Schlagwort-Archive: Forenmarketing

Mehr Umsatz durch Forenmarketing generieren?

Mehr Umsatz durch Forenmarketing generieren?
5, 3 Bewertungen

Ein Begriff, der im Marketing-Mix immer wieder auftaucht und hier durchaus schon länger eine tragende Rolle spielt, ist das sogenannte Forenmarketing. Hierbei handelt es sich um eine klassische Vorgehensweise, mit deren Hilfe eine bestimmte Zielgruppe noch besser angesprochen werden soll. Doch wie funktioniert Forenmarketing eigentlich genau? Und welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um Foren effektiv für das Marketing zu nutzen?

Forenmarketing

Was ist Forenmarketing eigentlich?

Beim Surfen durch das Internet stechen Foren vergleichsweise schnell ins Auge. In einem Forum versammeln sich erfahrungsgemäß die Leute, die sich für einen bestimmten Themenbereich begeistern können oder hierzu zumindest eine oder mehrere Fragen haben. Manchmal geht es auch einfach nur darum, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Beim Forenmarketing handelt es sich um eine Strategie, die die Werbung für das eigene Produkt bzw. eine Dienstleistung im Forum fokussiert. Hierbei kann es sich um ausführliche Details oder lediglich um das Posten eines Links handeln. Das Ziel: der Verweis auf die eigene Marke und die Erweiterung des Kundenstamms.

Die besonderen Vorteile des Forenmarketings auf einen Blick

Forenmarketing bietet einen ganz besonderen Vorteil. Denn: das werbende Unternehmen kann sich sicher sein, dass sich (fast) nur die Menschen im Forum angemeldet haben, die sich auch für ein bestimmtes Themengebiet interessieren. Ein Unternehmen, welches sich auf den Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert hat, wird seine potenziellen Interessenten dementsprechend in einem Ernährungs- oder Sportforum treffen.

Bei genauerer Betrachtung zeigt sich: es scheint kaum einen Themenbereich zu geben, zu dem es kein entsprechendes Forum gibt! Autotuning, Film- und Serienfranchises, Kindererziehung… die Themen sind vielfältig. Als Unternehmen lohnt es sich, hier natürlich unter anderem auch den Blick über den Tellerrand zu wagen und zu überlegen, zu welchen weiteren Themen das eigene Produkt passen könnte, abgesehen von den Naheliegendsten.

Wer einmal ein Forum gefunden hat, in dessen Zusammenhang Forenmarketing betreiben kann, profitiert unter anderem von:

  • der Tatsache, viele seiner potenziellen Kunden an einem Ort versammelt zu wissen
  • dem Wissen, dass die Forenmitglieder sich häufig auf der Suche nach Antworten befinden, die oft durch den Profi (also das betreffende Unternehmen) gegeben werden können
  • einer vergleichsweise kostengünstigen Form von Werbung.

Bevor diese Vorteile jedoch genossen werden können, ist es wichtig, nicht nur das passende Forum zu finden, sondern auch die entsprechende Strategie zu entwickeln. Und genau hierbei handelt es sich um eine der besonderen Herausforderungen des erfolgreichen Forenmarketings.

Grundregel im Forenmarketing: Helfen statt spammen!

Stop SpamWer sich in einem Forum anmeldet, möchte hier in der Regel entweder aktiv mitwirken oder möglichst viele Infos erhalten. Forenmarketing bedeutet dementsprechend, den anderen Nutzern Antworten auf ihre Fragen zu geben und so entweder direkt oder indirekt auf das eigene Angebot hinzuweisen. Besonders wichtig ist es in diesem Zusammenhang, das Forenmarketing unbedingt in den klassischen Forenablauf einzubinden.

So wirkt es beispielsweise extrem unpersönlich, auf eine Frage lediglich den Link zur eigenen Webseite zu posten. Effektives Forenmarketing funktioniert anders! Stellt ein Nutzer eine Frage, ist es im ersten Schritt hilfreich, sich noch vor der eigentlichen Antwort kurz vorzustellen und seinen Background zu erklären. Spätestens jetzt wird dann meist auch deutlich, dass es sich bei dem Antwortenden um den Mitarbeiter eines gewerblichen Betriebes mit dem nötigen Fachwissen handelt. Das Resultat: die Antwort wird in der Regel nicht nur positiver und glaubwürdiger bewertet. Vielmehr dürfte auch der Beliebtheitsgrad im Forum steigen.

Ein Verweis auf das eigene Dienstleistungsangebot kann beispielsweise über einen abschließenden Link und einem „Melden Sie sich gern bei weiteren Fragen!“ folgen. In einigen Foren besteht auch die Möglichkeit, in der Signatur unter jedem Post auf Links hinzuweisen.

Die ideale Basis: ein aussagekräftiges Profil

annonymes ProfilViele Betreiber von Forenmarketing begehen leider immer noch einen grundlegenden Fehler: sie konzentrieren sich auf das Schreiben ihrer Posts, vernachlässigen jedoch nur allzu oft das sorgsame Ausfüllen ihres Profils. Dabei gehört es auch für viele Kunden in spe zum Standard, nicht nur die Antworten auf ihre Fragen, sondern auch das Profil des Antwortenden unter die Lupe zu nehmen.

Und: die meisten Foren bieten im Profil-Bereich die perfekte Grundlage für ein effektives Forenmarketing! Unter anderem können hier nicht nur Bilder hochgeladen, sondern auch Infos zu Unternehmen abgespeichert werden. Dementsprechend wäre es sehr schade, wenn diese Option nicht genutzt würde.

Online Marketing Seminar

Im Online Marketing Seminar erlernen Sie weitere hilfreiche Marketing Strategien und wie Sie sie umsetzen. Machen Sie sich das Wissen und die Erfahrung unserer Fachexperten zunutze! Hier erfahren Sie mehr über die genauen Inhalte und Termine:

Online Marketing Seminar
Mi, 06.11. - Do, 07.11.2019
Köln
Mo, 20.01. - Di, 21.01.2020
Köln
Mo, 16.03. - Di, 17.03.2020
Köln
Mo, 08.06. - Di, 09.06.2020
Köln
Mo, 02.11. - Di, 03.11.2020
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

So gelingt der Start im Forenmarketing

Wer ein Forum gefunden hat, welches zu seinen Dienstleistungen passt und ein entsprechendes Profil angelegt hat, kann auch schon damit starten, seine ersten Schritte in Forenmarketing zu gehen.

Im Hinblick auf einen nachhaltigen Erfolg sollten hierbei die folgenden Regeln beachtet werden:

1.  „Helfen“ und „Werben“ sind voneinander zu unterscheiden!

Wer Forenmarketing betreibt, sollte sich grundlegend von der Vorstellung verabschieden, dass der Verweis auf die eigenen Dienstleistungen oder Produkte immer direkt in den Fokus gerückt werden muss. Denn: die verschiedenen Fragesteller befinden sich auf der Suche nach Antworten. Diese finden sie weniger in lieblos platzierten Links, sondern vielmehr in mittellangen bis langen Posts, die zeigen, dass sich der Ersteller wirklich mit dem entsprechenden Problem befasst hat.

2. Erfolg braucht Zeit – besonders beim Forenmarketing

Mitarbeiter, die mit der Aufgabe des Forenmarketings betraut werden, begehen oft einen Fehler: sie sind zu ungeduldig. Hierbei sollte nie vergessen werden, dass es sich bei einem Forum oft um eine teilweise eingespielte Gemeinschaft handelt. „Der Neue“ muss sich sein Vertrauen oft erst verdienen. Dies geschieht nicht über Nacht, sondern durch das Posten hilfreicher (!) Beiträge, einen freundlichen Umgangston und ein aussagekräftiges Profil.

3. Forenregeln beachten

Das bloße Posten von Links macht nicht nur unsympathisch, sondern kann in einigen Foren auch zur Abmahnung führen. Hier hilft es unter anderem auch, sich mit den Forenregeln zu befassen.

4. Auch Nischen-Foren berücksichtigen

Es sind bei Weitem nicht immer noch die „großen Foren“, die mit Hinblick auf ein effektives Forenmarketing am erfolgversprechendsten sind. Auf kleinen Plattformen mit weniger Mitgliedern kann häufig eher eine gute Beziehung zu den Mitgliedern aufgebaut werden.

Für wen eignet sich Forenmarketing?

Forenmarketing stellt nicht nur für große, sondern durchaus auch für kleine und mittelgroße Betriebe eine wunderbare Möglichkeit dar, ihren Bekanntheitsgrad und entsprechend auch die Umsätze zu steigern. Auffällig ist hierbei jedoch immer wieder, dass einige Unternehmen ihre Möglichkeiten nicht vollends ausschöpfen, sich in den für sie falschen Foren anmelden oder auf „Spamming“ anstatt auf Helfen setzen.

Grundlegend gilt, dass auch, wenn gerade die Anfangsphase im Forenmarketing schwer sein kann, sich die Mühe nach einiger Zeit lohnt. Wer es zunächst einmal geschafft hat, sich in einem Forum einen Namen zu machen, Vertrauen aufzubauen und zu helfen, bemerkt oft schnell, dass seine Profilaufrufe zunehmen, er öfter um Rat gefragt und empfohlen wird. Und genau das ist es, was die Effektivität des Forenmarketings letztendlich steigern kann: die Kontinuität und das Ziel, als einer der Experten auf seinem Gebiet angesehen zu werden.