Werbewirkungsforschung am Beispiel der Martini-Werbung!

Werbewirkungsforschung am Beispiel der Martini-Werbung!
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Das Eye-Tracking ist eines der Verfahren der Werbewirkungsforschung. Hierbei wird mit Hilfe apparativer Verfahren der Blickverlauf des Probanden verfolgt und aufgezeichnet. Anhand dessen lässt sich erkennen, ob das beworbene Produkt oder aber das eingesetzte Testimonial ihren Zweck erfüllen.

Das folgende Video zeigt eine solche Werbewirkungsforschung am Beispiel des Martini-Werbespots.