Affiliate

Affiliate Marketing – Was ist das eigentlich? Die Grundidee ist, dass sich Unternehmen im Ringen um Kunden zusammentun, also ein Partnerprogramm eingehen. Dabei empfiehlt ein Publisher einen Merchant über die eigene Webseite, seinen Blog oder seine Social Media Kanäle weiter. Für diese Art der Zusammenarbeit gibt es verschiedene Provisionsmodelle.

Bereits seit Anbeginn der Industrialisierung im 18. Jahrhundert befindet sich die Arbeitswelt in einem stetigen Wandel. In der heutigen Zeit hat die Digitalisierung längst Einzug gehalten und ist aus allen Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Suchmaschinen, personalisierte Werbung, Onlineshopping, Sprachassistenten sowie Social Media sind heutzutage omnipräsent und prägen auch neue Berufsfelder. Im Folgenden präsentieren wir 15 zukunftsträchtige Marketing Jobs und zeigen auf, welche Aufgaben mit diesen Berufen einhergehen.

Im Vertrieb erfolgt häufig eine erfolgsorientierte Vergütung von Vertriebspartnern. So erhalten zum Beispiel Handelsvertreter oder so genannte Affiliates eine Provision für die Vermittlung von Waren und Dienstleistungen. Diese Tätigkeit wird als Handelsvermittlung bezeichnet.

Neben Usability, SEO, E-Mail und Web-Controlling gehört nun auch SEM zum Pflichtprogramm des Online-Marketing. Das ist eines der Ergebnisse der