Wirtschaftswissenschaftler (m/w) mit Schwerpunkt Marketing in Teilzeit (75%) gesucht

Wirtschaftswissenschaftler (m/w) mit Schwerpunkt Marketing in Teilzeit (75%) gesucht
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Arbeitgeber: Projektträger im DLR

Tätigkeitsprofil:

Logo_PT-DLR

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Weltraum, Energie, Verkehr und Sicherheit. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns.

Als Projektträger im DLR unterstützen wir vor allem Bundesministerien in der nationalen und internationalen Förderung von Forschung, Bildung und Innovation. Wir engagieren uns u.a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Bildung, Wirtschaft und Informationstechnik. Unsere spezialisierten Teams sind Schnittstelle zu Industrie und Wissenschaft und betreuen Förderprojekte von der Ideenentwicklung über das Projektmanagement bis zum erfolgreichen Abschluss.

Für unsere Organisationseinheit Europäische und internationale Zusammenarbeit in Bonn suchen wir für die Arbeitsgruppe Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) einen

 

Wirtschaftswissenschaftler (m/w) mit dem Schwerpunkt Marketing

 

Stellenausschreibung Foto

Ihre Mission:

Die ausgeschriebene Tätigkeit wird von der Organisationseinheit „Europäische und Internationale Zusammenarbeit“ im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) über den Projektträger Internationales Büro (www.internationalesbuero.de) erbracht.

Der Projektträger unterstützt die Anbahnung und Durchführung der internationalen Zusammenarbeit mit Ländern in allen Weltregionen gemäß den forschungs- und bildungspolitischen Schwerpunkten der Bundesregierung.

Die ausgeschriebene Stelle betrifft die fachliche Erledigung vertragsgemäßer Aufgaben zur wissenschaftlichen Betreuung, Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für die Durchführung von Maßnahmen der internationalen Forschungszusammenarbeit, vor allem im Rahmen eines EU-Wissenschaftsjahres mit Russland mit enger Zusammenarbeit mit dem BMBF und weiteren Stellen im In- und Ausland. Die Tätigkeit wird im Rahmen EU geförderter Koordinierungsmaßnahmen durchgeführt. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung eines Gesamtkonzeptes für öffentlichkeitswirksame Maßnahmen zur Stimulierung der internationalen Forschungszusammenarbeit
  • Entwicklung und Umsetzung von Einzelkonzepten für Maßnahmen in einem internationalen Wissenschaftsjahr mit Russland
  • Detailplanung und Umsetzung von Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und weiteren Einzelmaßnahmen im Rahmen der europäischen Wissenschaftsjahre
  • Abstimmung mit Akteuren der deutschen Wissenschaft sowie der Wissenschafts- und Mittlerorganisationen und Berichterstattung an das BMBF und die Europäische Kommission

Ihre Qualifikation:

  • Stellenausschreibung Qualifikationen

    Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing (z.B. MSc Management und Marketing) oder alternativ abgeschlossenes naturwissenschaftliches Universitätsstudium und relevante Berufserfahrung

  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Standortmarketing und/oder internationaler Wissenschaftskommunikation und ggf. Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Bildungs- und Forschungslandschaft
  • Kenntnisse des EU-Forschungsrahmenprogramms
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internationalen Bildungs- und Forschungsorganisationen und Unternehmen
  • Gutes Verständnis für politische, wirtschaftliche und kulturelle Zusammenhänge und Erfahrungen bei der Analyse und Erarbeitung von forschungs- und innovationspolitischen Strategien
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zur eigenständigen, termingebundenen, ggf. kurzfristigen Aufgabenerledigung
  • Sehr gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Zusätzlich wären wissenschaftliche oder bildungsbezogene Tätigkeiten im Ausland und Erfahrungen bei der Durchführung internationaler Projekte sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Russisch, wünschenswert.

Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.

stelle international

Vergütung:

je nach Qualifikation, Vorerfahrung und Aufgabenübertragung – bis Entgeltgruppe 14 TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Eintrittsdatum: schnellstmöglich

Dauer: Die Position ist zunächst für 20 Monate befristet Wir streben eine Erhöhung des Anteils der im DLR beschäftigten Frauen an und freuen uns deshalb über entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Interessiert? Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 02.06.2013 vorzugsweise online über das E-Recruiting Tool des DLR. Weitere telefonische Auskünfte erhalten Sie von Frau Dr. Marion Mienert unter (0228) 3821-1469. Weitere Informationen über die Aufgaben des Projektträgers unter: www.pt-dlr.de.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*