Für Sie gelesen: Das ist ja ne Marke

Für Sie gelesen: Das ist ja ne Marke
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!
Das ist ja ne Marke

Das ist ja ne Marke

Immer mehr Trainer, Berater und Coaches erkennen den Wert einer bekannten „Persönlichkeitsmarke“. Wer in dem extrem umkämpften Markt der Weiterbildung erfolgreich sein will oder sich sogar als Speaker und Experte positionieren will, kommt um eine ausgefeilte Marketingstrategie für die eigene Person nicht herum.

Dabei helfen Ratgeber wie „Das ist ja ne Marke. Bekannter, beliebter und erfolgreicher mit Persönlichkeitsmarketing“. Dr. Christiane Gierke hat hier einen interessanten Workshop entwickelt, der beim Finden und Ausarbeiten der persönlichen Marketingstrategie hilft. Da das Buch zu der Reihe „book@web“ gehört, beinhaltet der Kaufpreis auch gleich noch einen interaktiven Workshop im Internet.

Die Reise beginnt mit der Frage, wie die eigene Marke überhaupt aussehen soll. Anhand der bisherhigen Biografie und den persönlichen Zielen und Werten lässt sich eine kongruente Positionierung ermitteln. Die ersten drei Kapitel helfen bei der Suche an diesem unverzichtbaren Bestandteil der Marketingstrategie.

Ist eine „Persönlichkeitsmarke“ gefunden, geht es darum, diese auch konsistent zu kommunizieren. Die Tipps zum Auftritt, Business-Knigge, Stil oder der Körpersprache in Kapitel 4 stellen die Umsetzung der Positionierung sicher.

Das „Ich“ als Marke will aber auch kommuniziert werden. Dabei hilft Kapitel 5, das Hilfestellungen zu Public Relations aller Art beinhaltet. Gerade die Tipps zum Umgang mit Medien und der Presse können sich als überaus nützlich erweisen.

Dass die neu eingeschlagene Strategie der persönlichen Vermarktung kein Strohfeuer bleibt, dafür sorgt Kapitel 6. Die Autorin plädiert für ein lebenslanges Konzept der persönlichen Identität und dauerhaftes Persönlichkeitsmarketing.

Wie alle Bücher der „book@web“-Reihe ist auch dieses Buch äußerst gut lesbar und optisch ansprechend aufgebaut. Wenig Fließtext, sondern eher Übersichten, Gegenüberstellungen, Checklisten, Infoboxen und Abbildungen machen den Großteil des Buches aus, weshalb man es immer wieder gern zur Hand nimmt. Auch wer sich mit Persönlichkeitsmarketing bereits beschäftigt hat, sieht so auf einen Blick, ob es für ihn noch Neues zu lernen gibt.

Fazit: Für Trainer, Berater und Coaches sowie alle, die ihre Person vermarkten möchten, eine klare Empfehlung.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha