Eine Internetseite erstellen: 15 Tipps, die Sie sofort umsetzen können

Eine Internetseite erstellen: 15 Tipps, die Sie sofort umsetzen können
4.8, 9 Bewertungen

Eine Internetseite erstellen, das ist ein absolutes Muss für jedes Unternehmen. Egal, ob im B2B- oder im B2C-Bereich, eine Internetseite ist oft der erste Berührungspunkt zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren potenziellen Kunden. Darum sollte die Internetseite professionell gestaltet sei. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Internetseite selbst erstellen!

Internetseite erstellen

Die Domain ist Ihre Adresse im Internet. Der Domain-Name ist auf jeder Unterseite Ihrer Internetseite präsent und sollte daher prägnant sein. Für Unternehmen bietet es sich natürlich an, den Firmen- oder Markennamen als Domain-Namen zu wählen. So ist der Widererkennungswert für Internetnutzer stets gegeben.

Besucher Ihrer Internetseite sollen zu Conversions und schließlich zu Kunden werden. Erleichtern Sie den Nutzern die Kontaktaufnahme, um mehr Conversions zu erzielen. Wie das geht? Ganz einfach: Platzieren Sie die Kontaktmöglichkeiten möglichst sichtbar auf Ihrer Internetseite. Die Telefonnummer und eine E-Mailadresse für Anfragen können Sie etwa im Header integrieren, sodass beides direkt ins Auge fällt ohne dass der Nutzer bis zum Ende der Seite scrollen muss.

Internetseite erstellen: Kontakt

Eine Internetseite zu haben, ist ein absolutes Muss für jedes Unternehmen. Egal, ob im B2B- oder im B2C-Bereich, eine Internetseite ist oft der erste Berührungspunkt zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren potenziellen Kunden. Darum sollte die Internetseite professionell gestaltet sei. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Internetseite selbst erstellen!

Der Domain-Name Ihrer Internetseite ist ausgewählt, nun sollten auch die Seitentitel im Einzelnen optimiert werden. Vermeiden Sie Zahlen und wahllose Buchstabenkombinationen. Anhand des Seitentitels sollte der Inhalt der Seite auf Anhieb deutlich sein.
Internetseite erstellen: Seitentitel
Ein optimierter Seitentitel sieht nicht nur professioneller aus, sondern verbessert auch Ihr Google Ranking. Denn auch für Suchmaschinen ist es wichtig, sofort auslesen zu können, welches Thema oder welchen Zweck eine Internetseite erfüllt.

Wer eine Internetseite erstellt, muss unbedingt an ein Impressum denken. Vollständige Kontaktinformationen sind ebenso wichtig wie die rechtlichen Hinweise zu Ihrer Internetseite. Auch Datenschutzbestimmungen sollten auf einer Internetseite berücksichtigt werden. Wenn Sie unsicher sind, welche Richtlinien zu beachten sind, wenden Sie sich an eine Agentur.

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!

Sie möchten, dass Ihre Internetseite bei Google gefunden wird. Dazu gilt es zahlreiche Faktoren zu beachten. Ein Faktor ist das Snippet. Aber nicht nur für Google und Co. ist es wichtig, dass die Meta-Descriptions Ihrer Seiten optimiert sind. Ihre Internetseite wird mit einer viel höheren Wahrscheinlichkeit angeklickt, wenn das Snippet aussagekräftig und ansprechend gestaltet ist.

Internetseite erstellen: Meta-Desciptions

Die visuelle Gestaltung der Internetseite ist das A und O für jeden Seitenbetreiber. Um mit Ihrer Internetseite zu begeistern, sind Bilder unverzichtbar. Zeigen Sie nicht nur Ihre Produkte, veranschaulichen Sie auch Ihre Dienstleistungen mit Fotos. Auch Bilder von Ihrem Team sind ein einfaches Mittel, um Ihr Unternehmen zu präsentieren und einen positiven Eindruck zu erzeugen. Menschen sind generell ein sehr gutes Motiv, denn Bilder mit Menschen sprechen die Seitenbesucher viel mehr an, als Fotos von Objekten.

Für die Besucher Ihrer Internetseite sind Bilder ansprechend, für Suchmaschinen sind sie etwas schwieriger einzuordnen. Es ist daher wichtig, alle Fotos mit Alt-Attributen zu versehen. Diese Alternativ-Attribute können von Google und Co. ausgelesen werden, sodass die Suchmaschine einordnen kann, was das Bild zeigt. Auch wenn wegen einer schlechten Internetverbindung die Bilder auf Ihrer Internetseite nicht geladen werden können, sind Alt-Attribute wichtig, da sie statt des Bildes angezeigt werden. Definierte Alt-Attribute machen in diesem Fall einen besseren Eindruck, als wahllose Zahlen- und Buchstabenkombinationen.

Ihre Internetseite soll zu Conversions und zur Neukundengewinnung dienen. Dabei helfen Call-to-Action-Elemente. Bauen Sie Buttons zu Ihrem Kontaktformular oder zu Ihrer Shop-Seite auf Ihrer Internetseite ein, um Nutzer zum Klick und damit zur Kontaktaufnahme oder Bestellung zu ermuntern.

Interne Verlinkungen auf Ihrer Internetseite unterstützen den Nutzer bei der Suche nach Informationen. Setzen Sie Links zu weiterführenden oder themenverwandten Beiträgen auf Ihrem Blog oder zu ähnlichen sowie zusätzlichen Produkten Ihres Shops. Weiterer Vorteil: Verlinkungen werden von Google als positiver Rankingfaktor gewertet.

Um den Erfolg Ihrer Internetseite messen und die Seite optimal anpassen zu können, ist Controlling notwendig. Es gibt zahlreiche Tools, die Sie nutzen können, um die Besucherzahlen, Verweildauer, besuchte Seiten und vieles mehr zu identifizieren. Ein umfangreiches und gleichzeitig kostenloses Tool ist beispielsweise Google Analytics.

Ein Nutzer besucht Ihre Internetseite, aber findet nicht auf Anhieb da, was er oder sie sucht – und nun? Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Besucher von Ihrer Seite abspringt. Um das zu verhindern, sollten Sie eine Suchfunktion auf Ihrer Internetseite einbinden.

Internetseite erstellen: Suchfunktion

Ihre Kunden sind rundum zufrieden mit Ihnen? Zeigen Sie das auf Ihrer Internetseite. Erfolgreiche Projekte und Partner Ihres Unternehmens können Sie auf einer eigenen Unterseite präsentieren oder auf den Produktseiten bzw. den Seiten zu Ihren Leistungen einbinden. Noch besser wirken Referenzen durch ein Zitat des Projektpartners. Bitten Sie Ihre zufriedenen Kunden also ruhig um ein kurzes Feedback, das Sie auf Ihrer Internetseite nutzen können.

Wo finde ich denn hier was? Das sollten sich die Besucher Ihrer Internetseite nicht fragen müssen. Achten Sie auf eine übersichtliche und einfache Navigation. Teilen Sie Ihre Seiten auf maximal sieben Navigationspunkte auf und wählen Sie passende Schlagwörter, damit Nutzer sofort wissen, was sie wo finden können.

Ein kleines, aber wichtiges Merkmal einer guten Internetseite sind Social Share Buttons. Lassen Sie die Besucher Ihrer Internetseite wissen, dass Sie bei XING, Facebook und Co. vertreten sind. So machen Sie auf Ihre Social Media Kanäle aufmerksam und regen die Besucher der Internetseite zur Vernetzung mit Ihrem Unternehmen an.

Internetseite erstellen: Social Share

Internetseite erstellen: Trust SignaleAuch Trust Signale sind für eine Internetseite ein Gütesiegel. Wenn Sie eine Auszeichnung besitzen oder beispielsweise zertifizierter Partner von Google sind, zeigen Sie das auf Ihrer Internetseite! Wie die englische Bezeichnung verdeutlicht, steigern Trust Signale das Vertrauen der Nutzer. Denn so sehen die Besucher Ihrer Internetseite gleich einen Beleg für Ihre Kompetenzen.

Suchen Sie eine Internetagentur die Ihre Internetseite kompetent betreut und erfolgreich macht? Wir unterstützen Sie gerne.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?





Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.

captcha