Instagram Marketing – Tipps zur Nutzung als Marketing-Kanal

Instagram Marketing – Tipps zur Nutzung als Marketing-Kanal
5, 1 Bewertungen

Instagram ist DIE Foto-Plattform schlechthin und eines der wichtigsten sozialen Netzwerke überhaupt. Und Instagram ist nicht bloß ein Zeitvertreib für die Freizeit. Auch zu Marketingzwecken eignet sich Instagram – wenn man es richtig einsetzt. Instagram ist eine kostenlose mobile Plattform zum Teilen von Fotos und Videos und bietet auch für das Marketing vielfältige Möglichkeiten. Instagram hat knapp 400 Millionen Nutzer. Dabei gibt es rund 9 Millionen aktive Nutzer in Deutschland und pro Tag werden mehr als 3 Milliarden Likes vergeben. Insgesamt kommt 98 % des Traffics von mobilen Endgeräten und pro Tag werden 80 Millionen Bilder veröffentlicht. Grundsätzlich funktioniert Instagram nur mit Smartphones. Damit bietet dieses soziale Medium eine nicht unerhebliche Reichweite, sodass Instagram Marketing für viele Unternehmen immer mehr in den Fokus rückt. Innerhalb der Instagram-App können die Nutzer Inhalte kommentieren und liken. Die geposteten Fotos ergeben ein Profil des Nutzers. Das Profil zeigt die Wünsche, Vorlieben, Geschmack und Hobbies des Nutzers. Gepostete Links in den Kommentaren lassen sich nicht anklicken, da Instagram die Nutzer auf der Plattform behalten möchte. Auch Kurzvideos können im Rahmen der Neuerung: Instagram Stories gepostet werden. Bilder und Videos lassen sich mit einer Haltbarkeit von 24 Stunden aneinanderreihen. Somit ist Vorproduktion kaum möglich und daher ist die Neuerung für das Image sehr interessant. Mittlerweile werben über 500.000 Unternehmen auf Instagram. Das sind doppelt so viele, wie noch vor einem halben Jahr.

Der Unterschied von Instagram zu anderen Plattformen ist, dass Instagram ausschließlich dem Austausch von Fotos und Videos dient. Weiterhin ist die Teilen-Funktion im Gegensatz zu anderen Social Media Netzwerken nicht vorhanden. Die Herausforderung ist das Visual Storytelling. Der Vorteil von Instagram gegenüber anderen Plattformen ist, dass die Inhalte nicht durch einen Algorithmus gefiltert werden. Alle Bilder werden chronologisch im Newsfeed des Users angezeigt.

Welche Möglichkeiten bietet Instagram Marketing?

Unternehmen können mit Instagram mehr Bekanntheit sowie eine höhere Reichweite erzielen. Bei Instagram werden bereits viele Unternehmen und Produkte erwähnt. Durch die Nutzung von Hashtags (#) werden alle Bilder zu einem Unternehmen und einem Produkt gefunden. Bei Instagram geht es um eine große Followerbase. Hashtags unterstützen die Erzeugung von Reichweite. Dadurch erhöht ein Unternehmen seine Follower-Anzahl, die Interaktionsrate und die Erwähnungen über verschiedene Produkte und Leistungen.

Instagram Marketing Studien

Instagram ist als Kommunikations- und Marketingkanal recht jung. Daher sind Studien und Erhebungen über den Einsatz und das Nutzungsverhalten in Instagram sehr hilfreich:

Nutzungsstudie von Appino 2017

  • Bei Minderjährigen ist Instagram neben Snapchat die am häufigsten genutzte Social Media Plattform.
  • Folgen und liken anstelle von selber Posten – 58% der Nutzer posten fast nie!
  • Auf Instagram sind Unternehmensseiten beliebt
  • Auch Werbung findet auf Instagram am meisten Zuspruch.

Mehr zur Studie gibt es hier: Appinio Research

Grundregeln für das Profil

Am besten eignet sich das öffentliche Profil für Unternehmen. Dadurch sind alle Posts für die Nutzer sichtbar und die Reichweite wird durch die Nutzung von Hashtags erhöht. Instagram-Nutzer können einem öffentlichen Profil direkt folgen, ohne jegliche Anfragen zu verschicken. Für den Anfang ist es von Vorteil das eigene Profil auf „privat“ umzustellen. Unternehmen können in dem privaten Modus bleiben, bis sie ihr komplettes Profil angelegt haben. Innerhalb eines Unternehmensprofils soll es einen eigenen Admin-Bereich mit zukünftigen neuen Statistiken geben.

1. Profilbild

Mit dem Profilbild wird das Unternehmen und die Marke repräsentiert. Vergleichbar ist das Profilbild mit einem Logo. Das Bild sollte für die Nutzer einen hohen Wiedererkennungswert haben.

2. Biografie

In der Kurzbeschreibung sollten Sie einige kurze und interessante Sätze über Ihr Unternehmen schreiben. Machen Sie die Nutzer neugierig und sprechen Sie diese direkt an. Kontaktdetails zu Ihrem Unternehmen können Sie in der Kontaktfunktion strukturiert hinterlegen.

3. Verlinkung

Fügen Sie den Link zu Ihrer Webseite mit in Ihre Profilbeschreibung hinzu. Interessierte Nutzer finden so den direkten Weg zu weiteren Informationen oder zu Ihrem Unternehmen.

==> Tipps für Ihr erfolgreiches Instagram Marketing

Tipp 1: Verwenden Sie Hashtags

Ihre Bilder werden durch die Verwendung von Hashtags von anderen Instagram-Nutzern gefunden und somit erhöht sich die Interaktion mit dem Bild. Achten Sie darauf, nur relevante Hashtags zu benutzen und die Nutzer nicht durch 20 und noch mehr Hashtags abzuschrecken. Hashtags müssen einen thematischen Bezug aufweisen. Bilder und Videos mit kürzeren Beschreibungstexten und relevanten Hashtags werden generell mehr gelikded. Auch das Kommentieren und Liken von anderen Bildern erhöht die eigene Bekanntheit und erzeugt eine höhere Reichweite. Im folgenden Video erhalten Sie 5 Tipps für bessere Hashtags:

Tipp 2: Auf die richtigen Inhalte achten

Wichtig ist, dass Sie regelmäßig posten und dabei Ihrer Strategie treu bleiben. Posten Sie nicht wahllos Bilder, sondern finden Sie Ihren Stil und ziehen diesen durch. Erzeugen Sie Interesse bei den Nutzern und achten Sie auf das Kommunikationsziel der Marke. Kreativität, Provokation, bekannte Gesichter und Spaß ist dafür besonders wichtig. Produktbilder, Bilder von Events oder der Einsatz von Influencer sind für Instagram sehr gut geeignet. Für eine große Followerbase ist eine hohe Qualität von Bildern wichtig. Verwenden Sie dazu das Tool „Ausrichtung“ und nutzen nach Möglichkeit immer die gleichen Filter. Instagram bedeutet Lifestyle. Posten Sie daher keine Schnappschüsse. Finden Sie den richtigen Zeitpunkt für Ihre Zielgruppe. Testen Sie zu Beginn möglichst oft unterschiedliche Uhrzeiten. Zeigen Sie Bilder von zufriedenen Kunden für mehr Realität auf Instagram. Bleiben Sie sich im Laufe der Zeit treu und ganz wichtig: Lernen Sie aus Ihren Postings.

Tipp 3: Vier Haupttypen von erfolgreichen Posts

Für ein erfolgreiches Marketing mit Instagram, können Sie sich an verschiedenen Haupttypen von erfolgreichen Posts orientieren. Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie kreativ. Fragen Sie sich bei jedem Post, ob es zu den bisherigen passt.

  • Storytelling
  • Bilder mit markenorientiertem Inhalt
  • Bilder, die einen Blick hinter die Kulissen geben
  • Motivierende und inspirirende Zitate

Tipp 4: Multiplikatoren nutzen

Um längerfristig mehr Follower und eine größere Reichweite zu erzielen, können Multiplikatoren von Unternehmen eingesetzt werden. Insbesondere bei Produkten zeigt sich dieses Prinzip schon häufig bei Bloggern oder Prominenten, die von Firmen „sponsored Posts“ veröffentlichen und die Produkte testen und dafür werben. Aber auch bei Dienstleistungen oder Events können solche Kooperationen eingegangen werden. Das Unternehmen zahlt dem Multiplikator einen gewissen Betrag oder verschenkt das beworbene Produkt als Gegenleistung. Um solche Kooperationen einzugehen und den passenden „Partner“ zu finden, bieten mittlerweile viele Agenturen diesen Vermittlungsservice an.

Tipp 5: Controlling

Um die Performance Ihres Accounts nachzuvollziehen, bieten sich verschiedene Analyse-Tools an. Wir haben für Sie hier zahlreiche Tools zusammengestellt.

Tipp 6: Allgemeines

Kommunizieren Sie überall Ihren Instagram Account, um Reichweite aufzubauen. Publizieren Sie Ihren Account auf der Website, Flyern/Geschäftsbriefen, auf weiteren Social Media Kanälen, auf Werbeträgern und auf Produktverpackungen. Unternehmen erstellen jede Menge Content, um Interaktionen zu erzielen und Verbraucher zu erreichen. In diesem Zusammenhang wird Content oftmals mit Marketing gleich gesetzt. Laut einer Orcale-Studie: Die Zukunft des Content Marketings soll das Budget für Content Marketing um 77 % aufgestockt werden. Die Basis für gutes Content Marketing ist, dass dieses datengesteuert erfolgt. Content muss zielgruppenspezifisch und maßgeschneidert sein. Hier gibt es großes Potenzial für den Einsatz von Instagram Marketing.

Ziehen Sie Ihre eigene Instagram Strategie so gut es geht durch und testen Sie vorsichtig neue Dinge. Nutzen Sie dabei wenn möglich Multiplikatoren und werten Sie Ihren Kanal aus. Achten Sie immer auf Neuerungen und Updates. Ganz wichtig: Trennen Sie Instagram inhaltlich von anderen Kanälen.

Weiterbildung Instagram Marketing: E-Learning Kit

Instagram-Marketing Wir zeigen Ihnen im Rahmen unseres E-Learning Kits, worauf es beim Auftritt Ihres Unternehmens auf Instagram ankommt und welche Faktoren Sie bei der Nutzung beachten sollten, um mithilfe von Instagram Ihr Social Media Marketing noch erfolgreicher zu gestalten.

Buchen Sie das Kit für nur 24,89 € inkl. MwSt.

 

Was bringt Ihnen das E-Learning Kit „Instagram Marketing“?

  • Sie erhalten eine Übersicht über die Einsatzmöglichkeiten von Instagram.
  • Sie bekommen Zahlen, Daten und Fakten zu Instagram.
  • Sie wissen mithilfe des E-Learning Kits, wofür und wie Sie Instagram einsetzen können.
  • Sie erfahren, wie Sie Hashtags richtig einsetzen und Ihren Erfolg kontrollieren.
  • Sie erhalten einige Best-Practice-Beispiele.

Inhalte des E-Learning Kits „Instagram Marketing“

Mit unserem E-Learning Kit erhalten Sie Fähigkeiten, um sich in Instagram direkt einzuarbeiten:

  • 6 Videos (insgesamt 68 Minuten Laufzeit)
  • 1 Präsentation als eBook (PDF, 41 Folien)
  • 1 Transferhilfe (PDF, 7 Seiten)

Aus dem Inhalt / Lehrplan

A) Videolektion

  1. Marketing mit Instagram – Einstieg und Überblick (22:33)
  2. Marketing mit Instagram – Welcher Inhalt gehört auf Instagram? (9:55)
  3. Marketing mit Instagram – Aufbau von Reichweite und Hashtags (13:18)
  4. Marketing mit Instagram – Controlling (4:56)
  5. Marketing mit Instagram – #5 Tipps für Ihr Instagram Marketing (7:58)
  6. Marketing mit Instagram – Ausblick und Fazit (8:59)

B) Alle Inhalte als eBook (PDF, 41 Folien)

C) Eine Transferhilfe, mit der Sie die Inhalte optimal in Ihrem Unternehmen umsetzen können! (PDF, 7 Seiten)

 

>>> Buchen Sie das E-Learning Kit „Instagram Marketing“!

In unserem E-Learning Kit mit unserem Fachexperten Lukas Paas, Projektleiter für Online Marketing beim Deutschen Institut für Marketing, erhalten Sie einen umfangreichen Überblick über die Möglichkeiten, die Ihnen Instagram Marketing bietet. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmensprofil auf Instagram ansprechend gestalten und welche Aspekte dabei besonders zu beachten sind. Mit Hilfe zahlreicher Beispiele erhalten Sie alles Notwendige an die Hand, um die Informationen selbst in der Praxis anwenden zu können.

Starten Sie mit diesem E-Learning Kit sofort in der Praxis! Lernen Sie von zu Hause oder wo immer Sie möchten – zeitlich unabhängig und in Ihrem Tempo!

 

>>> Hier können Sie sich JETZT das E-Learning Kit "Instagram Marketing!" herunterladen!

#instagram #socialmediamarketing #elearning #instagrammarketing