Nützliche SEO-Tools

Nützliche SEO-Tools
4.6, 18 Bewertungen

 

SEO-Tools für die Arbeit als SEO

Suchmachschinenoptimierung (SEO) ohne hilfreiche Tools ist eine sehr mühselige Arbeit. Das Netz ist jedoch voll mit kostenlosen oder kostenpflichtigen Tools für Ihre SEO-Arbeit. Egal ob SEO-Profi oder Gelegenheitsnutzer unsere SEO-Tools können Ihnen weiterhelfen. Doch jeder erfahrene SEO kann sicherlich bestätigen, dass ein Tool alleine Sie nicht glücklich machen wird. Daher empfehlen wir immer auch eine qualifizierte Weiterbildung im SEO Bereich. Nur so werden Sie mit den Ergebnissen auch sinnvolle Arbeit verrichten können.

SEO Seminar mit den passenden Tools

Im SEO gibt es ständig Veränderungen und neue Trends. Um Ihnen einen strukturierten und fundierten Überblick zu geben, bietet das Deutsche Institut für Marketing ein 1-tägiges Kompakt-Seminar und Coaching zum Thema Suchmaschinenoptimierung an.

SEO Seminar (Suchmaschinenoptimierung)

Di, 20.03.2018
Köln
Fr, 07.09.2018
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

1. Umfassende SEO-Suits

In den letzten Jahren sind einige professionelle Softwarelösungen und SEO-Tools entstanden, die sich an professionellen Agenturen und größere Inhouse-SEO-Abteilungen richten. Diese SEO-Suits sind in aller Regel kostenpflichtig und werden von Profis eingesetzt, da sie viele verschiedene Funktionen und Tools umfassen. Wichtig ist bei diesen Anwendungen, dass es ohne eine spezifische Einweisung und Schulung in aller Regel nicht getan ist. Das bedeutet, dass diese Softwarelösungen eher für Profis und weniger für Anfänger gedacht sind.

1.1 Sistrix

SEO-Tools

Die Sistrix Toolbox gehört zu den Marktführern in der Tool-Landschaft und beinhaltet zahlreiche Funktionalitäten. Recht bekannt ist der Sistrix Sichtbarkeitsindex, der auf einen Blick die Entwicklung der Webseite im Suchindex anzeigt. Die Sistrix Lösung ist gut geeignet für die Analyse und kontinuierliche Betreuung von großen Seiten und Mainstream-Themen. Bei Nischenseiten und eher exotischen Randthemen ist das Tool nur bedingt geeignet.

1.2 XOVI

SEO-Tools
Die SEO-Tool XOVI Suite umfasst vielfältige Einzeltools, die bei der SEO-Betreuung eines Projektes hilfreich sind. Sehr gut geeignet ist das Tool, um die Entwicklung der Seite in den Suchmaschinen zu begleiten (Rankings / Keywords). Auch Linkbuilding, Onpage-Optimierungen, SEA und Social Analytics gehören mittlerweile zu den integrierten Tools. XOVI ist geeignet für Agenturen und Inhouse-SEOs. Unerfahrene Anwender sind mit der Fülle der Informationen oft überfordert.

Social Analyse Tool

1.3 Seobility

SEO-ToolsSeobility ist ein SEO-Tool, mit dem Webseiten nachhaltig analysiert werden können. Dabei wird die Seitenstruktur durch einen „Seobility-Crawler“ stetig überprüft und analysiert. Interne und externe Seitenlinks können erfasst und ausgewertet werden. Mögliche Fehler oder Probleme bzgl. Inhalt und Struktur, wie z. B. die Ermittlung von Duplicate Content, sowie Optimierungsmöglichkeiten Ihrer Webseite werden übersichtlich zusammengetragen und Reportings automatisch erstellt. Durch stetiges Überwachen der SEO-Performance und gleichzeitiger Fehleranalyse kann Ihre Onpage-Optimierung vereinfacht und verbessert werden.

1.4 Searchmetrics Essentials

SEO-Tools

Searchmetrics Essentials ist eine Webseiten-Analyse, die Ihnen verschiedene Optimierungsmöglichkeiten bietet. Die Hauptfunktionen im Überblick: Keyword-Analyse und Keyword-Vorschläge, Wettbewerb-Ranking, Analyse der Social-Media-Aktivitäten, Überprüfung und Optimierung der Backlinks sowie Datenanalyse und Verbesserung der Webseite.

1.5 Onpage.org

SEO-Tools

Die Software untersucht Ihre Webseite und zeigt Schwachpunkte, Fehler und Optimierungspotenziale auf. Neben der kostenlosen Version, die auf 100 URL’s limitiert ist, gibt es eine kostenpflichtige Version zum Erwerb von 99,00 € monatlich.

1.6 SEOlytics

SEO-Tools

SEOlytics bietet professionelle Funktionen in den Kategorien SEO Research, realtime Keyword Recherche, SEO Monitoring, Backlinks, Linkbuilding, SEA und Reports. Insbesondere liefert die tagesaktuelle Analyse wertvolle Informationen bei einem Website-Relaunch oder bei Google Updates. Zugriff auf zusätzliche Backlinkdaten gibt die Partnerschaft mit MajesticSEO.

 

 

 

1.7 PageRangers

PageRangers ist eine SEO Suite, mit der insbesondere der Mittelstand seine Webseiten analysieren und optimieren kann. Alle Prozesse der Suchmaschinenoptimierung werden abgebildet und verständlich dargelegt. PageRangers zeigt, zu welchen Keywörtern die eigene Seite rankt, beinhaltet die Wettbewerbsbeobachtung, hilft beim Aufspüren von Onpage Fehlern und unterstützt beim Schreiben von holistischen Texten. PageRangers ist bereits ab 39,95 € / Monat erhältlich.

 

 

>>> Besuchen Sie unser Seminar SEO-Suchmaschinenoptimierung!

2. Umfassende Seitenanalyse-Tools

Es gibt einige umfassenden Tools mit denen Sie eine Vielzahl von Faktoren gleichzeitig analysieren können. Diese meist kostenlosen SEO-Tools sind gut geeignet, um einen schnellen Überblick der eigenen Seite zu erhalten.

2.1 Seitwert

Seitwert SEO-Toolsist ein Projekt, das Websites auf verschiedene Faktoren hin untersucht. Die Analyse umfasst zum Beispiel die Anzahl der Backlinks und Social Bookmarks. Sie prüft, ob die Seite im DMOZ eingetragen ist, ob Wikipedia auf sie verlinkt und ob Meta Tags gesetzt wurden. Zwar sind nicht alle der angegebenen Daten SEO-relevant, jedoch für eine schnelle Analyse ist dieses Tool meist die erste Anlaufstelle. Das Tool funktioniert schnell und zuverlässig. Da man sich nicht einloggen muss, kann man auch einmal eine schnelle Analyse der eigenen Seite und der Seiten der relevanten Wettbewerber durchführen, um einen ersten Eindruck über die eigene Seite zu erhalten.

2.2 Seitenreport

SeitenreportSEO-Tools ist deutlich umfangreicher als Seitwert und bietet auf einen Blick eine Vielzahl von Faktoren. Seitenreport testet die angegebene Webseite mit über 100 Faktoren. Diese werden schnell und übersichtlich in einem Onlinereport mit den Kategorien Technische Struktur, Suchmaschinen, Verzeichnisse und SEO, Keywords (nur rudimentär), Social Media, Datentransfer, Benutzerfreundlichkeit, Zugriffzahlen, Inhalte aus.

2.3 WooRank

SEO-ToolsMit dem Dienst WooRank lassen sich Webseiten sehr umfangreich analysieren. Der Zugang zum Tool ist kostenlos und ohne Registrierung durchführbar. WooRank überprüft die eingegebene Webseite anhand von 70 Faktoren und spielt je nach Prioritäten sortiert auch Empfehlungen zu Optimierung der Webseite aus. WooRank testet verschiedene Kategorien und gibt einen strukturierten Überblick und auch für Laien nachvollziehbare Empfehlungen. Die kostenpflichtigen Accounts kosten 49 $ bzw. 149 $ und eignen sich für Personen und Agenturen, die täglich Analysen und Optimierungen durchzuführen haben.

2.4 Webpagetest.org

SEO-Tools

Diese SEO Software testet Webseiten auf ihre Ladezeit. Das Ergebnis wird in Form eines Wasserfall-Diagramms angezeigt, welches die einzelnen Ladevorgänge visualisiert.

2.5 Screaming Frog

SEO-Tools

Screaming Frog wird nicht wie andere SEO Tools online gestartet, sondern muss heruntergeladen und auf dem System installiert werden. Die Webseiten-Analyse zeigt unter anderem die Linkstruktur, ausgehende Links, Überschriften und Meta-Angaben an.

2.6 Seorch

SEO-Tools

Das Tool Seorch analysiert Ihre Webseite mit Eingabe eines Keywords. Die Webseiten-Analyse ist ebenso ohne Verwendung eines Keywords möglich. Hilfestellungen, werden mit entsprechenden Icons angezeigt, beispielsweise ein grünes Icon für gute Werte. Sowohl eine Onpage-Analyse, als auch eine Offpage-Analyse lässt sich durchführen.

 

2.7 Moz

SEO-Tools

Die SEO Software Moz ist in mehreren Versionen, von kostenfreien Tools über Moz Local bis hin zu Moz Pro, verfügbar. Moz stellt folgende SEO-Tools zur Verfügung, den Keyword Explorer, SEO Audit & Crawl, die Backlink Research, Rank Tracking und die SEO Toolbar.

 

2.8 Crawl.me

SEO-Tools

Die Software Crawl.me beinhaltet neben der OnSite Analyse, Konkurrenzanalyse und umfangreichen SEO-Reportings auch ein Webseiten-Qualitätsmanagement. Dieses meldet Spam-Probleme sowie Probleme der Erreichbarkeit und Crawlbarkeit. Außerdem können stündlich potenzielle Neukunden gefunden werden, die Crawl.me als Leadliste zusammenstellt.

 

2.9 Hotjar

Hotjar

Hotjar beinhaltet verschiedene nützliche Tracking-Tools wie Nutzer-Recordings, Formular-Überwachung, Heatmaps, oder Conversion-Funnel. Heatmaps hilft dabei zu erkennen, worauf die Aufmerksamkeit der Kunden gerichtet ist. Durch Recordings lässt sich erkennen, was die einzelnen Nutzer genau auf der Seite machen. Mit Funnels können die Conversionpfade überprüft werden. Mit den Formularen kann man ermitteln, wie lange Nutzer darüf brauchen, die einzelnen Felder eines Formulars auszufüllen. Darüberhinaus gibt es noch weitere Features. Die Basis-Version ist kostenlos.










3. SEO-Tools für die Onpage-Analyse

In den letzten Jahren sind der Content und der Aufbau der eigenen Seite immer wichtiger geworden. Daher macht es Sinn die eigene Webseite zu optimieren. Diese sogenannten Onpage-Optimierungen lassen sich sehr gut mit den folgenden Tools begleiten und dokumentieren.

3.1 SEO Workers

SEO-ToolsDas Tool SEO-Workers ist frei zugänglich und man benötigt keinen Login. Nach der Eingabe der zu untersuchenden Domain und einer Sicherheitsabfrage startet die Analyse der wichtigsten Elemente einer Webseite. Das Analysetool überprüft die wichtigsten technischen Kriterien einer Webseite. Die Analyse ist besonders hilfreich für die Überprüfung der verschiedenen Tags und der eher technischen Kriterien einer Webseite. Das Tool arbeitet schnell und zuverlässig und ist daher ein guter Zugang, um einen Eindruck zu den wesentlichen Faktoren zu erhalten.

3.2 Content Look

SEO-Tools

Mit Content Look erhalten Sie einen Überblick über Ihre Content Marketing Strategie. Der Fokus liegt dabei auf Blogging, Traffic, Social Media, SEO, Links und Authority.

 

3.3 Copyscape

SEO-Tools

Copyscape deckt auf, ob es Plagiate von Ihrer Webseite gibt. Ist Ihr Text auf einer anderen Webseite gefunden wurden, zeigt Ihnen Copyscape die Daten zu der Webseite und dessen Benutzers an.




3.4 Textanalyse-Tool

SEO-Tools

Mit dem kostenlosen Textanalyse-Tool werden Texte auf ihre Lesbarkeit geprüft und somit der Content optimiert. Es veranschaulicht gute Abschnitte, gibt Hilfestellung zur Verbesserung des Textes und zeigt Fehlermeldungen an.

3.5 WDF*IDF-Tool

SEO-Tools

Mit Eingabe eines Keywords im WDF*IDF-Tool erhalten Sie eine Google-Ranking-Liste, die zur Textoptimierung dient. Der Textassistent ermöglicht Ihnen den optimierten Text anschließend zu überprüfen. Des Weiteren ist ein Webseiten-Vergleich durch die Eingabe eines URL-Codes möglich.







3.6 diagnoSEO

SEO-Tools

Das Seo-Tool analysiert die Webseiten-Optimierung im Bereich Onpage. Die Ranking Analyse gibt Ihnen einen Überblick Ihrer erfolgreichen Suchbegriffe. Im Anschluss kann ein Relaunch Check durchgeführt werden, mit dem Fehler erkannt werden.

 

3.7 Dentalyzer

SEO-Tools DentalyzerÄrzte und insbesondere Zahnätzte nutzen immer häufiger auch digitale Kanäle für die Ansprache von Patienten. Mit dem DENTALYZER des Deutschen Institut für Marketing kann die Webseite eines Arztes qualitativ analysiert und ausgewertet werden. 45 Kriterien aus den Kategorien Funktionen, Design und Inhalt werden untersucht. Der Zugang ist kostenlos.

 

4. SEO-Tools für die Backlinkanalyse

Auch wenn zur Zeit in der Szene gebetsmühlenartig wiederholt wird, dass Backlinks nicht mehr so wichtig wären, sind sie trotzdem immer noch unverzichtbar. Eine Webseite die keine Backlings hat wird es immer schwerer haben als eine Webseite die qualitiv ansprechende Links hat. Ein Tool, um Backlinks zu checken ist daher wichtig.

4.1 SEOkicks

SEO-ToolsDas Tool SEOkicks analysiert nach Eingabe einer beliebigen Domain die Backlinks. Die erste Übersicht mit den ersten 10 Links ist auch ohne Regisitererung möglich. Um eine vollständige Analyse durchzuführen, müssen Sie einen kostenpflichtigen Account anlegen. Eine Backlink-Analyse für die eigenen Webseite wird immer wichtiger, um die Qualität und Struktur der Backlinks zu analysieren. Aber auch aus einer Analyse der Wettbewerberseiten kann man einiges lernen. Wo generieren die Wettbewerer Ihre Backlinks her, wie kann man diese Profile kopieren. SEOkicks ermittelt Backlinks, sammelt Linkdaten und stellt Ihnen diese in einer Backlinkdatenbank zur Verfügung. Sie haben Einblick auf ein Domain-Ranking und somit die Möglichkeit, die Verlinkungen Ihrer Webseite zu optimieren.

4.2 Dead Link Checker

SEO-ToolsEine Webseite ist permanent im Wandel. Nicht umsonst sagt man, dass ein Online Jahr nur drei Monate dauert. Daher sollte man darauf achten, dass Verlinkungen aktuell sind und auch funktionieren. Nichts ist peinlicher, als wenn man auf Webseiten oder URLs verweist die es nicht mehr gibt. Mit dem Tool Dead Link Checker können Sie ihre Webseite testen, inwieweit broken Links vorliegen. Das Tool ist kostenlos und ohne Registrierung zu verwenden. Nach der Analyse sollte man natürlich die toten Links entfernen. Es hält sich nicht umsonst hartnäckig das Gerücht, dass dies ein Rankingfaktor bei Google wäre.

4.3 LinkResearch Tools

SEO-Tools

Link-Analyse bietet mit zahlreichen Analysemöglichkeiten zu den eigenen Backlinks und Backlinks der Konkurrenz bietet Ihnen ein LinkResearch Tools. Die Backlinksdaten sind immer aktuell und werden minutengenau präsentiert. LinkResearch Tool ermöglicht Ihnen, Daten aus 24 Linkdatenbanken zu kombinieren. Das Tool stellt Ihnen für jeden Link bis zu 97 Seo Metriken bereit. Die Linkanalyse kann ab 149,00 € monatlich abonniert werden.

4.4 Xenu / Xenu’s Link Sleuth

SEO-Tools

Xenu überprüft die Linkstruktur einer Webseite und deckt die kaputten Links auf. Dies funktioniert in dem die Verknüpfungen im HTML-Code überprüft, die so genannten „broken Codes“ entdeckt und im Anschluss repariert werden.




4.5 MayesticSEO

SEO-Tools

Mithilfe dieser Link-Datenbank werden Verknüpfungen von Webseiten dargelegt. Link-Aufbau, Nachrichtensuche, Reputationsmanagement, Website Traffic Development und Wettbewerbsanalyse sind die Funktionen von MajesticSEO. Das Tool kann in verschiedenen Preisklassen, aber auch kostenlos erworben werden.

4.6 Ahrefs

SEO-Tools

Ahrefs stellt mehrere Tools bereit,  den Content Explorer, den Site Explorer sowie den Keyword Explorer. Es verfügt über Alerts, den Rank Tracker, die Funktionen Domain und Comparison, die Batch Analysis, den Link Intersect, eine SEO Toolbar und den Crawl Report. Die Angaben des Keyword Explorers reichen vom monatlichen Suchvolumen über den Keyword Difficulty Score, Cost per Click und Anzahl der Suchergebnisse bis hin zur Angabe der Wortanzahl der Keywords.

4.7 Backlinktest.com

SEO-Tools

Backlinktest.com ist ein kostenloser Backlink Checker. In weniger als fünf Minuten erstellt der Backlink Checker die Analyse der Backlinks. Zur Backlinkprüfung werden lediglich die URL und der Captcha-Code in das Suchfeld eingegeben.

 

 

5. Tools zur Snippetoptimierung

Snippets sind im Suchergebnis von Google die einzige Möglichkeit Aufmerksamkeit zu wecken und damit die Clickrate vielleicht zu erhöhen. Mit den folgenden Tools können Sie Ihre Snippets optimieren oder mit Sonderzeichen aufpimpen.

5.1 Saney

SaneySEO-Tools bietet einen Snippetoptimierer, der zeigt wie das Snippet hinterher aussehen wird. Zudem gibt es eine große Anzahl von Sonderzeichen, die man in das eigene Snippet kopieren kann. Hierbei sollte man jedoch aufpassen, dass man seine Snippets nicht überoptimiert. Google hat in den letzten Monaten angefangen, Snippets, die zu sehr mit Sonderzeichen überfrachtet waren, auszusortieren und sich eigene Informationen aus dem Text zu ziehen.

5.2 Serpsimulator

SEO-ToolsMit dem Serpsimulator können Sie ein Google Serp simulieren indem Sie die eigene URL angeben und der Serpsimulator die relevanten Daten lädt. Der Dienst ist kostenlos und bietet eine gute Funktionalität. Zudem bietet Serpsimulator ebenfalls verschiedene Sonderzeichen, die in das Snippet integriert werden können. Eine Vorschau gibt an, wie das Snippet in den SERPs aussehen wird.

6. SEO-Tools – Browser Erweiterungen

Diese SEO-Tools werden im jeweiligen Browser installiert und die Browser-Plugins variieren je nach Browser. Die Tools unterstützen die Nutzer bei der Analyse von Webseiten und der Auswertung von Linkprofilen.

6.1 Rank Checker

SEO-Tools

Das kostenlose SEO-Tool Rank Checker ermöglicht es Ihnen, das Ranking von Keywords und Domains abzufragen. Berücksichtigt werden die Suchmaschinen von Google, Yahoo und MSN und es können bis zu zehn Keywords auf einmal gesucht werden. Die Liste der Rankings kann anschließend exportiert werden.

6.2 Seerobots

SEO-Tools

Seerobots hat nur eine einzige Funktion, ist aber ein sehr praktisches und unkompliziertes SEO-Tool. Denn dieses Add-on zeigt Ihnen an, ob eine Webseite auf (no)follow und (no)index steht. Daran können Sie auf einen Blick ablesen, ob eine Seite für Suchmaschinen wie Google indexierbar ist oder nicht. Am unteren Bildschirmrand werden die farbigen Icons angezeigt:

  • Grüne Icons = „index, follow“
  • Ein grünes, ein rotes Icon = „noindex, follow“ oder „index, nofollow“
  • Rote Icons = „noindex, nofollow“

Wenn Sie beispielsweise während der Entwicklung Ihre Webseite auf nofollow stellen, wird Ihnen dank Seerobots nach der Fertigstellung auffallen, ob die Webseite auf follow und index umgestellt wurde.

6.3 FireBug

SEO-Tools

Durch das Web Developer Tool Firebug werden CSS, HTML-Elemente, Document Object Model und Jaca Script-Ereignisse untersucht. Fehler im Quellcode einer Webseite werden identifiziert und angezeigt. Außerdem ermöglicht das Tool das Monitoring und die Bearbeitung von Webseiten.

6.4 Search Status

SEO-Tools

Search Status ist ein sehr umfangreiches SEO Plugin und deckt viele Funktionen ab. Diese Sucherweiterung wird in der Statusleiste des Internetbrowsers angezeigt.
Diese Funktionen sind das Suchen und Hervorheben von Wörtern, die Messung der Keyword Density, die Markierung von Suchwörtern und nofollow-Links sowie Anzeigen von whois-Angaben, Metatags, indexierten Seiten und Blacklinks.

6.5 SEOQuake

SEO-Tools

Das kostenlose SEO Plugin stellt Ihnen wichtige SEO Metriken für eine bestimmte Seite zur Verfügung. Die Ergebnisse der Webseiten-Analyse werden in der SEO-Bar angezeigt. Im Detail verfügt SEOQuake über folgende Funktionen: Schnelles Ansehen der wichtigen Metriken, die Analyse von SERPS und der anschließende Ergebnis-Export im CSV-Format, Festlegen der Parameter für die Suchabfrage, Durchführen des SEO-Audits einer Webseite, Erstellen von benutzerdefinierten Parametern, Erhalten eines Link-Berichtes, Bestimmen der Keyword Density, Vergleichen der URL’s/Domains, Anzeige der Social-Media-Statistiken für Facebook und Google+.

6.6 KGen

SEO-Tools

Der Keyword Generator KGen analysiert die Schlüsselwörter auf Ihrer Webseite. Dabei werden die Wörter nach Häufigkeit und Gewichtung geordnet und diese in einer Liste dokumentiert.

 

 

7. Local SEO-Tools

Local SEO ist vor allem für Unternehmen wichtig, die lokale Kunden betreuen und über das Netzt neue Kunden gewinnen möchten. Daher ist müssen diese Unternehmen auch in den lokalen Suchergebnissen auftauchen.

7.1 Google My Business

SEO-Tools

Google my Business ermöglicht Ihnen einen kostenlosen Brancheneintrag in den Google-Suchergebnissen. Bei diesem Eintrag dokumentieren Sie Ihr Unternehmen in Form eines Profils, das Sie mit weiterführenden Informationen, wie Bildern, Öffnungszeiten und Bewertungen befüllen können. Wird Ihr Unternehmen gegoogelt, erscheint das Google My Business-Profil ganz oben auf der rechten Seite in den SERPs. Zusätzlich spielt Google die lokale Ergebnisseite aus, wenn Anfragen mit einem Standortbezug von Usern gestellt werden. Durch ein optimiertes Profil erscheint die Webseite in den lokalen Ergebnissen so an besserer Position. Weitere Informationen über die Wichtigkeit eines My Business Eintrages finden Sie in unserem Artikel „Local SEO“.




7.2 Uberall

SEO-Tools

Uberall hilft Ihnen bei der Optimierung Ihrer Standortdaten. Insbesondere bei Firmeneinträgen, Branchenbucheinträgen und Verzeichnissen. Eine gute Online-Präsenz für die lokale Suche ist das Ziel der Uberall-User.

7.3 Proven Expert

SEO-Tools

Proven Expert ist ein SEO-Tool für Kundenbewertungen, welches Kommentare, sowie Bewertungen anzeigt. Die Bewertungen werden anhand des Sterne-Systems wiedergegeben.

 

8. SEO-Tools – Kostenlose SEO-Software

Die folgenden SEO-Tools können kostenlos genutzt werden. Jedoch ist bei einigen SEO-Tools eine Registrierung notwendig. Das Tool FileMinimizer Pictures muss herunter geladen werden und bei dem Tool WordPress SEO ist eine Plugin Installation notwendig.

8.1 Google Analytics

SEO-Tools

Google Analytics ist eine Webseitenanalyse des Nutzerverhaltens. Die Analyse zeigt die Kampagnenentwicklung Ihrer Webseite, indem sie die einzelnen Aktivitäten protokolliert. Des Weiteren stellt die Software kanalübergreifende Informationen, Lösungen für das mobile Web, Berichte zu sozialen Netzwerken und Tipps zur Investition in soziale Medien bereit.

8.2 Google Webmaster Tool

SEO-Tools

Das Google Webmaster Tool hat vier Funktionen, Google Search Console, Support für Ihre Webseite, Erstellen von Webseiten und Neuigkeiten. Google Search Console beantwortet die Frage, „über welche Suchbegriffe kamen die User auf meine Seite?“, und zeigt Ihnen weitere Ressourcen für den Webmaster. Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Webseite haben, bietet Google Ihnen Lösungswege und Hilfe an. Mit Hilfe von Kursen und Leitfäden sind Sie in der Lage, eine eigene Webseite zu erstellen. In sozialen Netzwerken bleiben Sie mit den Neuigkeiten, Kontakten und Communities auf dem Laufenden.

8.3 Google Search Console

SEO-Tools

Die Google Search Console ermittelt Daten zur Webseitenpräsenz, darunter relevante Suchbegriffe, Indexierungen und Verlinkungen.  Hinsichtlich des Linkaufbaus zeigt Ihnen die Google Search Console nicht nur kaputte Links auf Ihrer Webseite an, um diese schnellstmöglich auszutauschen, sondern liefert Ihnen Webseiten, die einen Link auf Ihre Webseite gesetzt haben.

 

8.4 FileMinimizer Pictures

SEO-Tools

FileMinimizer Pictures reduziert die Dateigröße von Bildern. Dadurch sparen Sie Festplattenplatz ohne großen Qualitätsverlust. Zudem können Sie durch verkleinerte Dateien die Ladezeit Ihrer Webseite verringern. Laden Sie nur komprimierte Bilddateien hoch, damit die Ladezeit nicht unnötig beansprucht wird.




8.5 WordPress SEO

SEO-Tools

Das SEO-PlugIn von Yoast dient zur Optimierung der Struktur einer Webseite. Dazu zählt unter anderem die Optimierung von Titeln und Keywords sowie die Meta- Beschreibung.

 

 

9. Weitere nützliche SEO-Tools

Die folgenden Tools haben unterschiedliche Verwendungen und können online ohne eine Registrierung angewendet werden.

9.1 Leichtlesbar.ch

SEO-Tools

Das Tool Leichtlesbar.ch hat nur eine Funktion. Diese ist die Ermittlung der Lesbarkeit des Textes. Unter anderem durch die Berechnung eines Felsch-Wertes wird Ihnen angegeben, ob Ihr Text gut leserlich und verständlich ist.




9.2 Tinypng.com

SEO-Tools

Tinypng verändert Ihre PNG-Datei, indem die Dateigröße komprimiert wird. Dadurch sparen Sie Speicherplatz und die Ladezeit Ihrer Webseite wird schneller.

 

9.3 W3C Validator

SEO-Tools

Das Tool W3C Validator testet die Webseite auf Fehler, indem die richtige Verwendung von Befehlen überprüft wird. Es wird Ihnen als Ergebnis eine Liste angezeigt, die exportiert werden kann.

9.4 PageSpeed Insights

SEO-Tools

PageSpeed Insights analysiert die Ladezeit Ihrer Webseite und gibt Ihnen Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Ladegeschwindigkeit und Leistungsfähigkeit an. Das Analyseergebnis wird anhand einer Liste angezeigt, die rote, gelbe und grüne Hinweise angibt.




9.5 Website Speed Ranker

SEO-Tools

Der Website Speed Ranker ist, wie Page Speed Insights, ein Tool zur Analyse der Ladezeit Ihrer Webseite. Dabei ist es möglich, Ihre URL mit bis zu vier weiteren URL der Konkurrenz zu vergleichen. Unter Angabe Ihrer Mailadresse erhalten Sie einen einmaligen, täglichen oder wöchentlichen Report.

9.6 Testmysite

SEO-Tools

Testmysite ist ein Google Tool. Es ermittelt, wie gut eine Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist. Zudem testet es die Geschwindigkeit der Webseite auf Smartphones und Desktops. Ampelfarben weisen auf Verbesserungsbedarf hin. Ein detaillierter Report kann angefordert werden.

 

9.7 Google Mobile Friendly Test

SEO-Tools

Dieser Test analysiert Ihre Webseite auf die Optimierung für Mobilgeräte und gibt Kriterien für eine gute Optimierung an. Hierfür muss lediglich die URL angegeben werden. Der Google Mobile Friendly Test hat denselben Untersuchungsgegenstand wie Testmysite, ist jedoch im direkten Vergleich weniger umfangreich.

9.8 GTmetrix

SEO-Tools

GTmetrix ist ein weiteres Tool zur Messung der Website-Geschwindigkeit. Es bietet Ihnen Empfehlungen, wie Sie die Ladezeit optimieren können. Im Anschluss der Analyse erhalten Sie einen Bericht, in dem die wichtigsten Merkmale zur Leistungsverbesserung aufgeführt sind.

9.9 Keyword-Planer

SEO-Tools

Mit dem Keyword-Planer können Kampagnen erstellt werden, die zur Verbesserung Ihres Suchnetzwerkes beitragen. Es gibt vier Hauptfunktionen des Keyword-Tools, das Speichern der eingegeben Daten, das Anlegen von Themenkategorien, die Vervielfachung von Keywordlisten mittels automatischer Kombinationen und die grafische Darstellung des monatlichen Suchvolumens.




9.10 Google Trends

SEO-Tools

Diese Funktion wurde von Google entwickelt und zeigt die Häufigkeit der eingegeben Suchwörter bei Google an. Die Ergebnisse werden wöchentlich aktualisiert und anhand eines Rankings und Diagrammen dargestellt.

9.11 Ranking Spy

SEO-Tools

Durch die kostenlose Anmeldung bei Ranking Spy, kann eine Keyword-Analyse durchgeführt werden, die Ihnen ein Ranking Ihrer Webseite in den Suchmaschinen anzeigt. Diese Analyse erkennt die genaue Position in den Suchmaschinen Google, Bing, Yahoo, Lycos und Fireball. Es wird alle drei Tage eine Positionsführung Ihrer Webseite durchgeführt und Ihnen das Ergebnis wöchentlich per Mail zugeschickt.

9.12 Pingdom Alerts

SEO-Tools

Pingdom ist eine externe Überwachung Ihrer Webseite. Sie zeigt Ausfallzeiten, sowie Leistungen und Funktionalität der Webseite an. Bei Ausfallzeiten erhalten Sie Warnungen per E-Mail oder SMS. Außerdem hilft Pingdom Ihnen, die Ausfallzeiten zu beheben. Die Ergebnisse der Überwachung werden Ihnen mit Hilfe von Leistungs-Statistiken aufgeführt.

9.13 Search Intent

SEO Tools - Search IntentMithilfe des Tools Search Intent erhält man nach Eingabe eines Keywords eine grafische Lösung, die die Google Search ausliest. So lässt sich mit diesem Tool relativ schnell ein Pfad für Content erzeugen. Die Grafik zeigt Unterpunkte, Alternativpunkte und verschiedene Begrifflichkeiten, die mit dem Ausgangsbegriff zu tun haben. Damit ist Search Intent ein ganz interessantes und einfaches Tool, was auf Google Switches zurückgreift. Das Tool ist kostenlos und ohne Registrierung verwendbar.

Interessiert Sie mehr? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer SEO-Analyse. Wir führen Seminare zum Thema Suchmaschienoptimierung durch, analysieren im Auftrag unserer Kunden Webseiten und unterstützen Sie bei Ihrer SEO-Arbeit.

 

>>> Hier finden Sie alle Infos zu unserem SEO-Seminar!

#SEOTools #suchmaschinenoptimierung #seo