PR-Checkliste

PR-Checkliste
5, 1 Bewertungen

Hier eine Übersicht über Ihre wichtigsten PR-Aufgaben bis zum Jahresende.

 

Geschäftsbericht

  • Gespräch mit der Agentur / Briefing zu Gestaltung, Umfang, Kosten und Zeitplan.
  • Arbeitsaufträge an die entsprechenden Abteilungen zur textlichen Fachvorlage mit Angaben zu: Inhalt, Umfang, Abgabetermin, Fotos, Bildunterschriften, Grafiken, Tabellen.
  • Sammeln, Sichten, Redigieren der Beiträge, eventuell Freigabe durch die Abteilungen erfragen bei umfassenden Textänderungen.
  • Weiterleiten der Texte, Zahlen, Fotos an die Agentur.

 

Weihnachtsfest

  • Gespräch zu Termin und Ablauf mit der Geschäftsführung.
  • Budget berechnen, Raum mieten, Caterer bestellen.
  • Mitarbeiter über Termin und Ablauf informieren, Einladung versenden.
  • Rede für den Geschäftsführer schreiben und abstimmen.
  • Dekoration, Musik, Mikro, Beleuchtung etc. kontrollieren,
  • Fotograf beauftragen.
  • Beitrag fürs Intranet schreiben und mit Fotos veröffentlichen.

 

Weihnachtskarten

  • Erstellen des Verteilers: Presse, VIPs, Geschäftspartner, Großkunden.
  • Druck einer Weihnachtskarte mit Unternehmensmotiv und Logo.
  • Versand der Karten.

 

Presseverteiler
Mindestens einmal jährlich wird Ihr Presseverteiler von Grund auf optimiert. Jetzt ist die richtige Zeit, eine kleine Aktualitätsabfrage zu starten.

  • Versenden Sie eine E-Mail an die Redaktionen, hängen Sie einen Ausdruck Ihrer gespeicherten Daten an und bitten Sie gegebenenfalls um Änderung.
  • Eingabe der neuen bzw. geänderten Daten in den Presseverteiler.

 

Erfolgskontrolle
Welche PR-Maßnahmen wurden im laufenden Jahr wie von den Medien beachtet?

  • Auflisten der PR-Maßnahmen,
  • Dokumentation der Berichterstattung.

Quelle: PR Praxis

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha