Trends im Marketing und Vertrieb 2008

Trends im Marketing und Vertrieb 2008
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Was bringt das Jahr 2008? Welche Schwerpunkte setzen Marketing- und Vertriebsführungskräfte? Anfang Juni gewährten 31 Marketing- und Vertriebsführungschefs der Markenartikelindustrie der Absatzwirtschaft einen Einblick in ihre Pläne und Budgets. Von diesen gaben 18 Marketingmanager und Geschäftsführer die Höhe ihres Jahresbudgets für 2007 an:

Insgesamt sind es 271 Millionen Euro, davon 83 Prozent für Werbung. Die entspannte Lage, die nach Ansicht vieler Marketing- und Vertriebsführungskräfte 2008 anhalten wird, begünstigt auch die Werbewirtschaft. 48 Prozent der Marketingleiter wollen die Ausgaben für Werbung und Verkaufsförderung im nächsten Jahr erhöhen.

Folgende Punkte aus den Bereichen Marketing und Vertrieb gelten unter den führenden Marketing- und Vertriebschefs Deutschlands als DIE Top-Ten-Themen für das Jahr 2008:

Im Marketing:

  1. Innovationen
  2. Markenwert steigern
  3. Vertriebskanalspezifisches Marketing
  4. Integrierte Kommunikation
  5. Marktanteile ausbauen
  6. Markendifferenzierung
  7. Produktneueinführungen
  8. Fernsehwerbung
  9. Mehr Werbewirkung für weniger Geld
  10. Public Relations

Im Vertrieb:

  1. Verbesserung der Kommunikation
  2. Preiserhöhungen durchsetzen
  3. Vertriebsinformationssysteme
  4. Kundenprofitabilität
  5. Supply-Chain-Management
  6. Schnelligkeit/Flexibilität im Vertrieb
  7. Russland als Absatzmarkt
  8. Vertriebscontrolling
  9. Distributionslücken schließen
  10. Customer-Relationship-Management

Wenn Sie dazu mehr lesen wollen: Die aktuelle Absatzwirtschaft bietet mehr dazu.