Leitfaden Affiliate Management

Leitfaden Affiliate Management
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (Bitkom) hat in Kooperation mit der I-Crossing GmbH ein aufschlussreiches Kompendium zum Affiliate Management herausgegeben. Auf 16 Seiten finden Interessierte Einblicke in Konzeption und Realisierung von Affiliate-Maßnahmen.

Affiliate Management ist ein integrierter Bestandteil des Marketing Mix. Als Online Marketing Maßnahme mit dem stärksten Vertriebsansatz bietet Affiliate Marketing optimale Möglichkeiten, die Saleskanäle und Vertriebsaktivitäten im Internet zu erweitern. Als ein besonders effizientes und risikoreduziertes Geschäftsmodell trägt Affiliate Management somit immer stärker zum Gesamtumsatz bei. Rund 79 Prozent der Unternehmen planen in Zukunft dieses auszubauen. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird in dem Leitfaden gezeigt, was es beim Affiliate Marketing zu beachten gilt, welche Vorteile es bietet und welche Faktoren für den Erfolg des Affiliate Managements entscheidend sind. Darüber hinaus werden die wichtigsten Provisionsmodelle erläutert und praxisorientierte Tipps und Tricks, sowie eine Checkliste geliefert.

Wichtige Erfolgsfaktoren sind folgende:

– Kein Start ohne ein gutes Konzept und USPs (Unique Selling Proposition): Es ist wichtig vorab eine geeignete Strategie zu entwickeln und Ziele zu definieren.
– Affiliate Marketing ist People Business: Die Affiliate-Partner sind das Kapital Ihres Partnerprogramms. Lassen Sie Ihnen daher die Aufmerksamkeit und Bedeutung zuteilwerden, die ihren wichtigen Tätigkeiten angemessen sind.
– Leistungsfähiges Tracking ist Grundvorraussetzung: Ein hochwertiges und genaues Tracking ermöglicht die technische Zuordnung von Transaktionen zu den vermittelnden Affiliates.

Sind die Ziele definiert und die Strategie gewählt, bedarf es einiger „Stellhebel“:

– Netzwerk-Auswahl: große Anzahl von Partnerschaften als primärer Fokus. Entscheidungsgrundlagen für eine Auswahl z.B. Usability, Technologie und Kosten.
– Werbemittelgestaltung: aufmerksamkeitsstark, hohe Vertriebsorientierung, hoher Aktualisierungsgrad
– Provisionsmodelle: Pay-per-sale/order, Pay-per-lead oder Pay-per-click (Kombination der verschiedenen Modelle möglich)

Kurzportrait Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V.:
Der BITKOM ist das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche und vertritt mehr als 1.200 Unternehmen. Der Verband bildet ein großes, leistungsfähiges Netzwerk und vereinigt die besten Köpfe und Unternehmen der digitalen Welt. Der BITKOM organisiert einen permanenten Austausch zwischen Fach- und Führungskräften und stellt seinen Mitgliedern Plattformen zur Kooperation untereinander und für den Kontakt mit wichtigen Kunden bereit.

Kontakt:
BITKOM e.V.
Hauptgeschäftsstelle Berlin
Albrechtstraße 10 A
10117 Berlin-Mitte
Telefon: 030.27576-0
Telefax: 030.27576-400
bitkom@bitkom.org
www.bitkom.org