DDV legt einheitlichen Ehrenkodex für Telemarketer vor

DDV legt einheitlichen Ehrenkodex für Telemarketer vor
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Wiesbaden, den 8. Mai 2008 – Die Initiative für einen einheitlichen Ehrenkodex des Deutschen Dialogmarketing Verbandes DDV und des Call Center Forums Deutschland (CCF) ist von DDV-Seite erfolgreich abgeschlossen: Der Verband hat nun seine Version für einen standardisierten Ehrenkodex der deutschen Telefonmarketing-Branche vorgelegt.

Die beiden DDV-Councils Direct Sales & Relations und TeleMedien- und CallCenter-Services hatten den Entwurf in den vergangenen Wochen gemeinsam erarbeitet. Der Text des DDV geht nun dem Call Center Forum zu. Dr. Simon Juraschek, Vorsitzender des Councils TeleMedien- und CallCenter-Services: „Mit dem CCF fanden bereits intensive Abstimmungsrunden statt und wir gehen nun davon aus, dass sich das CCF unserem Vorschlag anschließen wird. Einer schnellen Einführung des neuen, einheitlichen Ehrenkodex steht nichts mehr im Weg.”


Die Initiative zu einem gemeinsamen Ehrenkodex des Wirtschaftsverbandes DDV und des CCF war im vergangenen Jahr u. a. von den beiden DDV-Councils angestoßen worden. Ziel ist es, einen gemeinsamen Standard für die deutschen Telemarketer zu schaffen, um in der Öffentlichkeit für eine Transparenz bezüglich der Qualität in Call-Centern zu sorgen. Der einheitliche Ehrenkodex ist in den vergangenen Monaten vom DDV mit der Politik und den Verbraucherverbänden ausführlich diskutiert worden und wurde entsprechend begrüßt. Patrick Tapp, Vizepräsident Public Affairs und Verbraucherdialog: „Mit dem gemeinsamen Ehrenkodex belegt der DDV einmal mehr sein kontinuierliches Engagement für eine wirksame Selbstregulierung der Wirtschaft. Das sinnvolle Marketinginstrument Telefon lässt sich künftig deutlich von Telefonspam abgrenzen.”

Der Deutsche Dialogmarketing Verband ist der größte nationale Zusammenschluss von Dialogmarketing-Unternehmen in Europa und einer der Spitzenverbände der Kommunikationswirtschaft in Deutschland. Er vertritt die Interessen von Dienstleistern und werbungtreibenden Unternehmen der gesamten Dialogmarketingbranche. Dazu zählen u. a. Dialogmarketing-Agenturen, Adress- und Informationsdienstleister, Call-Center-Dienstleister, Direct-Mail-Unternehmen sowie Dialogmarketinganwender aus den verschiedenen Wirtschaftszweigen, wie z. B. Verlage, Versicherungen, Automobilhersteller. Schwerpunkt der Verbandsarbeit ist das Lobbying für die Branche. So entwickelt der DDV Konzepte zum Verbraucher- und Datenschutz, die sowohl die Interessen der Verbraucher als auch die der Wirtschaft berücksichtigen.

Pressekontakt: Nanah Schulze, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit DDV, Telefon: 06196/7666593, 0172 / 9046008, E-Mail: n.schulze@ddv.de, www.ddv.de

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Ein Gedanke zu „DDV legt einheitlichen Ehrenkodex für Telemarketer vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*