Social SEO auf dem Kölner Marketingtag 2013 – Felix Beilharz

Social SEO auf dem Kölner Marketingtag 2013 – Felix Beilharz
5, 2 Bewertungen

Letzten Donnerstag fand der Kölner Marketingtag 2013 in der Früh Lounge – mit Blick auf den Kölner Dom statt. Rund 150 Marketinginteressierte trafen sich, um gemeinsam einen informativen Tag mit viel Zeit für Networking zu verbringen.

Für alle die, die es nicht geschafft haben sich Zeit zu nehmen oder ein Ticket zu ergattern veröffentlichen wir ab heute nach und nach die Präsentationen hier im Blog.

Der erste Vortrag:

felix beilharz

Felix Beilharz mit dem Thema „Social SEO – Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media“

Herr Beilharz stellte in seinem Vortrag den Einfluss von Social Media Aktivitäten auf das Google Suchergebnis vor. Hierzu erläuterte er zu Beginn anschaulich die Entwicklung von Suchmaschinen und deren ehemaliger bzw. aktueller Funktionsweise. So vermittelte er, dass die alten Suchmaschinen von vor einigen Jahren, wie Yahoo, Lycos und Co. leicht manipulierbar waren. Denn sie nutzten zur Berechnung des Algorithmus ausschließlich sogenannte Onpage Faktoren, also Maßnahmen, die auf der Website selber vorgenommen werden.

Google hingegen entwickelte sich als Vorreiter gegen die Manipulation der Ergebnisse. Zu diesem Zweck machte Google Empfehlungen anderer Websites zu einem Rankingfaktor, also sogenannte Backlinks. Da auch hier Webmaster mehr und mehr versuchten das Ranking künstlich positiv zu beeinflussen, sah Google sich gezwungen nach weiteren, nicht manipulierbaren Faktoren zu suchen.

„Google hat die Lösung gefunden – gucken Sie mal rechts von sich und gucken Sie mal links von sich… Sie sind die Lösung!“

Mit diesem Satz lenkte Felix Beilharz seinen, wie gewohnt lebhaften Vortrag auf sein Kernthema: Die Verknüpfung von SEO und Social Media.

Möchten Sie mehr von Felix Beilharz erfahren? Unsere Seminare Online-Marketing und Social Media Marketing werden von ihm geleitet.

Interessante Stichworte aus dem Vortrag:

Google bewertet heute anders als früher – neue Einflussfaktoren sind:

  • Klickrate
  • Verweildauer
  • Bounce-Rate
  • Social Signals?

Der Author-Rank

  • Weckt Vertrauen in Ihre Seite
  • Verknüpfen Sie Ihre Google+ Page mit Ihrer Website
  • Steigern Sie die Klickrate durch die Farbe, Form und Blickrichtung auf Ihrem Google+ Bild
  • Nutzen Sie author-rank.org/‎ für Ihren Test
felix beilharz

Weitere interessante Tooltipps:

Fazit:

  1. Klassisches SEO wird schwieriger, „spammige“ Maßnahmen funktionieren nur noch selten (zum Glück!).
  2. Bereits heute zählen neben Onpage- und Offpage-Faktoren auch neue Faktoren wie Klickrate, Besuchsdauer und Bounce-Rate.
  3. Social Signals könnten ein zentraler Ranking-Faktor werden.
  4. Durch die Personalisierung von Suchergebnissen wird Aktivität in Social Media immer wichtiger.
  5. Google+ wird künftig zum wichtigsten SEO-Tool.
  6. Google vertraut Autoren mehr als Seiten – AuthorRank wird zum zentralen Faktor. Bauen Sie soziale Reputation auf.
  7. Durch Social Media Marketing lassen sich sowohl Social Signals als auch gute Backlinks generieren.
  8. Social Media und SEO wachsen zusammen.

 

Laden Sie sich jetzt die komplette Präsentation hier herunter oder sehen Sie sich gleich hier an:

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha