Webseitenbesucher kaufen – Geht das überhaupt?

Webseitenbesucher kaufen – Geht das überhaupt?
4.7, 28 Bewertungen

Können Unternehmen echte Webseitenbesucher kaufen? Im Netz wird immer wieder über Möglichkeiten diskutiert, Besucher zu kaufen. Obwohl eine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) dazu beiträgt, mehr Traffic zu generieren, bedeutet SEO-Arbeit einen großen Aufwand für Unternehmen. Die Möglichkeit, Besucher zu kaufen, ist daher durchaus interessant. Welche Bedeutung Webseitenbesucher im Allgemeinen haben, was die Herausforderungen dabei sind, genügend Webseitenbesucher zu generieren und welche Möglichkeiten es für den Besucherkauf gibt, wird im Folgenden erläutert.

Die Bedeutung von Webseitenbesuchern

Warum ist es so wichtig, eine Vielzahl an Webseitenbesuchern zu haben? Gerade in der heutigen digitalen Zeit haben sich viele Unternehmen das Online Marketing zunutze gemacht. Um jedoch erfolgreich mit seiner Unternehmenswebseite durchzustarten, müssen genügend Menschen die Firma kennen oder zumindest von ihr gehört haben. Man könnte sagen, dass ohne eine bestimmte Anzahl an Besuchern eine Webseite nicht existiert. Wenn eine Website viele Besucher hat, wird auch der Bekanntheitsgrad des Unternehmens bzw. der Produkte gesteigert. Damit steigt ebenfalls die Wahrscheinlichkeit, Conversions zu erzielen, also Interessenten in potenzielle Kunden umzuwandeln. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass Unternehmen durch die neugewonnene Kundschaft auch mehr Umsatz generieren und ihre Affiliate-Verkäufe steigern. Je mehr Webseitenbesucher eine Firma hat, desto mehr Aufmerksamkeit zieht das Unternehmen auf sich und desto eher gewinnt es neue Kunden dazu. Darüber hinaus ist es ebenso von Bedeutung, dass Besucher länger auf der Webseite verweilen, da die Webseite somit besser in den Google Suchergebnissen rankt.

Die Herausforderungen

Die Generierung von Webseitenbesuchern stellt zwar eines der wichtigsten Themen im Rahmen von erfolgreichem Online Marketing dar, ist jedoch auch mit Herausforderungen verbunden. Um als Unternehmen seine Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten, muss es die Bedürfnisse und Wünsche der Besucher genau kennen. Nur dann kann das Unternehmen passende Angebote entwickeln, die genau auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten sind. Auf dem Markt herrscht außerdem ein starker Wettbewerb, der es für viele Unternehmen derselben Branche schwierig macht, auf die eigene Webseite aufmerksam zu machen und sich von konkurrierenden Unternehmen abzuheben. Eine gute Suchmaschinenoptimierung hilft dabei, die Anzahl der Webseitenbesucher zu erhöhen. Um sein Ranking in den Google Suchergebnissen zu verbessern, muss ein Unternehmen jedoch viel Zeit und Kosten investieren. Eine weitere Herausforderung stellen die immer detaillierteren Suchanfragen der Nutzer dar. Aus diesen können nicht mehr nur einzelne Keywords abgeleitet werden, sondern ganze Longtailkeywords. Hinzu kommt, dass zunehmend mehr Anzeigen als organische Suchergebnisse gelistet werden, sodass Suchmaschinenmarketing ohne Anzeigenschaltungen nicht mehr genügt.

Möglichkeiten durch eBesucher.de

eBesucher.de ist ein Online Portal bei dem Unternehmen Besucher kaufen können. Mithilfe von verschiedenen Werbeformen, wie der Surfbar, dem Werben per Klick-Anzeigen und dem Versenden von Werbemails, können mehr Traffic generiert und dadurch der Bekanntheitsgrad sowie das Ranking auf Alexa gesteigert werden.

Werbeformen

Surfbar

Um den Traffic einer Webseite zu erhöhen, bietet sich eine Surfbar an. Surfbars sind Programme, die dazu dienen, ausgewählte Werbebanner bei Besuchern einzublenden. Die Dauer der Einblendung kann selbst bestimmt werden. Ebenfalls können Unternehmen selbst aussuchen, für welche Besucher die Werbung sichtbar sein soll.

Webseitenbesucher kaufen
Foto: fotogestoeber

Klick-Anzeigen

Mit Klick-Anzeigen können Unternehmen Paid Klicks buchen und ihre Kampagne in relevanten Bereichen veröffentlichen. Unternehmen können sowohl eigene Werbegrafiken erstellen als auch eine Grafik von eBesucher.de erstellen lassen. Die Nutzer, die die Werbekampagne aufrufen, können diese objektiv beurteilen und dem Unternehmen ein kompetentes und ehrliches Feedback geben. Mithilfe von Klick-Anzeigen profitiert ein Unternehmen von einem besseren Ranking.

Webseitenbesucher kaufen
Foto: Tashatuvango

Werbemails

Mithilfe von kostengünstigen Werbemails können Unternehmen ebenfalls Traffic generieren. Die Werbemails können Firmen selbstständig erstellen und persönlich an interessierte Nutzer von eBesucher.de adressieren sowie an diese versenden.

Webseitenbesucher kaufen
Foto: Tartila

Fazit

Unternehmen können echte Besucher kaufen, was eine sinnvolle und zeitsparende Variante im Rahmen des Online Marketings darstellt. Durch den zusätzlich generierten Traffic steigt der Bekanntheitsgrad des jeweiligen Unternehmens und die Wahrscheinlichkeit, Interessenten oder bestenfalls Neukunden zu gewinnen. Dabei stehen verschiedene Werbeformen zur Auswahl, wie die Surfbar, Klick-Anzeigen oder Werbemails. Auch wenn das Kaufen von Webseitenbesuchern Vorteile bietet, ist eine gute und kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung nach wie vor unerlässlich, um die Webseite für Nutzer mit Interesse an den Leistungen und Produkten sichtbar zu machen und die Conversion-Rate zu erhöhen.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha