Das Verzeichnis dmoz.org wurde eingestellt

Das Verzeichnis dmoz.org wurde eingestellt
5, 1 Bewertungen

Über Jahre hinweg galt das Webverzeichnis dmoz.org als eine der wichtigsten Ranking-Quellen im deutschsprachigen Raum. Hinter dmoz.org, das zu AOL gehört, standen mehrere 100 Redakteure, die noch im klassischen Stil Webseiten analysiert und dazu Listen von Links nach Kategorien geordnet bereitgestellt haben. Dmoz wurde im Zusammenhang mit Linkbuilding immer als wichtige Quelle angegeben, da dieses Verzeichnis bedingt durch die Arbeit der Redakteure ein qualitativ hochwertiges Verzeichnis war. Im März dieses Jahres hat AOL das Projekt beendet. Man spekuliert in der Szene, dass das Verzeichnis immer weniger Traffic erhalten hat und gleichzeitig auch einzelne Redakteure Links gegen Geld verkauft haben.

#dmoz #Linkbuilding #Webverzeichnis

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha