Gewinnspiel-Marketing – Der Push für Ihre Kundenbeziehungen

Gewinnspiel-Marketing – Der Push für Ihre Kundenbeziehungen
4.7, 36 Bewertungen

Gewinnspiel-Marketing ist ein beliebter Weg, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zur Interaktion anzuregen. Unternehmen müssen kreativ werden, wenn es darum geht, interessante Inhalte zu liefern, die ihre Zielgruppe begeistern. Darüber hinaus soll Content natürlich stets auch einen Effekt erzielt werden, seien es Kommentare bei Facebook, Anfragen beim Unternehmen oder gar Kaufabschlüsse. Gerade Interaktion zu fördern oder Transaktionen hervorzurufen, ist aber gar nicht einfach – es sei denn, man setzt auf ein bewährtes Marketing-Tool: das Gewinnspiel.

Darum lohnt sich Gewinnspiel-Marketing

Gewinnspiel-Marketing ist eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrer Content Strategie. Jedes Unternehmen strebt eine hohe Reichweite an, für die Webseite ebenso wie für die Social Media Kanäle. Anzeigen bei Google AdWords, Facebook oder Instagram eignen sich dazu, Besucher auf die Webseite oder Social Media Accounts zu leiten. Wer einen schnelleren Effekt für ein geringeres Budget sehen möchte, kann dafür auf Gewinnspiel-Marketing setzen. Gewinnspiele lassen sich über die verschiedensten Kanäle durchführen, etwa die Webseite, einen Blog oder die Facebook-Fanpage.

Der Vorteil von Gewinnspielen: Sie erzielen eine große virale Wirkung. Jeder gewinnt gerne etwas – erst recht wenn der Preis einen echten Anreiz darstellt. Je attraktiver der Gewinn und je einfacher die Teilnahme, desto mehr Personen nehmen an einem Gewinnspiel teil. Gerade über Social Media verbreitet sich eine Gewinnchance schnell, da Nutzer ein interessantes Gewinnspiel häufig teilen oder Freunde markieren, um sie direkt darauf aufmerksam zu machen. Durch das Teilen und die Kommentare oder Reaktionen findet das Gewinnspiel seinen Weg auf immer mehr Newsfeeds und zieht noch mehr Teilnehmer an. Schon steigt die Interaktionsrate immens an und das Unternehmen, das als Veranstalter fungiert, wird von der Netzgemeinde wahrgenommen.

Gewinnspiele funktionieren aber nicht nur über Facebook und Co. Auch über einen Blog kann ein Gewinnspiel gestartet werden. Für einen Blog mit vielen Abonnenten können so die Interaktion im Blog angeregt und neue Abonnenten generiert werden. Noch besser funktioniert ein Blog-Gewinnspiel, wenn andere Kanäle mit eingebunden werden. So kann der betreffende Blogbeitrag über Social Media geteilt oder in einem Newsletter platziert werden. Es gilt: Je mehr Aufmerksamkeit, desto mehr Teilnehmer.

Ein weiterer Nutzen von Gewinnspiel-Marketing ist die Generierung von Kontaktdaten. Häufig ist zur Teilnahme an Gewinnspielen die Angabe der E-Mailadresse oder sogar der Anschrift nötig. Durch den Anreiz, den der Gewinn darstellt, ist die Hemmschwelle für Kunden geringer, ihre Kontaktdaten preis zu geben. Aber Vorsicht: Beachten Sie die Bestimmungen zum Datenschutz im Marketing. Ohne Einwilligung der Kunden dürfen Sie die gesammelten Daten nicht zu Werbezwecken verwenden. Durch ein Double-Opt-In Verfahren, etwa für die Newsletteranmeldung, sind Sie auf der sicheren Seite. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Datenschutzbeauftragten, um die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung zum Gewinnspiel zu gestalten.

