DiSG-Persönlichkeitsprofil

Jeder kennt diese Situation, ob in der Marketingabteilung oder im Projektteam. Es gibt Kollegen, bei denen das Gefühl entsteht, sie

Köln, 05.02.2010: Die Weiterbildung bei Führungskräften muss die Persönlichkeit berücksichtigen. Nur durch Erkennen der eigene Stärken und Schwächen lassen sich die erworbenen fachlichen Kompetenzen auch zielgerichtet transportieren. Das DiSG-Leadership-Profil des Deutschen Instituts für Marketing unterstützt hierbei Führungskräfte bei der Selbstreflektion.