dieser Studien natürlich einfließen lassen.

⇒ Content Marketing Studien 2017

Content Marketing ist auch im Jahr 2017 ein wichtiger Studien-Gegenstand:

Suxeedo Content Marketing Studie

Der Dinestleister Suxxedo hat Anfang 2017 Marketingverantwortliche zum Thema Content Marketing befragt. Die Studie zeigt die wesentlichen Content Formate, die 2017 eingesetzt werden. Interessanterweise schlägt das Video die Formate Fachbeiträge und Bilder/Infografiken. Zudem zeigt die Studie, dass KPI’s auch im Content Marketing bei einigen Anwendern eine Rolle spielen, aber nicht bei allen. Content Marketing ist daher wohl noch in der Eprobungsphase und muss sich nicht immer mit harten KPI’s messen lassen. Wenn KPI’s im Einsatz sind, dann solche wie Lead-Generierung, Page Views oder CTR. Weitere Ergebnisse der Studie können Sie hier herunterladen: Suxxedo Content Marketing Studie

⇒ Content Marketing Studien 2016

Im  Jahr 2016 sind die folgenden Studien veröffentlicht worden:

CMF-Basisstudie vom Schweizer Marktforschungsinstitut zehnvier

Die CMF-Basisstudie wurde vom Schweizer Marktforschungsinstitut zehnvier, im Auftrag des Content Marketing Forum, durchgeführt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass im DACH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) ein Viertel aller Marketingbudgets in Content Marketing investiert wird. Im Vergleich zu 2014 ist das ein Anstieg von fast 19 Prozent. Vom gesamten Marketingbudget von ca. 6,9 Milliarden werden 3,9 Milliarden Euro für den digitalen Bereich und drei Milliarden Euro für den Printbereich investiert. Im Vergleich zur Basisstudie IV, die im Jahr 2014 durchgeführt wurde, wird die Bedeutung von digitalen Unternehmensmedien deutlich: Insgesamt sind dafür die Investitionen um 26,7 Prozent gestiegen.
Weitere Informationen und Ergebnis erhalten Sie in der CMF-Basisstudie.
Hier geht es zur Studie: CMF-Basisstudie V

Content-Marketing Studie von TBN Public Relations GmbH

Die TBN Public Relations GmbH führte die Studie „Leadmanagement 2016“ durch, um zu ermitteln, ob und wie deutsche Unternehmen die Möglichkeit von Content Marketing einsetzen. Dabei wurde ersichtlich, dass Content-Formaten eine immer höhere Bedeutung zukommt. So stellen ca. 37 Prozent der Unternehmen Ihren Besuchern Case Studies zur Verfügung und ca. 25 Prozent nutzen einen eigenen Blog, um relevanten Content zu verbreiten. Beim Einsatz von Webinaren wird deutlich, dass die Beliebtheit im Vergleich zum Vorjahr stark zugenommen hat. Im Jahr 2016 liegt die Anzahl bei 23 Prozent, während 2014 gerade einmal 3,48 Prozent Webinare einsetzten. Die Studie zeigt auch, dass nur noch 11,7 Prozent der Unternehmen über digitale Kanäle Vertriebskontakte (Leads) generieren. Im Jahr 2014 waren es noch 17 Prozent.
Hier geht es zur Studie: www.content-marketing-studie.de

Studie von Acrolinx: Gut vs. sehr gut: Wie Sie die Wirkung Ihrer Content-Strategie verdoppeln

Acrolinx führte Anfang des Jahres 2016 eine Content-Studie mit dem Titel „Gut vs. Sehr gut: Wie Sie die Wirkung Ihrer Content-Strategie verdoppeln“ durch, um den Zusammenhang zwischen Geschäftsergebnissen und der Qualität von Content zu verdeutlichen. Die Ergebnisse der Studie sind eindeutig: Durch die Erstellung von qualitativen Content können Unternehmen nicht nur die Content-Marketing-Programme maximieren, sondern auch den ROI (Return on Investment). Auch die Markenwahrnehmung, die Conversions und die Kaufabsicht erfahren eine deutliche Steigerung durch die Erstellung und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten. Die Studie mit detaillierten Ergebnissen und weiteren Informationen können Sie hier herunterladen: http://www.acrolinx.de/publikationen/der-roi-von-hochwertigem-content/

Content Marketing – Studie von SCM und Kammann Rossi

Eine Studie zum Thema „Content Marketing in Deutschland: Was bringt es wirklich?“ wurde von Kammann Rossi und SCM durchgeführt, um die Erfolge von Content Marketing zu ermitteln. Dabei standen vor allem die Neukundengewinnung, der Absatz, das Image, die Meinungsführerschaft, die Gewinnung von Fans und die Leadgenerierung im Fokus. Insgesamt nahmen an der Online-Umfrage 101 Teilnehmer im September und Oktober 2015 teil. Das Ergebnis: Durch Content Marketing werden Erfolge im Hinblick auf Besucherzahlen auf Webseite und Blog, Followerzahlen in sozialen Netzwerken, Interaktionen sowie auf Leads und Kundenzahlen erzielt. Das Ergebnis ist also eindeutig: Content Marketing lohnt sich, wird aber von vielen Unternehmen nicht ausgeschöpft. Hier können Sie sich die Studie herunterladen: Content Marketing in Deutschland: Was bringt es wirklich?

