blink html – Das Google Easteregg

blink html – Das Google Easteregg
5, 1 Bewertungen

blink html ist ein nettes, witziges Feature bei Google. Ursprünglich war der Befehl <blink> in HTML dafür vorgesehen, dass ein Text zum Blinken gebracht wird. Dieses Feature wurde jedoch aus den Webstandards entfernt. Obwohl manche Browser <blink> aktuell immer noch unterstützen, wird sich das zukünftig ändern. Es sollte daher nicht mehr in alten oder neuen Projekten verwendet werden. Webseiten oder Webapps, die <blink> html benutzen, funktionieren möglicherweise irgendwann nicht mehr korrekt.

Wenn man den Befehl blink html in die Google Suche eingibt, dann wird unabhängig vom Browser das Word Blink jedoch blinken 😉 Probieren Sie es einfach aus.

Üblicherweise gibt es zu dem Befehl blink html folgende Warnung:

Für blinkenden Text kommen Sie in die Online-Hölle!

Diese Funktion entspricht nicht dem Standard und ist nicht Teil der HTML Standardisierung. Sie darf nicht in Webseiten, die via Internet zugänglich sind, benutzt werden: Denn sie wird nicht für alle Nutzer funktionieren. Es kann zu umfangreichen Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Implementierungen kommen und die Funktionsweise oder Eigenschaften könnten in der Zukunft verändert werden.

Dass der Befehl blink html nicht mehr unterstützt wird, hat auch ein Gutes. Die grausamen Zeiten, in denen Webmaster mit blinkenden und rotierenden Texten Aufmerksamkeit schaffen wollten, sind vorbei. Umso mehr macht die kurze Zeitreise mit dem Google Easteregg Spaß.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha