Bildung 4.0 – Der Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“

Bildung 4.0 – Der Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Es ist wieder soweit – am Mittwoch, dem 25. Januar 2017 geht der Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“ in die dritte Runde. Der Kongress „Bildung im Turm“ steht in diesem Jahr unter dem Thema „Bildung 4.0“.

Digitalisierung in der Weiterbildung- Bildung 4.0

Bildungsmanager aus ganz Deutschland partizipieren am hochkarätigen Programm. Sie wählen aus Vortägen in zwei parallel laufenden Slots, in denen es um die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung geht. Dazu zählen Digitale Bildung, Lernen in der digitalen Welt, Digitales (Bildungs-) Marketing und Digitales Management. Unter anderem referieren die Fachexperten Thomas Tibroni, Geschäftsführer der Kölner Online Akademie, Götz Piwinger, Chief Digital Officer der ML Gruppe sowie Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing über Bewertungsplatformen und Digitalisierung in der Weiterbildung.

Die Teilnehmer dürfen auf ein hochkarätiges Programm, bestehend aus zwei Vortragsreihen, gespannt sein, welches die Veranstalter, das Deutsche Institut für Marketing, eato e.V. und die YouMagnus AG arrangiert haben. Die Digitalisierung als aktueller Trend und Chance einer sich stetig verändernden Bildungsbranche wird durch 10 Fachexperten erläutert, welche das Thema „Bildung 4.0“ aus verschiedenen Bereichen der Branche beleuchten.

Im Januar 2015 fand der Kongress „Bildung im Turm – Marketing, Methoden, Menschen“ zum ersten Mal statt und hat sich seitdem bewährt: In angenehmer Atmosphäre finden die Teilnehmer beim Networking zusammen und diskutieren aktiv den hochwertigen Input der Referenten und aktuelle Entwicklungen auf dem Bildungsmarkt. Der interaktive Austausch zum Jahresbeginn kommt dabei nicht nur der Entwicklung der Bildungsunternehmen sondern allen zugute.

Die Location – ein besonderer Veranstaltungsort und weiteres Highlight des Kongresses

Der Sachsenturm ist als Veranstaltungslocation ein Highlight und befindet sich im Zentrum von Köln. Er verleiht dem Weiterbildungskongress einen zusätzlichen Charme. Als Teil der von 1180 bis gegen 1250 errichteten Kölner Stadtmauer besticht er durch sein mittelalterliches Ambiente und bietet Raum für einen persönlichen und intensiven Austausch der Bildungsmanager.

Save the date: Mittwoch, 25. Januar 2017, oder sichern Sie sich bereits jetzt Ihr Ticket:

>>> Hier geht es zu den Tickets!