Schlagwort-Archive: ZDF

Die Twitter-Studie des DIM auf ZDF.de

Die Twitter-Studie des DIM auf ZDF.de
4.8, 5 Bewertungen

Nachdem die Ermittlung des Twitter-Herbstmeisters der Fußball-Bundesliga bereits Anfang des Jahres hohe Wellen in der deutschen Medienlandschaft schlug (u.a. Erwähungen bei BILD.de, Spiegel online etc.), hat nun ZDF online das Thema "Social Media im Sport" aufgegriffen und die Web 2.0-Aktivitäten der Bundesligavereine verglichen.

Hierbei greift das ZDF natürlich auch auf die Twitter-Studie des Deutschen Instituts für Marketing zurück.

Deutlich zeigt sich im übrigen, dass Facebook sehr viel stärker genutzt wird als Twitter. Der FC Bayern, der Werder Bremen mittlerweile sogar im Twitter-Ranking überholt hat (11.500 Follower vs. 10.234 Follower), steht auf Facebook an der 200.000-Fans-Marke. Daran ist der ZDF-Beitrag übrigens nicht ganz unschuldig... die Fan-Zahlen steigen seit heute morgen beinahe im Sekundentakt an...

Studien zur Online-Nutzung

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Das Deutsche Institut für Marketing hat für Sie Studien zur Internetnutzung zusammengestellt, um den immensen Stellenwert und das Wachstum des Internets zu verdeutlichen. Dabei beruht sich das DIM auf insgesamt drei Studien zur Online-Nutzung, die die größte und einflussreichste Bedeutsamkeit besitzen.

Eins vorweg: Den drei Studien zufolge lag der Anteil der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren, die regelmäßig online sind, zwischen 62,7- 65,1% (40,8-42,2 Millionen Personen). Im Jahr 1997 lag diese Quote noch bei mickrigen 6,5% und machte das Internet zum schnellst wachsenden Medium binnen den letzten 10 Jahren.

  • ARD/ZDF-Online-Studie: Die Studie wird seit 1997 jährlich durchgeführt und versteht sich als Messlatte für die Internet-Entwicklung in Deutschland. Innerhalb dieser bundesweiten Repräsentativstudie wurden im März/April 1.822 Erwachsene in Deutschland befragt.