Studie Native Advertising in Europe to 2020 von Yahoo

Yahoo stellt in seiner Studie eine Trendanalyse zum Thema Native Advertising vor. Demnach wird in den wesentlichen Online Werbemärkten D, UK, F das Format Native Advertising wesentlich wachsen. Die Studie geht davon aus, dass im Jahr 2020 native Advertising einen Marktanteil von 52% an der Digitalwerbung haben wird. Es handelt sich bei der Studie um eine Expertenbefragung unter Agenturmanagern. Durchgeführt von Yahoo. Hier stellt Yahoo weitere Informationen zur Verfügung: YAHOO

The Science of Engagement Studie 2016

Ganz aktuell veröffentlicht auch BBS StoryWorks eine Studie zum Thema Content Marketing, die in Zusammenarbeit mit CrowdEmotion unter 5.153 Internetnutzern durchgeführt wurde. Die Studie hatte zum Ziel, ein Verständis darüber zu bekommen, wie Unternehmen ihre Marken durch Content getriebenes Marketing nutzen können, um den Kunden zu begeistern und an die Marke zu binden. Die Kernergebnisse der Studie finden Sie hier: BBC Digital Content Marketing.

B2B Content Marketing Studie 2016

Das amerikanische Content Marketing Institute hat mittlerweile die 6. Content Marketing Studie vorgelegt, die sich insbesondere mit Content Marketing im B2B-Bereich auseinandersetzt. Die Studie gibt gute Einblicke in Ziele, Vorgehensweisen nordamerikanischer B2B-Unternehmen. Die Ergebnisse scheinen sicherlich Parallelen zu deutschen Unternehmen zu bieten, exakt lassen sich die Daten jedoch nicht übertragen. Dennoch lohnt es sich, tiefer in die Studie hineinzuschauen. Die Präsentation finden Sie hier: B2B Content Marketing.

⇒ Content Marketing Studien 2015

Im Jahr 2015 wurden folgende Studien publiziert:

The Global Content Impact Index 2015

Im Mai 2015 hat der Tool-Anbieter Acrolinx eine internationale Content Marketing Studie veröffentlicht. Für die Studie wurden 150.000 Seiten von 340 verschiedenen Unternehmen mit Hilfe einer linguistischen Software auf Fehler und Lesbarkeit analysiert. Die Studie zeigt damit nochmals auf, wie wichtig es ist, fehlerfreien Content zu haben, und zeigt auf, dass es bei vielen Unternehmen dabei noch Nachholbedarf gibt. Die Studie kann hier angefordert werden: ACROLINX.

Yahoo Studie Return On Inspiration 2015

Im Jahr 2015 hat Yahoo 1.000 Endkunden in ganz Europa befragt und kommt zur Erkenntnis, dass Content Marketing eine hilfreiche Strategie ist, um Kunden zu begeistern. Guter Content steigert die Kaufbereitschaft. Die Studie ist nur als Kurzzusammenfassung verfügbar: Yahoo.

Content Marketing Studie 2015 von TBNPR 2015

Die PR Agentur TBN veröffentlichte Anfang 2015 die dritte Content Marketing Studie nach 2013 und 2014. Die Studie wurde unter 230 Unternehmen durchgeführt. Content Marketing scheint demnach ein zunehmend wichtigeres Thema zu sein. Nur ein Bruchteil der befragten Unternehmen nutzt Content Marketing jedoch zur Generierung von Leads. Detailliertere Informationen finden Sie im Berichtsband, der hier angefordert werden kann: TBNPR.

⇒ Content Marketing Studien 2014

Auch 2014 gab es schon diverse explorative Studien zum Content Marketing:

Content Marketing Studie 2014/2015 von NAMICS

Der Content Dienstleister Namics hat 2014 eine explorative Befragung von 59 Unternehmen in der DACH Region durchgeführt. Die Studie bildet unter anderem einen organisatorischen Reifegrad im Content Marketing eines Unternehmens ab. Die Studie kann gegen Herausgabe einer Adresse hier herunter geladen werden: NAMICS.

Corporate Publishing Basisstudie IV 2014

Im Frühjahr 2014 hat Corporate Publishing 310 Interviews durchführen lassen und Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern in der DACH Region zum Thema Corporate Publishing befragt. Dabei kam heraus, dass Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz jährlich mehr als 5,8 Milliarden Euro in inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation investieren. Ein Plus von 23 Prozent im Vergleich zu 2012. Hier gibt es weitere Informationen: Corporate Publishing.

B2B Online-Monitor 2014

Der B2B Online-Montor erfasst verschiedene Experteninterviews und fasst diese zusammen. Die Studienergebnisse deuten auf eine positive Entwicklung des Themas Content Marketing auch im B2B-Bereich hin. Die Studienergebnisse können hier angefordert werden: B2B Online-Monitor.

 

Sie haben Fragen rund um das Thema Content Marketing? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

#contentmarketing #contentmarketingstudien #b2bcontentmarketing