Marketing einmal anders!

Marketing einmal anders!
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Wenn Unternehmen an Marketing denken, dann wird in aller Regel erstmal über Aktivitäten nachgedacht, um Kunden zu definieren, integrieren und anschließend zu managen (DIM). Seit einigen Jahren müssen sich Unternehmen aber auch immer häufiger um eine andere Anspruchsgruppe kümmern. Auch Kapitelgeber (Investoren, Banken…) müssen definiert, integriert und gemanaged werden. Instrumente wie der Geschäftsbericht, die GUV und weitere investorenrelevanten Instrumente werden marketingtechnisch aufbereitet.

Es wird daher immer wichtiger auch die Kundenseite (Banker) zu verstehen, deren Informationsbedürfnisse zu decken und ein Beziehungsmanagement aufzubauen. Ein ganz gutes Instrument hierfür ist die Ratingampel. Man kann mit der Ratingampel ganz gut nachvollziehen, auf welche Kernaussagen (Tendenzen, Brancheninfos..) Sachbearbeiter achten, wenn sie über die Kreditvergabe zu entscheiden haben.

Hier der Link.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha