Studie Marketing-Trends 2010: Was passiert im Marketing?

Studie Marketing-Trends 2010: Was passiert im Marketing?
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Für die Studie „The State of Marketing 2010“ wurden weltweit über 150 Marketing-Verantwortliche dazu befragt, welche Themen sie dieses Jahr besonders beschäftigen.

Kaum verwunderlich: Im Vordergrund steht Social Media Marketing. Fast die Hälfte der Befragten (47%) setzen die Web 2.0-Instrumente bereits ein, weitere 23% planen einen Einsatz in den nächsten 12 Monaten. Ganz vorne dabei stehen übrigens Social Networks,  Blogs und Twitter.

Auch Video-Werbung ist im Kommen: 75% setzen Bewegtbild bereits ein oder planen einen Einsatz.

Aber auch „konservativere“ Online-Maßnahmen bleiben aktuell: 92% der befragten Unternehmen wollen E-Mail-Marketing-Kampagnen durchführen.

Ebenfalls interessant ist die Frage, wo im Unternehmen das Online-Marketing verortet ist. Die Hälfte der Unternehmen (52%) lassen die Marketing-Abeilung auch die Betreuung des Online-Bereichs übernehmen. Nur 8% haben eine eigenständige Online-Marketing-Abteilung. In fast 2/3 der Fälle wird das Online-Marketing übrigens von der gleichen Abteilung wie das Direktmarketing betreut.

Übrigens: den richtigen Einsatz all dieser Instrumente sowie alles weitere, was Sie über Online-Marketing wissen müssen, lernen Sie in unserem Online Marketing Seminar. Das nächste offene Seminar findet am 1. und 2. Juni in Köln statt. Erfahrungsgemäß sind die Online-Marketing-Seminare relativ schnell ausgebucht, da wir nur maximal 8 Teilnehmer zulassen. Wenn Sie sich also näher mit dem Online-Marketing befassen möchten, buchen Sie am Besten gleich.

Quelle der Daten: The State of Marketing 2010. Unica’s Global Survey of Marketers

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha