Online-Kampagnen: Definition, Kanäle, Faktoren, Ablauf

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Für Ihre Werbemaßnahmen können Sie auf ganz verschiedene Werkzeuge und Techniken zurückgreifen. Gerade in der heutigen Zeit eignen sich hierfür natürlich vor allem Online-Kampagnen. Aber Vorsicht: Auch online können sich Fehler einschleichen. Der Erfolg einer Online-Kampagne kann im Vorfeld also nicht garantiert werden. Umso wichtiger, dass Sie sich vor Kampagnenstart genau mit den verschiedenen Kanälen, Erfolgsfaktoren oder Möglichkeiten beschäftigen. Genau die stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Was ist eine Online-Kampagne?

Die Online-Kampagne hört auf viele Namen. So werden diese Kampagnen nicht nur als Online-Kampagnen bezeichnet, sondern beispielsweise auch als Online-Marketing-Kampagnen. So oder so ist dabei aber immer der gleiche Vorgang gemeint: Online-Kampagnen bezeichnen die Aktivitäten mit verschiedenen Werbemitteln im Internet. Die Kampagnen laufen für einen bestimmten Zeitraum und können in unterschiedlichen Werbegebieten und mit Hilfe unterschiedlicher Werbeträger umgesetzt werden. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei zudem die Zielgruppenkontrolle und das Ansprechen der eigenen Zielgruppe. Beendet wird eine Online-Kampagne in der Regel, wenn das gewünschte Kampagnenziel erreicht wurde oder der jeweilige Zeitraum abgelaufen ist. Speziell in den letzten Jahren haben sich die Möglichkeiten für Online-Kampagnen deutlich erweitert. Waren Unternehmen vor einiger Zeit vor allem auf die großen Suchmaschinen beschränkt, haben soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube oder Instagram noch einmal ganz neue Möglichkeiten geschaffen – die sollten Sie nutzen.

Unternehmen greifen heutzutage übrigens aus ganz verschiedenen Gründen auf Online-Kampagnen zurück. Wird ein neues Produkt eingeführt, könnte das ein optimaler Zeitpunkt für eine großflächige Marketing-Kampagne im Internet sein. Ebenso kann es sich zum Beispiel um Kampagnen für Jubiläen oder saisonale Ereignisse wie Weihnachtsgeschenke oder Ähnliches handeln.

Welche Kanäle eignen sich?

Online-Kampagnen

Wie schon erwähnt, haben sich die Möglichkeiten für die Umsetzung von Werbekampagnen im Internet in der jüngeren Vergangenheit deutlich vervielfältigt. Somit eignen sich zahlreiche unterschiedliche Kanäle für die Umsetzung. Deutlich steigern können Sie Ihre Reichweite natürlich mit der Suchmaschine Google. Hier können Sie zum Beispiel bezahlte Anzeigen schalten und mit Hilfe der Ads-Kampagnen des Suchmaschinenriesen Ihre Bekanntheit ankurbeln. Ergänzend dazu sollten Sie natürlich die sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram und Co. im Blick behalten. Auch hier können Sie die Reichweite in der Regel effektiv und authentisch steigern, gleichzeitig aber auch in den persönlichen Kontakt mit den relevanten Zielgruppen treten. Unterstreichen können Sie diese Aktivitäten mit weiteren Maßnahmen wie einem E-Mail-Newsletter, der Ihre potenziellen Kunden in regelmäßigen Abständen über neue Produkte oder Services informiert. Ebenso ist es ratsam, zum Beispiel mit anderen Webseitenbetreibern zusammenzuarbeiten und den eigenen Namen mit Partnerbeiträgen oder bezahlten Beiträgen bekannt zu machen.

Die gängigsten Maßnahmen im Zuge von Online-Kampagnen sind:

  • Suchmaschinenwerbung (z.B. auf Google)
  • Content-Streuung und Werbung über soziale Netzwerke (z.B. Facebook, Instagram, LinkedIn etc.)
  • E-Mail-Newsletter
  • Partnerbeiträge, Sponsored Posts & Ähnliches

Es spricht übrigens nichts dagegen, die Online-Kampagnen mit Kampagnen aus anderen Bereichen, wie zum Beispiel dem Print-Bereich, zu verbinden. Bedenken Sie nur, dass es im Print-Bereich deutlich schwerer fällt, die Ergebnisse und den Erfolg der Kampagnen auszuwerten.

Seminar Online Marketing kompakt

Sie möchten alles zum Thema Online Marketing wissen? In unserem Seminar Online Marketing schaffen wir einen Überblick über die wichtigsten Instrumente im Online Marketing. Die Inhalte werden regelmäßig aktualisiert und neuen Trends angepasst. Informieren Sie sich hier:

Welche Faktoren machen erfolgreiche Online-Kampagnen aus?

Online-Kampagnen bieten Ihnen gegenüber anderen Kampagnen zum Teil deutliche Vorteile. Sie können Ihre Webseite und die Besucher beispielsweise problemlos analysieren und hierfür auf verschiedene Tools zurückgreifen. So finden Sie genau heraus, an welchen Stellschrauben noch etwas gedreht werden muss, wenn der Erfolg gesteigert werden soll. Zudem ergibt sich so die Option, dass künftig mehr Geld in die wirksamen Strategien investiert werden kann, während die nicht erfolgreichen Maßnahmen eingestampft werden.

Die Erfolgsfaktoren für eine Online-Kampagne sind dabei ganz unterschiedlicher Natur. Grundsätzlich sollten Sie vor allem auf eine hochwertig gestaltete Webseite achten, denn sie ist der Ausgangspunkt für alle Marketingmaßnahmen. Sie wollen die Conversion erhöhen - und hierfür müssen sich potenzielle Kunden bei Ihnen wohlfühlen. Webseiten aus dem „Internet 1.0“ bewirken da eher das Gegenteil. Dies gilt aber nicht nur mit Blick auf das Design. Auch die Webseitenstruktur sollte so gestaltet sein, dass sich die Besucher jederzeit schnell und problemlos orientieren können. Und: Sie müssen die Besucher mit zusätzlichen Informationen, Bildern oder Beschreibungen zu Ihren Produkten versorgen. Einfache Faustregel: Fragen Sie sich, was Sie als Besucher der Webseite erwarten würden - und setzen Sie dies dann um.

Zudem ist für den Erfolg von Online-Kampagnen die vorangestellte Analyse der Zielgruppe wichtig. Welche Bedürfnisse haben potenzielle Kunden? Welche Themen und Motive sprechen sie an? Welche Sprache / Tonalität erreicht die Zielgruppe am besten? Richten Sie die gestalterischen Elemente der Online-Kampagne so nah wie möglich an den Adressaten aus. Sonst verläuft die Kampagne schnell im Sand.

Besonders wenn Sie mehrere Kanäle im Zuge einer Online-Kampagne bespielen ist Konsistenz wichtig. Erarbeiten Sie ein Design und eine Werbebotschaft, die auf allen Kanälen gleich sind. So steigern Sie den Wiedererkennungswert und somit auch den Erfolg der Kampagne.

Marketingleiter

Ablauf von Online-Kampagnen – Zielsetzung, Planung, Umsetzung, Erfolgsmessung

Online-Kampagnen folgen einem klaren Ablauf, der den Erfolg untermauert. Als erster Schritt sollte die Zielsetzung erfolgen. Hier sollten Sie genau festlegen, um was für eine Art von Kampagne es sich handeln soll und welche Ziele Sie damit erreichen möchten. Wählen können Sie zum Beispiel aus einer sogenannten Branding-Kampagne oder einer Performance-Kampagne. Im weiteren Verlauf steht dann die genaue Zielgruppendefinition und detaillierte Planung der Kampagne im Fokus. Zu beantworten sind dabei zum Beispiel folgende Fragen:

  • Wann ist der optimale Startzeitpunkt für die Kampagne?
  • Wie lange soll die Kampagne dauern?
  • Welche Kanäle werden bespielt?
  • In welchen Abständen werden die bisherigen Erfolge gemessen?
  • Welche Tools werden zur Erfolgsmessung benötigt?

Direkt danach sind alle wichtigen Vorbereitungen getroffen und die Kampagnen können in die Tat umgesetzt werden. Wie schon erwähnt, lassen sich die Ergebnisse laufend überprüfen und dementsprechend auch laufend optimieren. Zurückgreifen sollten Sie deshalb bei Ihren Online-Kampagnen auf die Unterstützung von passenden Agenturen. So stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Bestandteile Ihrer Kampagnen wirklich umgesetzt werden.

Seminar Kampagnenmanagement

Lernen Sie im Kampagnenmanagement Seminar, wie Sie ein umfangreiches Konzept für die Gestaltung Ihrer Kampagnen entwerfen: von der Markt- und Zielgruppenanalyse bis hin zur Erfolgskontrolle. Informieren Sie sich hier über Inhalte und Termine:

Fazit: Nicht lange zögern, umsetzen

Der einfachste Weg, sich mit Online-Kampagnen zu beschäftigen, ist die Praxis. Sie sollten nicht lange zögern, sondern sich zügig an die Umsetzung Ihrer Kampagnen machen. Da hier zahlreiche wichtige Aspekte zu beachten sind, ist die Unterstützung durch eine professionelle Agentur zu empfehlen. Diese hilft bei der Auswertung der Ergebnisse und somit auch bei der Optimierung künftiger Kampagnen.

Sie benötigen Hilfe bei der Konzeption einer erfolgreichen Online-Kampagne?

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein persönliches Beratungsgespräch:

Bastian FoersterBastian Foerster

Tel.: +49 (0)221 - 99 555 10 16
Fax: +49 (0)221 - 99 555 10 77
E-Mail senden

 

#OnlineKampagne #OnlineKampagnen #OnlineMarketing #Internetmarketing #Werbekampagnen #Marketingkampagne