Produktbilder im E-Commerce – So funktioniert professionelle Produktdarstellung

Produktbilder im E-Commerce – So funktioniert professionelle Produktdarstellung
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Online-Shopping hat sich im Alltag fest etabliert. Produktbilder im E-Commerce nehmen dabei eine ähnliche Funktion ein, wie die Schaufenster der stationären Geschäfte. Interessierte Nutzer stöbern durch Online-Shops und lassen sich dabei zuallererst von der Optik der Produkte leiten. Erst wenn das Interesse geweckt ist, wird ein Produkt angeklickt und die Produktbeschreibung oder Kundenbewertungen gelesen. Eine professionelle und ansprechende Produktdarstellung durch Bilder ist also ein Muss für Shopbetreiber.

Produktbilder im E-Commerce

So sehen professionelle Produktbilder im E-Commerce aus

Bei Produktbildern steht Qualität ganz klar im Vordergrund. Die Bilder müssen hochauflösend und hochwertig sein. Es ist wichtig, dass sowohl das Produkt als Ganzes als auch Besonderheiten zur Geltung kommen. Zu einem Produkt sollte daher nicht nur eine Aufnahme erstellt, sondern Bilder aus verschiedenen Winkeln aufgenommen werden. Denn im Online-Shop hat der Kunde nicht die Möglichkeit, das Produkt selbst in die Hand zu nehmen und genau zu betrachten. Darum reicht eine frontale Aufnahme nicht aus. Die Produktbilder müssen dem Interessenten die Möglichkeit bieten, das Produkt von allen Seiten anschauen zu können. Farbechtheit spielt in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Rolle. Verfälschte Farben auf Produktbildern steigern die Retouren-Quote, weil Käufer aufgrund der Abbildung etwas anderes erwartet haben. Professionelle Produktfotografen sorgen dafür, dass das Produkt real dargestellt wird und gleichzeitig im besten Licht dasteht.

Um die Produktbilder nicht nur im eigenen Online-Shop, sondern zum Beispiel auch bei Amazon oder eBay anzubieten, sollten die Bilder weboptimiert und in verschiedenen Formaten vorhanden sein. Bilder auf eigene Faust mit kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen zuzuschneiden geht aber leider oft auf Kosten der Auflösung. Besser ist es, das Skalieren einem Profi zu überlassen. Ein Dienstleister, der nicht nur professionelle Produktbilder für den E-Commerce aufnimmt, sondern auch bearbeitet, ist 3W Foto. Der Anbieter, der auf Produktfotografie spezialisiert ist, hat Erfahrung darin, unterschiedlichste Produkte in Szene zu setzen. Gerade für Online-Shops, die über ein begrenztes Budget verfügen oder keine Verwendung für einen Inhouse-Fotografen haben, ist 3W Foto ein zuverlässiger und günstiger Partner.

Produktbilder im E-Commerce – Selbermachen vs. Outsourcing

Jeder Shopbetreiber steht vor der Frage: Soll ich meine Produktbilder selbst aufnehmen oder einen Profi beauftragen? Eigenfotografie ist flexibel und kann schnell umgesetzt werden. Außerdem können die eigenen Ideen für die Produktdarstellung ohne großen Abstimmungsaufwand mit Dritten umgesetzt werden. Viele schätzen die Kosten außerdem als gering ein, da nur einmal das Foto-Equipment angeschafft werden muss. Allerdings sollte man bei dieser Kalkulation Vorsicht walten lassen. Denn für hochwertige Ergebnisse wird hochwertiges Equipment benötigt – und das ist teuer. Außerdem reichen Produktbilder aus Eigenproduktion trotz passendem Equipment und sorgfältiger Einarbeitung meist nicht an Fotos vom Profi heran. Auch für die Bildbearbeitung, inklusive freistellen und skalieren, fehlt häufig das nötige Know-how. Produktbilder im E-Commerce sind aber zu wichtig, um sich mit durchschnittlichen Ergebnissen zufrieden zu geben.

Wenn die Produkte nicht selbst hergestellt werden, sondern über den Shop nur weiterverkauft, gibt es noch die Möglichkeit, auf Herstellerfotos zurückzugreifen. Die haben meist eine hohe Qualität und verursachen für den Betreiber des Online-Shops weder Arbeit noch Equipmentkosten. Allerdings können diese Bilder nicht individualisiert werden. Dabei sind einzigartige Produktbilder ein wichtiger USP für den Online-Shop.

Es ist daher ratsam, mit einem Dienstleister zusammenzuarbeiten. Für die Profifotografie muss zwar etwas Zeit für die Abstimmung und den Versand einkalkuliert werden, unterm Strich geht der Prozess für den Shopbetreiber so aber schneller. Denn dank der Erfahrung laufen Fotoshooting und Bildbearbeitung schneller ab, als beim Laien. Das Ergebnis sind nicht nur hochprofessionelle, sondern auch besondere Aufnahmen, die jedes Produkt gekonnt in Szene setzen und die Neugier der Kunden auf das Produkt wecken.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha