Sind die Olympischen Ringe eine schützenswerte Marke?

Sind die Olympischen Ringe eine schützenswerte Marke?
5, 1 Bewertungen

Zur Zeit wird ein sehr skurriler Fall in den verschiedenen InternetBLOG´s diskutiert:

Der CorporateBlog der Firma Walter, der sogenannte Saftblog wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) aufgrund von zwei Beiträgen (1,2) über die Olympischen Winterspiele in Turin abgemahnt. Streitwert 150.000 Euro. Interessanterweise handelt es sich bei dieser Abmahnung nicht um eine echte Markenrechtsverletzung oder die konkrete wirtschaftliche Ausnutzung einer fremden Marke, sondern lediglich um die Kommentierung von öffentlichen Sportereignissen. Dieser Vorgang erscheint so skurril, dass sich überall im Internet hierzu Proteste regen.

Unsere Meinung zum Thema: „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“ hier scheinen einige Rechtswälte mal wieder Kasse machen zu wollen. Die Beispiele von Mediamarkt und Co. scheinen ansteckend zu sein.

Natürlich sollten Sie vor der Eintragung einer Marke eine Markenrecherche durchführen.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*