Die Durchführung von Gewinnspiel-Marketing

Wie bei eigentlich allen Marketingmaßnahmen ist auch beim Gewinnspiel-Marketing eine sorgfältige Planung wichtig. Orientieren Sie sich an hilfreichen Tipps zur Umsetzung Ihrer Gewinnspiele. Zunächst ist dabei wichtig festzulegen, was Sie mit dem Gewinnspiel erreichen möchten. Soll Ihre Bekanntheit gesteigert werden? Dann eignet sich ein Gewinnspiel über Social Media. Ebenso, wenn Sie die Interaktion Ihrer Fanpage pushen wollen. Wenn Sie die Anzahl Ihrer Newsletterabonnenten steigern möchten, eignet sich auch hier ein Gewinnspiel als Anreiz. Sie könnten dann etwa unter allen Neuanmeldungen in einem festgelegten Zeitraum Preise verlosen.

Als Aufhänger für ein Gewinnspiel eignen sich besondere Anlässe, wie Weihnachten oder Ostern, Großereignisse wie die WM oder auch unternehmensbezogene Jubiläen oder Events. Sammeln Sie intern Ideen, welche Firmenevents sich für ein Gewinnspiel anbieten oder wie ein bestimmtes Fest für ein unternehmensbezogenes Gewinnspiel genutzt werden kann.

Bei der Gestaltung des Gewinnspiels sind besonders die Teilnahmebedingungen wichtig. Achten Sie auf eine verständliche Formulierung, damit Kunden sofort wissen, was sie für die Teilnahme am Gewinnspiel machen müssen. Ebenso sollten Sie erklären, wie der oder die Gewinner ermittelt werden. Wenn Kunden zur Teilnahme ihre E-Mailadresse angeben müssen, ist es wichtig genau zu erläutern, wofür die E-Mailadresse genutzt wird und das Einverständnis einzuholen.

Nach dem Teilnahmeschluss sollte nicht zu viel Zeit bis zur Gewinnauslosung vergehen, sonst häufen sich die Anfragen ungeduldiger Teilnehmer. Denken Sie auch daran, die Gewinner bekannt zu geben oder zumindest auf die Auslieferung des Gewinns in einem Posting hinzuweisen. Jeder Teilnehmer hofft schließlich auf sein Glück und ist daran interessiert, ob es bereits einen Gewinner gibt und wer der oder die Glückliche ist.

Gewinnspiel-Marketing – Der Gewinn

Beim Gewinnspiel-Marketing gibt es zahlreiche Aspekte zu planen – einer der wichtigsten ist dabei der Preis. Ein Amazon-Gutschein, ein iPad, eine Traumreise… Preise sind häufig so gewählt, dass sie für die breite Masse von Interesse sind. Dies garantiert beinahe, dass die Teilnehmerzahl durch die Decke geht. Allerdings hat ein massentauglicher Gewinn auch einen Nachteil: Viele Personen werden nur des Preises wegen am Gewinnspiel teilnehmen, darüber hinaus aber keinen Nutzen für Ihr Unternehmen haben.

Besser geeignet ist ein Gewinn, der einen Bezug zu Ihrem Unternehmen hat. Verlosen Sie zum Beispiel eines Ihrer Produkte oder bieten Sie als Dienstleister eine Serviceleistung als Preis an. Als Bildungsanbieter könnten Sie zum Beispiel Lernmaterialien, eine Kursteilnahme oder den Zugang zu Ihrem E-Learning-Angebot für eine bestimmte Dauer verlosen. So fällt die Anzahl der Gewinnspielteilnehmer unter Umständen geringer aus, dafür nehmen aber Personen mit einem echten Interesse an Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten oder Leistungen teil. In dem Fall bietet das Gewinnspiel die Möglichkeit, potenzielle Neukunden zu identifizieren. Bestehende Kunden wiederum regt das Gewinnspiel zur Interaktion mit Ihrem Unternehmen an, gibt also der Kundenbeziehung einen neuen Anstoß – und sorgt im besten Fall für neue Aufträge.

Gewinnspiel-Marketing – Fazit

Mithilfe von Gewinnspiel-Marketing können Sie im Blog, auf Facebook und Co. mit vergleichsweise einfachen Mitteln etwas Abwechslung in Ihren Content bringen. Zudem geben Sie dadurch der Interaktion seitens der Nutzer einen Push. Planen Sie im Vorfeld alles sorgfältig durch, vom erwünschten Effekt des Gewinnspiels über die Teilnahmebedingungen bis hin zur Gewinnauslosung.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha