Für Sie gelesen: „Verkaufs- und Arbeitstechniken für den Außendienst“

Für Sie gelesen: „Verkaufs- und Arbeitstechniken für den Außendienst“
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Dirk Kreuter hat sein Buch sehr systematisch und didaktisch klug aufgebaut. Der Leser merkt sofort, dass der Autor eine lange Zeit im Außendienst tätig war und über ein enormes Fachwissen verfügt. Und genau dieses Verkaufstalent steckt auch in seinem Buch, welches den Leser sehr schnell in seinen Bann zieht. Selbst Lesemuffel werden dieses Buch so schnell nicht mehr aus der Hand legen.

Besondern hervorzuheben sind die unzähligen Verkaufstechniken, die sehr praxisorientiert aufgezeigt werden und von dem Leser gleich beim nächsten Kundentermin umgesetzt werden können.

In seinem Werk schafft es Dirk Kreuter, selbst Verkäufern mit jahrelanger Erfahrung, noch viele neue Tipps und Verkaufstrategien zu vermitteln. Was macht einen guten Außendienstmitarbeiter aus? Unter anderem Selbstmotivation, Büroorganisation, Rhetorik und grundlegende Kenntnisse der Kundenpsychologie. finden sich viele Anregungen und Denkansätze, die man so bisher in der Literatur nicht aufzufinden vermochte.

DIM-Fazit: Selbst für „alte Hasen“ im Außendienst ein absolutes Muss!

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

2 Gedanken zu „Für Sie gelesen: „Verkaufs- und Arbeitstechniken für den Außendienst“

  1. stephan tanneberger

    Wer immer schon wissen wollte, was bei einem Blog-Beitrag zu beachten ist, mag diesen Beitrag als Quizspiel betrachten:
    – Sollte der Link auf ein rezensiertes Buch mitgeliefert werden? Nöö
    – Sollten ISBN und/oder Preis genannt werden? Nöö
    – Sollte der Inhalt in eigenen Worten wiedergegeben werden? Nöö
    – Darf man auf ein grobes Inhaltsverzeichnis hoffen? Nöö
    – Kennt der Rezensent ander Bücher, die als Vergleichsmaßstab herangezogen werden können? Nöö
    – Sollten blumige Umschreibungen (z.B. „viele neue Tipps“) erläutert, benannt oder in Beispielen vorgestellt werden? Nöö
    – Lernt man hier etwas über den Unterschied von Nutzwert und Schnellschuss? Jau, aber satt

    Antworten
    1. fbeilharz Beitragsautor

      Hallo Herr Tanneberger,

      vielen Dank für Ihren amüsant formulierten Kommentar 🙂 Schön, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben.

      Wir versprechen, dass die nächsten Rezensionen wieder ausführlicher werden und hoffentlich auch den Arbeitsmethodiker zufriedenstellen 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*