Spannende Einblicke – Social SEO – Felix Beilharz – Speaker auf dem KMT 2013

Spannende Einblicke – Social SEO – Felix Beilharz – Speaker auf dem KMT 2013
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Heute startet unsere Interviewreihe mit unseren Speakern des Kölner Marketingtags 2013.

Felix Beilharz spricht auf dem KMT 2013 am 16.05.2013 über das Thema:
„Social SEO – Intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media“

Wir haben ihm fünf spannende Fragen gestellt:

  • Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.
Felix Beilharz

Mein Name ist Felix Beilharz, ich bin Trainer und Berater für Online-Marketing. Im deutschen Institut für Marketing bin ich seit nun schon fast sechs Jahren als Projektleiter und Trainer tätig. Daneben lehre ich die Themen Social Media Marketing und Online-Marketing an verschiedenen Hochschulen und habe als Autor und Co-Autor mehrere Bücher veröffentlicht.

  • Ihr Vortrag dreht sich um das Thema Social SEO. Auf welche Inhalte dürfen wir uns freuen?

In letzter Zeit ist immer stärker zu beobachten, dass Suchmaschinen und soziale Medien zusammenwachsen. Googles eigenes Netzwerk Google+ hat hierzu den nötigen Schwung gegeben. Wer heute also in Suchmaschinen gut ranken möchte, kommt um ein Engagement in den Social Media nicht mehr herum, und dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren deutlich verstärken. In meinem Vortrag gebe ich viele Tipps, wie Unternehmen die beiden Bereiche SEO und Social Media in Einklang bringen können und vor allem, wie jeder Bereich vom jeweils anderen profitiert.

170130-seo-lehrgang_banner728x90

  • Wo sehen Sie 2013 hierbei die größten Herausforderungen für die Marketingtreibenden?

Häufig fehlt es einfach am nötigen Know-how. Kaum eine Branche verändert sich so schnell wie der Online-Sektor. Alleine die großen Social Networks führen fast wöchentlich neue Funktionen ein, während andere Funktionen einfach abgeschaltet werden. In der Suchmaschinenoptimierung haben sich die Techniken und Methoden in den letzten Jahren ebenfalls sehr stark verändert. Ein „normales“ Unternehmen bekommt da zwangsläufig Schwierigkeiten immer auf dem Laufenden zu bleiben. Deswegen sind solche Veranstaltungen wie der Kölner Marketingtag so wichtig, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen zu informieren und gegebenenfalls Änderungen an der eigenen Strategie vorzunehmen.

  • Haben Sie für uns jetzt schon einen Tipp, den Sie verraten möchten?

Grundsätzlich sollten sich Unternehmen unbedingt Gedanken über ein Engagement bei Google+ machen. Selbst wenn dort nicht die große Reichweite, die Facebook bietet, zu erzielen ist, hat es doch enorme Vorteile für das Suchmaschinenranking. In den kommenden Jahren wird sich das noch deutlich verstärken, bei Google ist das Thema ganz oben aufgehängt. Das Argument „Da ist die Reichweite zu gering“ zieht einfach nicht. Worauf man dabei besonders achten sollte, verrate ich in meinem Vortrag.

170130-seo-lehrgang_banner728x90

  • Worauf am Kölner Marketingtag freuen Sie sich am meisten?

Neben den Vorträgen der anderen Referenten besonders auf den Austausch mit den Teilnehmern. In den letzten Jahren kamen immer sehr viele interessante Menschen aus verschiedenen Branchen zusammen. An einem einzigen Tag mit Dutzenden Menschen Unterhaltungen zu führen, Einblicke in deren Herausforderungen zu bekommen und sich über Erfahrungen austauschen zu können, macht ein solches Event besonders wertvoll. Aber ich will auch das Catering nicht verschweigen, das Brauhaus Früh hat letztes Jahr wirklich leckere Gerichte gezaubert :-).

170130-seo-lehrgang_banner728x90

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann sichern Sie sich jetzt hier Ihr Ticket!