Die aktuellsten Trends in der Marktforschung 2024!

5/5 - (4 votes)

Die Zukunft der Marktforschung wird von neuen Methoden und Technologien geprägt sein, die Unternehmen dabei helfen werden, wertvolle Insights zu gewinnen und ihre Kunden besser zu verstehen. Von der Nutzung von Social Media und Online-Research bis hin zur Verbesserung der Customer Experience und dem Kontaktmanagement – die kommenden Jahre versprechen spannende Entwicklungen in der Marktforschung. 

Die wichtigsten Trends in der Marktforschung 

In der heutigen Welt, in der Veränderungen schnell und stetig voranschreiten, ist es für Unternehmen wichtig, auf dem neuesten Stand der Trends in der Marktforschung zu bleiben. Die Nutzung von neuen Methoden und Technologien kann dazu beitragen, wertvolle Insights über Kunden und Märkte zu gewinnen. In diesem Artikel werden die wichtigsten Trends in der Marktforschung vorgestellt, die Unternehmen im Jahr 2024 erwarten können. Künstliche Intelligenz und Automatisierung haben bereits begonnen, einen großen Einfluss auf die Marktforschung zu haben und werden auch zukünftig ein wichtiger Trend bleiben. Mobile Marktforschung und die Nutzung von Big Data ermöglichen es Unternehmen, eine bessere Customer Experience zu schaffen und gezielte Marketing-Strategien umzusetzen. Online Video- und Tiefeninterviews erlauben es Forschern, Kundenkontakt herzustellen sowie qualitative Daten für ihre Studien zu sammeln. Social Listening wird immer wichtiger als Instrument zur Überwachung von Online-Kommunikation über Produkte oder Dienstleistungen sein. Last but not least: Nachhaltigkeitstrends bei der Produktforschung sind ein weiterer bedeutender Trend innerhalb der Marktforschung für 2024! 

Trend 1: Künstliche Intelligenz und Automatisierung in der Marktforschung 

Ein wichtiger Trend in der Marktforschung, der sich bis 2024 fortsetzen wird, ist die Verwendung von künstlicher Intelligenz und Automatisierung. Unternehmen nutzen diese Technologien, um Daten schneller und effizienter zu sammeln und auszuwerten. KI-gesteuerte Methoden ermöglichen es Forschern, tiefere Einblicke in das Kundenverhalten zu gewinnen und ein besseres Verständnis für ihre Bedürfnisse und Wünsche zu erlangen. Darüber hinaus können Unternehmen mithilfe von Automatisierungstools den Kontakt mit ihren Kunden verbessern und eine personalisierte Customer Experience schaffen. Die neuen Methoden in der Marktforschung bieten somit einen großen Mehrwert für Unternehmen, die sich auf dem Markt behaupten wollen. 

Grüner Banner zu Gepr. betrieblicher Marketingleiter

Trend 2: Mobile Marktforschung und Nutzung von Big Data 

Mobile Marktforschung und die Nutzung von Big Data sind zwei Trends, die in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen werden. Die Verwendung von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets hat sich bereits zu einer festen Größe in der Marktforschungsbranche entwickelt. Durch diese neuen Methoden können Unternehmen schnell und einfach Kontakt mit ihren Kunden aufnehmen, um wertvolle Daten und Insights zu gewinnen. Mit Hilfe von Big Data-Analysen können Unternehmen auch vorhandene Datenquellen nutzen, um relevante Informationen über ihre Zielgruppen zu sammeln. Diese Erkenntnisse helfen den Unternehmen dabei, ihre Marketing- und Managementstrategien anzupassen und so eine bessere Customer Experience zu schaffen. Insgesamt wird die mobile Marktforschung in Kombination mit Big Data-Analysen einen großen Einfluss auf die zukünftige Entwicklung der Branche haben. 

Trend 3: Online Video- und Tiefeninterviews 

Ein Trend, der in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen wird, ist die Verwendung von Online-Video- und Tiefeninterviews in der Marktforschung. Diese Methode bietet Unternehmen eine wertvolle Möglichkeit, Kunden-Insights zu gewinnen und ihre Marketingstrategien entsprechend anzupassen. Durch die persönliche Interaktion mit den Kunden können Unternehmen wertvolle Daten über deren Erfahrungen und Bedürfnisse sammeln. Besonders in Zeiten des Social Distancing kann diese Methode dazu beitragen, den Kontakt zu Kunden aufrechtzuerhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Studien erfolgreich durchgeführt werden können. Die Nutzung von Online-Videos eröffnet auch neue Möglichkeiten für Unternehmen, um Informationen im Rahmen von Newslettern oder anderen Marketing-Kampagnen zu teilen. Insgesamt ist dieser Trend ein wichtiger Schritt hin zur Zukunft der Marktforschung und bietet Unternehmen viele Vorteile bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen. 

Unsere nächsten Seminartermine

Vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse und verfeinern Sie Ihre Fertigkeiten im Marketing, indem Sie an den von uns geplanten Seminaren teilnehmen. Erfahren Sie hier alles Wesentliche über die bevorstehenden Termine unserer Seminare:

Trend 4: Social Listening 

Ein Trend, der in der Marktforschung immer wichtiger wird, ist Social Listening. Durch die wachsende Bedeutung von sozialen Medien und der steigenden Anzahl an Kundenkontakten über diese Kanäle gewinnen Unternehmen immer mehr Einblicke in die Meinungen und Wünsche ihrer Kunden. Mit Hilfe von speziellen Tools können sie die relevanten Daten auswerten und wertvolle Insights gewinnen. Dabei geht es nicht nur um das Management von Marketing- und Kundendaten, sondern auch um eine bessere Customer Experience. Denn durch Social Listening kann man schnell auf Feedback reagieren und die Zufriedenheit der Kunden erhöhen. Auch für die zukünftige Produktforschung sind diese Erkenntnisse unverzichtbar. Neue Methoden wie Online-Studien oder Newsletter ergänzen dabei klassische Marktforschungsansätze wie Tiefeninterviews oder Studien zur Analyse von Trends in der Marktforschung. Insgesamt bietet Social Listening somit eine vielversprechende Möglichkeit für Unternehmen, ihre Marktforschungsstrategie zu optimieren und sich erfolgreich auf kommende Trends vorzubereiten. 

Trend 5 : Nachhaltigkeitstrends bei der Produktforschung 

Ein weiterer Trend in der Marktforschung ist die verstärkte Ausrichtung auf Nachhaltigkeitstrends bei der Produktforschung. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass nachhaltige Produkte nicht nur gut für die Umwelt sind, sondern auch den Bedürfnissen und Wünschen ihrer Kunden entsprechen. Durch gezielte Forschung und Analyse von Daten können Unternehmen wertvolle Insights gewinnen, um nachhaltige Produkte zu entwickeln, die das Kundenerlebnis verbessern und gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten. Neue Methoden wie Social Listening oder Online-Studien ermöglichen es Marktforschern, sich noch besser mit Kunden in Kontakt zu setzen und ihre Bedürfnisse zu verstehen. In Zukunft wird Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle spielen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Management von Marketing-Strategien für Unternehmen jeder Größe. 

Fazit 

Unternehmen sollten sich auf die zukünftigen Trends in der Marktforschung vorbereiten und diese für sich nutzen. Durch die weiter voranschreitende Digitalisierung und die dadurch entstehenden Möglichkeiten lassen sich immer präzisere Ableitungen für die Marketingstrategie treffen. Es bleibt spannend, welche zukünftigen Trends in der Marktforschung noch auf uns zukommen. Sicher ist aber, dass die Möglichkeiten weiter zunehmen und Unternehmen die Trends für siech adaptieren sollten, um langfristig erfolgreich zu sein.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen im Bereich Marketing erweitern?

Lassen Sie sich von unserem Experten beraten.

Michael BerneckerMichael Bernecker

Tel.: +49 (0)800 - 99 555 15
E-Mail senden

 

 

 

 

#Marktforschungtrends2024#Marktforschung#Trends#Trends24#Marketingtrends2024#KI#AI#Vorbereitung

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?


    Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.