Nachrichtenportale auf dem Vormarsch!

Nachrichtenportale auf dem Vormarsch!
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

In diesem Zusammenhang wurden Nachrichtenportale untersucht, welche sich ausschließlich und tagesaktuell mit Politik-, Wirtschafts-, Sport-, oder Fachthemen beschäftigen. Dabei verzeichneten die 20 beliebtesten Seiten zusammen ein Besucherwachstum von rund 30 Prozent. Koonkret stiegen die Besucherzahlen im ersten Halbjahr 2009 von 2,4 Milliarden Besuchern auf 3,1 Milliarden Besucher an.

Marktführer in diesem Zusammenhang ist „Spiegel Online“ mit 648,5 Millionen Besuchern, gefolgt von „Bild“ mit 542,5 Millionen Besuchern. Zudem zählen zu den zehn meist-besuchten Nachrichtenportalen „Kicker“, „Sport1.de“, „Chip Online“, „Heise“, „Welt“, „Sueddeutsche Zeitung“ „n-tv“ sowie „Focus“.

In der zweiten Jahreshälfte sind erneut steigende Besucherzahlen zu erwarten, da sich immer mehr Menschen mit Hilfe des Internets auf dem Laufenden halten. Vor allem wenn der Wahlkampf Mitte August richtig beginnt, werden die Nachrichtenportale wahrscheinlich einen starken zuwachs der Besucherzahlen verzeichnen.

Quelle: Kölner Stadtanzeiger