Skuair

Skuair
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Skuair ist ein Musterbeispiel für einen gelungenen Technologietransfer. Die Entwickler haben sich hierbei einer seit langem bekannten und eingesetzten Technologie aus der Logistik bedient: Der Kombination aus einem QR (Quick-Response) -2D-Barcode und Bilderkennung.  Damit ergeben sich vor allem im mobilen Marketing neue Strategien mit dem Nutzer jederzeit in Kundenkontakt zu treten.

Die Kamera eines jeden beliebigen Mobiltelefons wird durch Skuair zur Schnittstelle zwischen off- und online. So kann der Nutzer beispielsweise ein Werbeplakat oder ein Markenlogo mit der Kamera seines internetfähigen Mobiltelefons abfotografieren. Das Bild wird dann in einer geringen Auflösung an einen Server geschickt. Der Nutzer bekommt dann die entsprechend auf diesem Server hinterlegten Zusatzinformationen direkt auf sein Handy übertragen. Dies kann ein Link zu einer mobilen Webseite sein, ein Freischalt-Code für eine Dienstleistung, Klingeltöne, Handy-Games oder auch die Teilnahmebestätigung für ein Online-Gewinnspiel.

Bei den Bilderkennungs-Fortschritten ist es eine Frage der Zeit bis solche Features standardmäßig in Handys eingebaut werden. In Kombination mit Web-2.0- und E-Commerce-Diensten schafft das neue Märkte. Denkbar ist beispielsweise, dass man künftig einfach eine Passantin fotografiert und direkt in einen E-Shop weitergeleitet wird, wo man, je nach Geschmack, die gleiche Bluse kaufen kann, die sie gerade trägt.

Mehr Informationen unter www.skuair.com

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*