Schlagwort-Archive: Trends im Marketing

Das sind die Trends im Marketing 2021

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Welche Trends und Innovation werden das Online Marketing 2021 bestimmen? Welche Trendthemen sind wirklich relevant, um die digitale Kommunikation Ihres Unternehmens zu stärken? Wie können Sie diese strategisch nutzen und in der Praxis umsetzen?

Auf unserem Live-Event Online Marketing Trends 2021 haben die Marketingexperten Prof. Dr. Michael Bernecker, Katharina Silberbach und Lukas Paas die aus unserer Sicht wichtigsten Trends im Marketing & Vertrieb, Online Marketing und Social Media Marketing vorgestellt.

Sie konnten leider nicht live dabei sein? Hier haben Sie die Möglichkeit die Aufzeichnungen der Vorträge noch einmal anzusehen.

Online Marketing Trends 2021

Diese Marketingtrends dürfen Sie dieses Jahr nicht verpassen:

Marketing-Trends:

  • Nachhaltigkeit auf allen Ebenen! Wie man mehr als Greenwashing betreibt.
  • QualityContent! Nackt im Schnee, um Putzmittel anzupreisen???
  • Digitalisierung von Events und Vertriebsprozessen

Online-Marketig Trends:

  • Google Mobile first Update März 2021 – Desktop Content fliegt aus dem Index
  • Apple iOS 14 Update – Welche Auswirkungen hat dies für Werbetreibende?
  • Tracking ohne Cookies? Was ist möglich?

Social Media Marketing Trends:

  • Mikro Influencer – Die kleineren Meinungsmacher
  • Social Creating – Die Community als Content Creator
  • Social Checkouts – Social Media als Online Shop

Marketing Trends 2021: Die Speaker

Prof. Dr. Michael Bernecker

Geschäftsführer Deutsches Institut für Marketing

Prof. Dr. Michael Bernecker

Katharina Silberbach

Geschäftsführerin milaTEC

milaTEC GmbH

Lukas Paas

Gründer Rough & Royal

Rough & Royal

Wir gehen Sie mit den neuesten Trends um? Welche wollen Sie konkret umsetzen? Hier ein paar Impulse :

  • Welche neuen Trends können Sie realisieren in Anbetracht Ihrer Ressourcen?
  • Wie verändert sich Ihre Zielgruppe?
  • Welchen Content nehmen Menschen gerne von den verschiedensten Plattformen auf?
  • Welche aktuellen Themen und Diskussionen gibt es in Ihrer Branche/ Unternehmen/ Abteilug gerade?

Seminar Business Development

Sie möchten innovative Geschäftsideen entwickeln und strategisch umsetzen? Dann ist unser 2-tägiges Business Development Seminar das Richtige für Sie. Informieren Sie sich jetzt über die genauen Termine und Inhalte:

Sie wollen über die neuesten Entwicklungen im Marketing und kommende Veranstaltungen vom Deutschen Institut für Marketing informiert werden?

Die neuesten Themen, Trends und Diskussionen aus dem Marketing, Digital Marketing und Business Development - mit unserem Newsletter bleiben Sie dran.

#OnlineMarketing #Trends2021 #LiveEvent #NewMarketing #MarketingTrends2021 

Live-Event: (Online-) Marketing Trends 2021 am 26.02.2021

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Welche Trends und Innovation werden das Online Marketing 2021 bestimmen? Welche Trendthemen sind wirklich relevant, um die digitale Kommunikation Ihres Unternehmens zu stärken? Wie können Sie diese strategisch nutzen und in der Praxis umsetzen?

Gehen Sie mit uns die Themen von morgen an und nehmen Sie teil an unserem kostenlosen Live-Event Online Marketing Trends 2021 am Freitag, den 26. Februar 2021 ab 11 Uhr.  

Online Marketing Trends 2021

Mit unserem modernen und virtuellen Format liefern wir Ihnen einen kompakten, informativen und interaktiven Zugang zu den Online Marketing Trends 2021!

Das erwartet Sie:

Womit sollte man sich im Marketing und Vertrieb in 2021 auseinandersetzen? Welche Themen sind gerade in der Diskussion und womit beschäftigen sich Unternehmen aktuell? Wir geben einen Überblick zu den wichtigsten Themen:

Marketing-Trends:

  • Nachhaltigkeit auf allen Ebenen! Wie man mehr als Greenwashing betreibt.
  • QualityContent! Nackt im Schnee, um Putzmittel anzupreisen???
  • Digitalisierung von Events und Vertriebsprozessen

Online-Marketig Trends:

  • Google Mobile first Update März 2021 – Desktop Content fliegt aus dem Index
  • Apple iOS 14 Update – Welche Auswirkungen hat dies für Werbetreibende?
  • Tracking ohne Cookies? Was ist möglich?

Social Media Marketing Trends:

  • Mikro Influencer – Die kleineren Meinungsmacher
  • Social Creating – Die Community als Content Creator
  • Social Checkouts – Social Media als Online Shop

Und außerdem...

  • Expertenwissen: in 30-minütigen Vorträgen wagen Top-Speaker einen Blick in die Zukunft und verraten Ihnen, was wirklich relevant im Jahr 2021 wird
  • Inspirationen und Ideen für Ihre Marketingprojekte
  • Fakten und Denkanstöße zu den brandaktuellen Entwicklungen des Marketing
  • Praktische und direkt umsetzbare Tipps und Tricks, um Ihre Online Marketing Strategie zu stärken
  • Fachlicher Austausch mit Top-Experten aus der Branche und interaktives Networking mit anderen Teilnehmern

Marketing Trends 2021: Ihre Referenten

Freuen Sie sich auf die Vorträge folgender Experten:

Prof. Dr. Michael Bernecker

Geschäftsführer Deutsches Institut für Marketing

Prof. Dr. Michael Bernecker

Katharina Silberbach

Geschäftsführerin milaTEC

milaTEC GmbH

Lukas Paas

Gründer Rough & Royal

Rough & Royal

Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit Top-Experten zu den wichtigsten Zukunftsthemen und aktuellen Entwicklungen im digitalen Marketing aus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

#OnlineMarketing #Trends2021 #LiveEvent #NewMarketing #MarketingTrends2021 

55 Trends mit Marketingrelevanz

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Die Gesellschaft befindet sich in einem ständigen Umbruch. Alte Strukturen brechen auf, neue entstehen. Alte Gewohnheiten verändern sich in einem nie gekannten Tempo. Produktlebenszyklen werden immer kürzer, ständig drängen neue Produkte auf den Markt.

Trends gibt es dementsprechend viele. Die meisten wirken sich auch auf die eine oder andere Weise auf das Marketing aus. Wir haben verschiedene Trendstudien durchforstet und folgende 55 für das Marketing wichtige Trends identifiziert. Wie gehen Sie mit diesen Trends um?

TRENDSAUSWIRKUNGEN
Steigende Bedeutung von Wissen und BildungLebenslanges Lernen der Mitarbeiter
Steigende Anforderungen an das Bildungs- und Weiterbildungssystem
Weiterbildungen als Instrument der Mitarbeitermotivation und  -Bindung
Verstärkter Einsatz und Gewichtung des Wissensmanagements
Verstärkter Kampf um Fachkräfte (Fachkräftemangel)
Knappheit bei Rohstoffen und EnergieSteigende Produktions- und Lieferkosten
Erhöhte Anforderungen an Lieferantenauswahl und -Bindung
Steigendes Umweltbewusstsein und erhöhter Nachhaltigkeitsgedanke
Digitalisierung der ArbeitsweltSteigende Geschwindigkeit der Arbeitsprozesse
Flexibilität der Arbeitsstätten
Steigende Vergleichbarkeit der Produkte
Kürzere Produktlebenszyklen
Steigender Part im E-Business
Wegfall von klassischen Aufgabenteilungen im Handel
Steigende Ausweitung der Wertschöpfungsketten
Produktvielfalt, Pluralismus und Emanzipation des KundenMarktsättigung
Zersplitterung der Lebensstile
Objektiv gleichwertige Produkte
Mass Customization
Steigende Selbstverwirklichung
Der artikulierende Kunde
Aufgeklärter Konsument
Steigende Anforderungen an Kundenbetreuung und Service
Steigende Differenzierung und Anforderungen über und an Marke, Image und Kommunikation
Internationalisierung der MärkteSteigender Wettbewerbsdruck
Schwindende Unabhängigkeit der Märkte
Neue Absatzmöglichkeiten
Steigende Herausforderungen an Management, Logistik und Mitarbeiter
Alterung und Rückgang der BevölkerungSteigendes Absatzsegment der Best Ager
Quantitativer Umsatzrückgang
Neue Produkt und Kundenanforderungen
Mobilität und FlexibilitätFallende Markenbindung
Erhöhte Wechselbereitschaft von Kunden
Überallkonsum
Erhöhte Wechselbereitschaft von Mitarbeitern
Erhöhter Lieferantenpool
Gesundheit / UmweltBereitschaft, erhöhte Preise zu zahlen
Selfness- und Wellnessgedanke
Nachhaltiges Kaufverhalten
FeminisierungSteigende Anzahl von Frauen in Entscheidungspositionen
Steigender femininer Einfluss bei Kaufentscheidungen
UrbanisierungLandflucht und verstärkte Ansiedlung in Metropollebensräume
Zentrierung des Fachkräfteangebotes
MediatisierungInformationoverload
Nutzung aller Kommunikationskanäle
Akzeptanz und Wirkungsprobleme der Kommunikation
Tertiarisierung und Quartarisierung der WirtschaftSteigende Bedeutung von Wissen (siehe Steigende Bedeutung von Wissen und Bildung)
Steigende Bedeutung der Dienstleistungen
Steigende Bedeutung von Added-Value zur Kundenansprache und Differenzierung
Wandel der Märkte (Polarisierung und Spezialisierung)Polarisierung in Nachfragestruktur (Stichwort: Schere zwischen Arm und Reich)
Spezialisierung (siehe Produktvielfalt, Pluralismus und Emanzipation des Kunden)
Lebensgefühl statt LebensalterSteigende Unterteilung der Kundensegmente nach Lebenseinstellungen anstelle von Demografika
Verunsicherung in der Gesellschaft Verstärkte Suche nach Leitideen und Identifikationsobjekten
Erlebnis und FreizeitorientierungKonsum als Erlebnis
Selbstverwirklichung im Beruf
Konsum von Erlebnissen