Capsule Kollektionen: Der Marketing-Trend?

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Die sogenannten Capsule Kollektionen sind im Marketing der Modewelt immer weiter auf dem Vormarsch. Diese limitierten, einzigartigen Kollektionen erzeugen große Aufmerksamkeit und sind häufig schon nach kurzer Zeit vergriffen. Für Unternehmen sind sie deshalb besonders attraktiv.

1. Was sind „Capsule Kollektionen“

Was genau ist eine Kollektion? Inwiefern kann diese eine Marketingstrategie beeinflussen? Kann diese Auswirkung auf die Effizienz des Unternehmens haben? Möglicherweise sind Ihnen diese Fragen durch den Kopf gegangen, während Sie den Titel gelesen haben.

Der Begriff ,,Kollektion’’ wird überwiegend in der Modebranche verwendet, kann aber auch in anderen Bereichen genutzt werden. In der Modebranche wird generell unterschieden zwischen Winter-Kollektion, Sommer-Kollektion, Herbst-Kollektion und Frühjahrs-Kollektion. Je nach Kollektion richtet sich dementsprechend auch die Vermarktung. Marketing-Strategien, wie beispielsweise die Kommunikation und der Vertrieb, müssen angepasst werden.

Eine Marketingstrategie können die ,,Capsule Kollektionen’’ sein. Es handelt sich dabei um limitierte ,,Mini-Kollektionen’’, welche unregelmäßig und meist nur einmalig auf dem Markt angeboten werden. Meist werden diese Kollektionen durch Kooperationen mit Prominenten oder bekannten Marken begleitet. In der Zusammenarbeit wird besonders auf die Kompetenz des Werbeträgers geachtet, damit diese optimal für die Werbezwecke genutzt werden kann.
Die Capsule Kollektionen werden nicht allein durch die ausgewählten Testimonials besonders bekannt, denn sie überzeugen zusätzlich noch durch besondere Merkmale. Oft sind die Produkte besonders kreativ und hochwertig oder im Gegensatz dazu besonders günstig und tragbar.

Capsule Kollektionen

2. Kooperationspartner für Capsule Kollektionen wählen

Eine weitere wichtige Frage für den Erfolg von Capsule Kollektionen besteht darin, welche die am besten geeigneten Kooperationspartner sind. Diesbezüglich ist es wichtig, Prominente oder bekannte Gesichter mit einem besonderen Image zu finden, welches auch zu der Marke oder zu der Markenbotschaft passt. In besonderen Bereichen könnte es auch nützlich sein, eine Person mit einer gewissen Vorbildfunktion als Kooperationspartner in Betracht zu ziehen. Wegen der groen Bedeutung von Social Media sollten Unternehmen außerdem einen Werbeträger wählen, der auch auf Social-Media-Kanälen, wie zum Beispiel Instagram oder YouTube, einen gewissen Bekanntheitsgrad besitzt und als Influencer in der Community angesehen ist.

Lehrgang Produktmanager

3. Capsule Kollektionen richtig nutzen

Die Wirkungsweise dieser Marketingstrategie hat viele Facetten. Durch die Bekanntheit des Testimonials gewinnt die Kollektion an Aufmerksamkeit und weckt das Bedürfnis, mehr erfahren zu wollen. In manchen Situationen schafft es der Werbeträger, sein eigenes Image auf das der Marke zu übertragen. Durch Capsule Kollektionen werden oft auch neue Trends geschaffen. Durch die Tatsache, dass die Produkte nur einmalig und kurzfristig auf dem Markt erscheinen, sind die Merkmale der Produkte oft kreativer und ausgefallener. Durch diese ausgefalleneren Produkte werden die Wettbewerber angeregt, dieser Strategie zu folgen, orientieren sich möglicherwiese an den neuen Trends und bringen folglich ähnliche Produkte auf den Markt. Jedoch sind Capsule Kollektionen einzigartig und können deshalb nicht von anderen Unternehmen in derselben Art & Weise kopiert werden. Eine weitere Wirkungsweise besteht darin, das Begehren / Interesse des Konsumenten zu wecken. Die Special Editions sind nur begrenzt verfügbar und stehen nur eine kurze Zeit auf dem Markt zum Verkauf. Dies löst neben der großen Bekanntheit auch das Verlangen aus, das Produkt so schnell wie möglich haben zu wollen, bevor dieses ausverkauft ist. Diese Wirkungsweisen haben wegen der Umsatzsteigerung nicht nur Auswirkung auf die Marke selbst, sondern auch auf den Werbeträger, denn auch auf ihn / sie kann das Image der Marke übertragbar sein.

Kampagnenmanagement Seminar

Sie möchten Ihre Produkte und Kollektionen mit einer Kampagne richtig vermarkten? Dann nehmen Sie am Kampagnenmanagement Seminar teil und lernen Sie die wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Kampagnen kennen:

Kampagnenmanagement
Mi, 04.12. - Do, 05.12.2019
Köln
Mi, 29.01. - Do, 30.01.2020
Köln
Mi, 29.04. - Do, 30.04.2020
Köln
Mi, 02.09. - Do, 03.09.2020
Köln
Mi, 02.12. - Do, 03.12.2020
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

4. Beispiele für Capsule Kollektionen

In den vergangenen Jahren gab es viele dieser Capsule Kollektionen im Handel. Die Beispiele zeigen welche Vor- aber auch Nachteile eine Capsule Kollektion mit sich beringen kann.

4.1 Capsule Kollektion von Nike & Tiger Woods

Ein Beispiel für solch eine Capsule Kollektion ist die Kooperation von Nike und Tiger Woods, dem erfolgreichsten Profi-Golfer aller Zeiten. Den Finanzberichten des Unternehmens zufolge gab es nach dem Launch der Capsule Kollektion einen Umsatzanstieg von 103 Millionen-Dollar, und das obwohl Tiger Woods in diesem Zeitraum in einen Skandal verwickelt war. Dieser Skandal erwies sich trotz des erzielten Umsatzes als ein Nachteil, denn durch die Zusammenarbeit machte sich das Unternehmen abhängig von dem Image des Werbeträgers. Das Image von Nike geriet auf Grund des Skandals ebenfalls in Mitleidenschaft.

4.2 Capsule Kollektion von Gigi Hadid & Tommy Hilfiger

Ein anderes Beispiel ist die Kooperation zwischen Gigi Hadid und dem Modelabel Tommy Hilfiger „Gigi by Tommy Hilfiger“. Im Frühjahr 2018 kam die Sonderkollektion mit Gigi Hadid, einem sehr bekannten jungen Model, auf den Markt. Diese wurde vom Motorsport inspiriert und ist dessen Outfits sehr ähnlich. Des Weiteren passt sich das Colorblocking mit den Farben nicht nur dem Motorsport an, sondern auch dem Leben von Gigi Hadid. Die Kleidung soll ihr Jet-Set-Life und ihre siegessichere und selbstbewusste Art und Weise ausstrahlen. Die Kollektion erreichte viel Aufmerksamkeit im Netz und war dementsprechend schnell ausverkauft. So konnten das Unternehmen und die Werbeträger/in von dieser Zusammenarbeit profitieren.

4.3 Capsule Kollektion von Sophia Thomalla & Beyonde Limits

Eine weitere bekannte Capsule Kollektion war die Kooperation von Sophia Thomalla und der Sportmarke Beyonde Limits. Das Sportlabel hat eine eigene Kollektion mit ihrem Namen aufgedruckt auf den Markt gebracht, welche man auch von Beginn an auf ihrem Instagram Account verfolgen konnte. Beyonde Limits ist eine sehr junge und moderne Marke und hat somit auf Sophias Image und ihre Bekanntheit im Netz Wert gelegt. Dies hat sich folglich als Erfolg dargestellt, da das Unternehmen an Bekanntheit erlangte.

4.4 Capsule Kollektion von H&M & Moschino

Das letzte Beispiel ist keine Zusammenarbeit mit einem Prominenten, sondern eine Kooperation von zwei Marken. Die Marke H&M ist bekannt für ihr breitgefächertes Produktprogramm und ihre niedrigen Preise, wohingegen Moschino eine echte Luxus-Marke ist. Beide Marken haben eine gemeinsame Capsule Kollektion auf den Markt gebracht, welche preislich zwischen 30 und 300 Euro liegt, und sich im Design sehr an die Luxus-Marke anlehnt.
Dies ist insbesondere für die H&M-Käufer interessant, denn diese haben das Gefühl, in diesem Zeitraum ein Stück Luxus mit wenig Geld ergattern zu können. Innerhalb der Kooperation wurde mit vielen Influencern zusammengearbeitet, um die Kommunikation auch im Social Media Bereich zu garantieren.

5. Fazit

Limitierte Capsule Kollektionen haben einen hohen Marketing-Effekt, weil die zeitlich begrenzten Artikel wahre Verkaufsschlager sind. Die Kooperation zwischen zwei Marken, Unternehmen oder ähnlichem können außerdem das Ansehen und die Bekanntheit deutlich steigern, sodass beide langfristig davon profitieren.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?


Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha