Influencer Marketing – Der Einfluss von Meinungsmachern

Influencer Marketing – Der Einfluss von Meinungsmachern
4.8, 45 Bewertungen

Mit dem Wandel auf den Märkten und der Gesellschaft durch die Digitalisierung verändern sich auch die Maßnahmen im Marketing. Influencer Marketing ist eine neue Werbeform, die durch ihre hohe Effizienz sehr lukrativ für viele Unternehmen ist. Mithilfe des Einflusses und der Reichweite von Influencern, zu deutsch „Beeinflussern“ oder „Meinungsmacher“, soll die Marketing-Strategie ausgebaut und mehr Aufmerksamkeit generiert werden. Da zwischen den Influencern und ihren Followern eine hohe Vertrauensbasis besteht, gilt diese Marketingmaßnahme als eine mit hohem Potenzial.

Influencer Marketing

Definition – Influencer Marketing

Influencer sind Meinungsmacher, die in sozialen Netzwerken aktiv sind und eine gewisse Anzahl an loyalen Followern haben. Sie sind gerade für Unternehmen interessant, da ihre Empfehlungen und Meinung von den eigenen Fans geschätzt und beachtet werden. Sie können ihre Follower beeinflussen. Glaubwürdigkeit wird vielen Influencern zugesprochen, wodurch sich ihr Einfluss auf Marken verstärkt. Wenn die Zielgruppe mit der des Unternehmens übereinstimmt, kann eine Zusammenarbeit erfolgreich werden. Gearbeitet wird anhand von Beurteilungen und Bewertungen gegenüber der Leistung der Unternehmen.

 

Nehmen Sie an unserem Social Media Seminar, um Ihr Wissen gezielt zu erweitern!

Themenfelder und Plattformen im Influencer Marketing

Influencer Marketing findet in vielen verschiedenen Themenbereichen statt. Es gibt einige große Gebiete, jedoch können auch Nischenbranchen interessant sein, da dort die Gefahr von Mitläufern und inaktiven Fans geringer ist. In folgenden Bereichen gibt es eine Vielzahl von Influencern:

  • Mode
  • Gaming
  • Beauty
  • Spaß
  • Musik
  • Fitness
  • Fußball

Die meistgenutzten Plattformen sind Instagram, Facebook und YouTube. Doch auch Twitter, Snapchat, Pinterest und eigene Blogs können Fans auf sich ziehen. Fast jeder Influencer nutzt mehrere Kanäle, um insgesamt mehr Reichweite zu erzielen.

Werbeformen beim Influencer Marketing

Die Verdienste eines Influencers reichen von 100 Euro bis 20.000 Euro. Generell ist aber nach oben keine Grenze. Die größten Influencer können auch mal 300.000 Euro pro Post verdienen. Abhängig sind die Honorare von der Reichweite, der Zielgruppe, dem Wettbewerb und der Internationalität. Wichtig für die Werbenden ist aber, dass die Authenzität nicht verloren geht und man hinter der Marke steht. Es gibt nicht nur eine Methode, wie Influencer ihr Geld verdienen. Folgende Möglichkeiten bieten sich einem Influencer bzw. einem Unternehmen an:

  • Produktvorstellungen
  • Produktempfehlungen
  • Unboxing
  • Hashtag-Setzung
  • Produkte (Kleidung) „tragen“
  • Direktvertrieb (Affiliate Marketing)

Die erfolgreichsten Influencer in Deutschland (Stand: 02.08.2017)

Modeblogger: Toni Mahfud (Instagram: 3.171.357)Influencer Marketing

Gaming: Gronkh (YouTube: 4.626.208)Influencer Marketing

Beauty: Bibis Beauty Palace (Instagram: 5.376.236)Influencer Marketing

Spaß: Lisa and Lena (Instagram: 11.525.166)Influencer Marketing

Musik: Kontor.TV (YouTube: 4.305.400)Influencer Marketing

Fitness: Pamela Reif (Instagram: 3.073.910)Influencer Marketing

Fußball: Toni Kroos (Instagram: 13.368.828)Influencer Marketing

Sonstiges: Faktastisch (Instagram: 5.690.224)Influencer Marketing

Möchten Sie Ihre Online-Aktivitäten optimieren? Kontaktieren Sie uns!

Egal, ob Sie Ihr Online-Marketing verbessern oder neu aufbauen möchten, Katharina Silberbach DIM wir bieten professionelle Beratung und kontinuierliche Unterstützung an.

Frau Katharina Silberbach

Tel.: +49 (0)221 – 99 555 10 12
Fax: +49 (0)221 – 99 555 10 77
E-Mail senden

#InfluencerMarketing #ModernesMarketing