Ein Blick auf QDA-Software zur automatischen Analyse qualitativer Daten in der Marktforschung

Ein Blick auf QDA-Software zur automatischen Analyse qualitativer Daten in der Marktforschung
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Marktforschung-DIM

Das Ende der Strichliste?

Offene, qualitative Fragen spielen im Rahmen der Marktforschung eine wichtige Rolle, da sie entscheidende Erkenntnisse zu aktuellen Bedingungen, Bedürfnissen und Problemen liefern können, die man nicht durch geschlossene Fragen erhält. Und trotz dieser Vorteile zeigt sich auch ein entscheidender Nachteil: Die Auswertung qualitativer Daten ist mit mühevoller Arbeit und folglich mit hohen Kosten verbunden, um alle Erkenntnisse aus den Antworten der Probanden ziehen zu können.

Um diesen Aufwand in einem günstigen und überschaubaren Rahmen zu halten, verspricht QDA-Software (Qualitive Data Analysis Software) eine professionellere, effizientere und nachhaltigere Auswertung solcher qualitativer Daten.

Vorteile der QDA-Software:

Mit  der QDA-Software lassen sich einfach und nachvollziehbar qualitative Daten ordnen, codieren und anschaulich visualisieren. Codieren bedeutet in diesem Zusammenhang, dass einzelne Textstellen manuell oder auch automatisch einer thematischen Kategorie zugeordnet werden. Das Codieren bildet die Grundlage für spätere Suchläufe: In Sekundenschnelle sind gezielte, themenzentrierte Zugriffe auf das Datenmaterial möglich und die Ergebnisse stehen unmittelbar für einen schriftlichen Bericht oder eine Präsentation zur Verfügung. Dementsprechend lässt sich mit wenigen Mausklicks ermitteln, was Befragte beispielsweise über den Service eines Unternehmens sagen und welche Kritikpunkte sich häufen.

Nachteile der QDA-Software:

Was die Software nicht kann, ist die Analysearbeit selbst. Marktforscher müssen weiterhin selbst reflektieren, vergleichen und interpretieren. QDA-Software kann somit als funktionelles Datenmanagement-System bezeichnet werden, das insbesondere die Arbeit mit großen Datenmengen erheblich vereinfachen kann. Die qualitative Datenanalyse muss trotzdem weiterhin manuell erfolgen.

Fazit:

Ob sich ein solches Tool für Ihr Unternehmen lohnt, muss somit individuell geprüft werden, da auch die Kosten für QDA-Software nicht unerheblich sind. In den meisten Fällen bieten Anbieter von QDA-Software (z.B. MAXqda) kostenfreie Testversionen an, mit deren Hilfe überprüft werden kann, ob die Software einen Mehrwert bietet.

Sie möchten mehr lernen über Fragestellungen und Datenauswertung in der Marktforschung?

Dann besuchen Sie unser Seminar „Customer Insights – Moderne Marktforschung“

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha