Bedeutung von Events im Marketing nimmt zu

Bedeutung von Events im Marketing nimmt zu
5, 1 Bewertungen

Events werden immer wichtiger. Als innovatives Instrument ermöglicht ein Event eine direkte und erlebnisorientierte Zielgruppenansprache. Der Bedeutungsgewinn von Events für die Kommunikationsarbeit eines Unternehmens lässt sich auf einige wesentliche Gründe zurückführen:

1. Akzeptanz- und Wirkungsprobleme klassischer Werbung: Über 98% werblicher Informationen werden nicht beachtet.
2. Wertewandel: Trend zur Freizeit- und Erlebnisorientierung.
3. Differenzierung vom Wettbewerb: Funktional gleiche Produkte müssen emotional differenziert werden.
4. Kundenbindung: Events bieten die Möglichkeit eines direkten Kundendialogs.
5. Glaubwürdigkeit: Reale (Produkt-)Erlebnisse beeinflussen Markeneinstellungen stärker als medial übermittelte WerbebotschaftenAllerdings ist auch ein Marketing-Event kein „Allheilmittel” für die kommunikative Arbeit eines Unternehmens. Vielmehr ist eine zielorientierte Planung (Entwicklung einer Eventidee, inhaltliche und zeitliche Organisation, Koordination beteiligter Eventpartner / Sponsoren) ebenso wichtig wie eine systematische Nachbereitung (Pressearbeit) einer Veranstaltung.

Unser zweitägiges Seminar „Event- und Sponsoringprojekte professionell managen” greift mit Events und Sponsoring zwei innovative Kommunikationsinstrumente auf und setzt an deren Erfolgsfaktoren an. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, um Ihre Maßnahmen zu verbessern und worauf Firmen achten sollten, die sich zum ersten Mal mit den Themen Event-Marketing und -Sponsoring beschäftigen.

Weitere Informationen zum Seminar Event- und Sponsoringprojekte professionell managen.