Spannende Einblicke – Online-Marketing – Felix Beilharz – Speaker auf dem KMT 2014

Spannende Einblicke – Online-Marketing – Felix Beilharz – Speaker auf dem KMT 2014
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Heute startet unsere Interviewreihe mit unseren Speakern des Kölner Marketingtags 2014.

Felix Beilharz spricht auf dem KMT 2014 am 15.05.2014 über das Thema:
„Quick Wins 2014 – 21 direkt umsetzbare Online-Marketing-Tipps“

Wir haben ihm fünf spannende Fragen gestellt:

  • Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.
Felix Beilharz

Mein Name ist Felix Beilharz, ich bin als freier Trainer und Projektleiter für das Deutsche Institut für Marketing tätig. Neben der Seminar- und Beratungstätigkeit unterrichte ich Online-Marketing und Social Media Marketing an drei Hochschulen und habe als Autor und Co-Autor vier Bücher veröffentlicht.

  • Ihr Vortrag dreht sich um das Thema Online-Marketing. Auf welche Inhalte dürfen wir uns freuen?

Ich hatte das Glück, schon bei den letzten drei Kölner Marketingtagen als Referent dabei sein zu dürfen. Dieses Jahr habe ich mir etwas Besonderes überlegt. Anstatt ein abgegrenztes Thema zu vertiefen, werde ich 21 bunt gemixte Tipps zu den verschiedenen Online-Kanälen geben. Da werden einige Basics dabei sein, die jeder machen sollte, aber längst nicht jeder tut. Aber auch ein paar Profi-Tipps, die garantiert noch niemand kennt. Wichtig ist mir, dass die Tipps möglichst problemlos und bei jedem Kenntnisstand umsetzbar sind.

  • Wo sehen Sie 2014 hierbei die größten Herausforderungen für die Marketingtreibenden?

In meinem eigenen Spezialgebiet Online-Marketing ist eine wichtige Herausfoderung das die immer komplexer werdende Customer Journey. Die Kunden nutzen heute nicht nur die verschiedensten Kanäle, sondern auch verschiedene Endgeräte. Unternehmen müssen es also schaffen, sich auf allen relevanten Kanälen (dazu gehören Google, organisch und bezahlt, vielleicht Google Shopping, Facebook, Google+, Twitter, spezielle Suchmaschinen etc.) gleichermaßen professionell zu präsentieren und die Besucher abzuholen, egal ob sie mit dem PC, dem Smartphone, dem Tablet oder künftig auch mit „Wearables“ kommen. Und sie dann auch noch in den eigenen Funnel zu bekommen. Die Komplexität ist dabei nicht zu unterschätzen.

  • Haben Sie für uns jetzt schon einen Tipp, den Sie verraten möchten?

Zerlegen Sie einmal den gesamten Kundenkontakt-Prozess. Wie stößt ein normaler Kunde auf Ihre Website? Wo landet er? Welche Schritte durchläuft er dann? Identifizieren Sie alle Kontaktpunkte und analysieren Sie, ob und welche Verbesserungspotenziale dort bestehen. Auf dem KMT zeige ich konkret zwei Seitentypen, die es auf praktisch jeder Website gibt, die aber fast immer unzureichend genutzt werden. Welche genau das sind, muss man sich auf dem KMT schon selbst anschauen kommen ;-).

  • Worauf am Kölner Marketingtag freuen Sie sich am meisten?

Auf die hoffentlich begeisterten Teilnehmer, die mit 21 neuen Ideen und Anregungen nach Hause gehen :-). Ansonsten auf das leckere Essen, die immer wieder erfrischenen Gespräche und natürlich die anderen Vorträge.

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann sichern Sie sich jetzt hier Ihr Ticket!