Super Bowl Werbung – Die besten TV-Spots

Super Bowl Werbung – Die besten TV-Spots
5, 9 Bewertungen

Die Vorbereitungen aller American Football Fans weltweit sind schon in vollem Gange, denn am 04. Februar ist es endlich wieder soweit: Beim 52. Super Bowl stehen sich in diesem Jahr die New England Patriots und die Philadelphia Eagles gegenüber. Das Spiel beginnt um 22:50 Uhr MEZ und wird dieses Jahr im im US Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota ausgetragen. Jedes Jahr konkurrieren renommierte amerikanische und internationale Unternehmen um den inoffiziellen Titel „Beste Super Bowl Werbung“.

Super Bowl Werbung in Zahlen

Der Superbowl ist in den USA eines der wichtigsten und patriotischsten Sportereignisse, das durchschnittlich 111 Millionen Amerikaner live vor ihren Fernsehern mitverfolgen. Da weltweit sogar über 800 Millionen Fernsehzuschauer erwartet werden, nutzen auch in diesem Jahr wieder namhafte Unternehmen verschiedenster Branchen das Event, um dem Riesenpublikum möglichst kreative Werbespots zu präsentieren. Die Möglichkeit, Millionen von Menschen durch Super Bowl Werbung zu erreichen, lassen sich Unternehmen circa 5 Millionen Euro pro 30-sekündigen Werbespot kosten.

Kurz vor, während und Tage nach dem Super Bowl diskutieren Millionen von Amerikanern, welcher Werbespot wie gut war.
Es gibt jedes Jahr einen regelrechten Wettbewerb darum, welches Unternehmen den aufwändigsten, auffälligsten oder kritischsten Werbespot produziert hat, um das größtmögliche Stück vom Aufmerksamkeits-Kuchen zu erhalten. Besonders emotionale Spots erzählen meist eine ausgeklügelte Geschichte (Storytelling), die hochwertig inszeniert wird.

Wir stellen Ihnen eine Auswahl der besten Werbespots vor!

 

Sie benötigen Unterstützung bei der Konzeption von Kampagnen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Prof. Dr. Michael Bernecker

Wir bringen Sie mit effektiven Marketing-Maßnahmen nach vorne! Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung:

Tel.: +49 (0)221 – 99 555 10 0
Fax: +49 (0)221 – 99 555 10 77
E-Mail senden

Super Bowl Werbung 2018

Die meisten Unternehmen setzen auf den Überraschungseffekt und veröffentlichen Ihren Werbespot erst kurz vor dem Tag des Super Bowls, häufig sogar erst während der Live-Übertragung. Dennoch veröffentlichen viele Unternehmen schon kurze Teasers ihrer Super Bowl Werbung oder kündigen sie zumindest an, um im besten Fall schon einmal etwas Buzz zu erzeugen. Stella Artois war dieses Jahr das erste Unternehmen, welches den kompletten Spot seiner diesjährigen Super Bowl Werbung schon vorzeitig veröffentlicht hat.

1. Stella Artois

Das Brauereiunternehmen Stella Artois, Teil der weltgrößten Brauereigruppe Anheuser-Busch, nutzt die Reichweite der Super Bowl Werbung dieses Jahr für einen guten Zweck. Der Werbespot mit Schauspieler Matt Damon als Werbefigur kontrastiert die Selbstverständlichkeit, mit der Menschen aus Industrieländern jeden Tag dutzende von Litern Wasser verbrauchen, mit dem Wassermangel, der in ärmeren Ländern vorherrscht. Stella Artois bewirbt Biergläser in limitierter Auflage, für die bei jedem Kauf 3$ an water.org gespendet wird. Die Hilfsorganisation water.org verspricht im Gegenzug, einer in einem Entwicklungsland lebenden Person  frisches Wasser für fünf Jahre zur Verfügung zu stellen. Man sollte aber natürlich nicht vergessen, dass die limitierten Biergläser stolze 13$ kosten. Der Verkauf lohnt sich zusätzlich zum lobenswerten Grundgedanken der Kooperation also auch finanziell für die Brauerei.

2. Skittles

Der Süßwarenhersteller Skittles hat sich etwas besonderes für den diesjährigen Super Bowl überlegt: Laut eigener Ankündigung wird das amerikanische Unternehmen einen Super Bowl Werbespot ausstrahlen, nur eben nicht im Fernsehen. Stattdessen wird der Spot nur einer einzigen Person, dem Jugendlichen Marcos Menendez, auf Facebook per Live-Stream gezeigt. Ob daraus ein Social Media Hype entsteht, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall ist das Konzept dieser etwas anderen Super Bowl Werbung aber interessant und neuartig.

3. Mountain Dew und Doritos

Die Tortillachips-Marke Doritos und das Softgetränk Mountain Dew, beide Subbrands von PepsiCo, liefern sich im gemeinsamen Werbespot ein verbales Duell, welcher Artikel der bessere wäre. Die Marken werden von jeweils prominenten Befürwortern vertreten: Peter Dinklage steigt für Doritos in den Ring, während Morgan Freeman für Mountain Dew verteidigen wird. In einem Rapduell zwischen Feuer und Eis liefern sich die beiden einen harten Schlagabtausch. Sehen Sie selbst!

4. Budweiser

Auch in diesem Jahr fährt Budweiser, wie Stella Artois eine Marke von Arnheuser-Busch, mit einer emotionalen Super Bowl Werbung auf, die die Biermarke als Freund des amerikanischen Volkes inszenieren soll. Der Spot zeigt, wie der Budweiser extra früh morgens seine Abfüllanlage umstellt, um in die fast fertigen Bierdosen Wasser statt Bier einzufüllen. Diese werden dann landesweit an bedürftige Städte in Amerika verschickt, die beispielsweise von dem im Spot erwähnten Sturm von der Außenwelt abgeschnitten sind.

5. Peta

Was passiert wenn ein hochdotierter Manager der Fleischindustrie auf dem Beichstuhl eines Priesters Platz nimmt? PETA nutzt die Plattform des Super Bowls dieses Jahr für ein politisches Statement und fordert dazu auf, auf Fleischkonsum zu verzichten. Ein zugegebenermaßen kontroverser Spot, der qualitativ auf Spielfilm-Niveau ist.

6. Pringles

Pringles, eine Marke von Kellogg, setzt auf einen humorvollen Spot, in welchem ein Team eines Filmstudios in der Pause eine neue Verwendungsmöglichkeiten für die Stapelchips entdeckt: Sie stapeln unterschiedliche Pringles-Sorten und staunen verwundert über die Kombinationsmöglichkeiten der Stapelchips.

7. M&M

M&Ms, Marke von Mars Inc, nahmen für ihren Werbespot prominente Unterstützung ins Boot. Danny De Vito schlüpft in die Rolle eines roten M&M, welcher sich darüber beklagt, heute bereits dreimal von einem Menschen gegessen werden zu wollen. Auf seinen Wunsch hin, ein Mensch zu werden, verwandelt sich der rote M&M in den 1,47m kleinen Schauspieler Danny DeVito. Dieser freut sich darüber, dass ihn kein Mensch mehr verspeisen möchte, wird dann aber im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

 

 

Sie interessieren sich für das Seminar Kampagnenmanagement? Hier finden Sie die Termine für 2018:

Kampagnenmanagement

Mo, 05.03. - Di, 06.03.2018
München
Mi, 20.06. - Do, 21.06.2018
Köln
Mi, 12.09. - Do, 13.09.2018
Köln
Mi, 12.12. - Do, 13.12.2018
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

Super Bowl Werbung 2017

1. Intel Super Bowl-Spot – Brady Everyday

Intel zeigt die Funktionsweise seiner 360° Wiederholungstechnik, die erstmalig im vergangenen Jahr beim Super Bowl eingesetzt wurde. Die neue Videotechnik zeigt, wie selbst die morgendliche Routine von Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, zu einem spektakulären Ereignis werden kann.

2. Mercedes AMG GT Roadster Super Bowl Commercial – Easy Driver

Mit einer Neuauflage des Filmklassikers „Easy Rider“ aus dem Jahr 1969 präsentiert Mercedes seinen neuen Sportwagen AMG GT Roadster dem amerikanischen Publikum als neues Statussymbol des American Dream. Die Subbrand AMG feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum und konnte sogar Peter Fonda, der auch Hauptdarsteller im Originalfilm war, für den Werbespot gewinnen. Wir finden: Großes Kino mit Starbesetzung und viel Humor!

3. Audi Super Bowl Ad 2017 – Daughter

Ein weiterer deutscher Auto-Hersteller hat ebenfalls keine Mühen gescheut und setzt unter dem Motto „Fortschritt ist für jeden da“ ein Zeichen für gleiche Löhne bei Männern und Frauen. In dem Spot begleitet ein Vater seine Tochter zum Seifenkistenrennen. Während Sie ihre männlichen Konkurrenten einen nach dem anderen hinter sich lässt, hört man wie sich ihr Vater Gedanken über die ungleiche Behandlung von Frauen in der Gesellschaft macht. Laut einer aktuellen Studie erhalten Frauen in den USA immer noch 21% weniger Gehalt als Männer.

4. Budweiser verweist auf seine deutschen Wurzeln – Born The Hard Way

Budweiser sendet mit seinem Werbespot ein klares Zeichen in Richtung Präsident Donald Trump zur Debatte über die Einwanderungspolitik. Der Spot erzählt die Geschichte von Mitgründer Adolphus Busch und seiner Überfahrt von Hessen über den Atlanktik nach Amerika. Dort ist man nicht sehr erfreut über seine Ankunft. Doch er schlägt sich bis nach St. Louis durch – dem heutigen Hauptsitz der Anheuser-Busch Brauerei. Ein sehr interessanter Spot mit historischem Hintergrund.

5. Mr. Clean Super Bowl Ad – Cleaner Of Your Dreams

In der Super Bowl Werbung sorgt Mr. Clean für Gefühlschaos bei den weiblichen Zuschauern. Ganz in weiß wird Mr. Clean als perfekter Ehemann vorgestellt, der durch seine Hilfe im Haushalt Putzen zu einem Erlebnis macht… Aber überzeugen Sie sich selbst!

6. Wix.com Super Bowl Commercial – Big Game First Spot

Wix.com bietet ein cloudbasiertes Baukastensystem für die Erstellung von Websites an, das dem Kunden eine flexible Anpassung der Website ermöglicht. Der Restaurantbesitzer im Clip braucht nach einem kurzen aber actiongeladenen Besuch von Jason Statham („The Transporter“) und Gal Gadot („Fast & Furious“) definitiv ein neues Lokal und eine neue Website! Wir würden ihm empfehlen, die beiden in Zukunft nicht mehr zu bedienen.

7. Mc Donald’s: Super Bowl LI – There’s a BigMac For That

McDonald’s ist offizieller Partner des Super Bowl und stellt in dem musikalisch unterstrichenen Video den neuen BigMac in drei verschiedenen Größen vor. Je nach Appetit ist der BigMac nun für kurze Zeit in der passenden Größe erhältlich. Für welchen würden Sie sich entscheiden?

8. Airbnb setzt politisches Statement – We Accept

Airbnb nutzt das spektakuläre Event, um ein politisches Statement zu setzen. Das Video zeigt Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Alter und Geschlecht gefolgt von dem Slogan „We Accept“. Auf Twitter kündigte Airbnb-Gründer Brian Chesky außerdem an, in den nächsten 5 Jahren 100.000 Übergangswohnungen für Bedürftige anzubieten. Im Spot distanziert sich Airbnb klar von der aktuellen Einwanderungspolitik der USA.

9. Kritik an Donald Trumps Haarpracht – It’s A 10 Hair Care Super Bowl Commercial

Die Frisur des US-Präsidenten Donald Trump musste schon einige Kritik vor allem in sozialen Netzwerken aushalten. Nun nutzt der Hersteller von Haarpflegeprodukten die Aufmerksamkeit für Werbung in eigener Sache. Ganz nach dem Motto „Du hast die Haare schön!“ werden die Zuschauer dazu aufgerufen Trumps schreckliche Frisur durch eine eigene schöne Haarpracht auszugleichen.

10. 2017 Kia Niro – Hero’s Journey

In dem Werbespot mit Schauspielerin Melissa McCarthey zeigt Kia wie schwer (bzw. leicht) es sein kann, die Umwelt zu schützen. Der neue Kia Niro mit effizientem Hybridantrieb soll es nun ermöglichen, Umweltschutz zu betreiben ohne an nervenaufreibenden Protestaktionen teilnehmen zu müssen.

Welche Super Bowl Kampagne gefällt Ihnen am besten? Kennen Sie noch weitere Kampagnen?

#nfl #superbowl #werbung