Wichtiger Produktrelaunch bei Haribo: 6. Goldbär mit Apfelgeschmack ab Juli 2008

Wichtiger Produktrelaunch bei Haribo: 6. Goldbär mit Apfelgeschmack ab Juli 2008
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Am 20. Juli 2005 gab Haribo-Firmenchef Hans Riegel die Entscheidung bekannt, einen weiteren, sechsten Goldbären auf den Markt bringen zu wollen. Anschließend begann eine aufwendige und umfangreiche Marktforschung: Ein Jahr lang arbeitete man an der Entwicklung und überprüfte die möglichen Varianten in unzähligen Verbrauchertests.

Zudem führte Haribo eine Online-Befragung durch, bei der ca. 13.000 Verbraucher nach ihren Präferenzen befragt wurden. Die Wahl fiel schließlich auf die Geschmacksrichtung Apfel, da dies nach Ansicht der Marktforscher der beliebsteste Fruchtgeschmack der Deutschen ist. ,,Wir haben einen sehr hohen Aufwand betrieben, weil wir uns beim Goldbären auf keinen Fall einen Flop erlauben können“, erklärt Stefan Schnitker, Leiter Produktmanagement und Verkaufsförderung. ,,Vor allem die Entwicklung des Apfelgeschmacks war sehr, sehr schwierig“, so Schnitker weiter.

Neben der neuen Geschmacksrichtung gibt es weitere Neuerungen: Alle Goldbären lachen nun und alle Farben sind im Durchschnitt gleich stark in den Beuteln vertreten. Außerdem wurden die Tüten überarbeitet: Demnächst sind alle Geschmacksrichtungen (Erdbeere (hellrot), Himbeere (dunkelrot), Orange (orange), Zitrone (gelb) und Ananas (weiß)) auf der Tüte abgebildet.

Starttermin für den Apfel-Goldbären wird vorraussichtlich der 19. Juli 2008 sein, der 85. Geburtstag der Goldbären.

haribo.jpg

 

Sie möchten mehr über das Thema Product Launch erfahren und sich in diesem Bereich weiterbilden? Dann informieren Sie sich über unser Product Launch Seminar!

 

Besuchen Sie unser Product Launch Seminar!

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha