Produktmanagement: Hier pricing!

Produktmanagement: Hier pricing!
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Der Produktmanager kann ohne Übertreibung als zentrale Anlaufstelle für das operative Marketing angesehen werden. Seine Arbeit legt den Grundstein für den Erfolg eines bestimmten Produktes. Dabei werden an einen Produktmanager
erhebliche Anforderungen gestellt: Unterschiedlichste Fachkenntnisse, Kontaktfreudigkeit und eine ausgeprägte, vernetzte Denkweise werden vorausgesetzt.

Eine wesentliche Aufgabenstellung des Produktmanagers besteht in der Festlegung des Preises für ein Produkt. Hierbei sind verschiedene Fragen zu klären. Die folgende Kurzcheckliste kann da weiterhelfen:

1. Wie viel Stück könnten Sie zu diesem Preis auf dem vorgesehenen Markt voraussichtlich pro Periode (Monat, Jahr) absetzen?
2. Geht der gewählte Preis konform mit der Positionierung Ihres Produkts?
3.Stimmt der gewählte Preis mit dem Wert überein, den das Produkt für Ihre Kunden (auf Basis ihres Kaufmotivs) hat?
4. Wie viel Stück müssten Sie zu diesem Preis verkaufen, um Kostendeckung zu erzielen?
5. Ist mit dem gewählten Preis Ihr Preis/Leistungsverhältnis schlechter, gleich oder besser als das Ihrer Mitbewerber?

In unserem Seminar „Der erfolgreiche Produktmanager“ werden diese Aspekte inhaltlich und praxisnah trainiert.

Wenn Sie mehr über den Workshop erfahren möchten, klicken Sie hier!