Wie funktioniert effektive Radiowerbung?

Wie funktioniert effektive Radiowerbung?
4.7, 7 Bewertungen

Nicht nur große Konzerne, sondern auch immer mehr kleine Betriebe setzen auf Radiowerbung. In einer Zeit, in der uns das Radio kontinuierlich begleitet, handelt es sich bei einem Spot dieser Art um ein wichtiges Marketinginstrument. Während visuelle Werbung in der Hektik des Alltags oft übersehen wird, bietet die Audio Werbung vollkommen neue Möglichkeiten.

Durch den Einsatz bestimmter Charakteristika und das Befolgen einiger Tipps wird Werbung im Radio einzigartig. Wer dementsprechend eine Marke im Rahmen einer Kampagne bekannt machen möchte, sollte überlegen, einen Teil seines Werbebudgets auch in Radiowerbung zu investieren. Basierend auf einer umfassenden Zielgruppenanalyse, spannenden Inhalten und der richtigen Sendezeit lassen sich hier oft besonders überzeugende Ergebnisse realisieren.

Wichtig: Radiowerbung muss sich abheben

Radiowerbung darf nicht langweilig sein. Und genau hierin liegt das Erfolgsgeheimnis. Der perfekte Radiospot ist so interessant, dass er nicht nur durch die Ausstrahlung, sondern auch durch Mundpropaganda weitergetragen wird. Frei nach dem Motto: „Hast Du schon gehört…?“ tauschen sich potenzielle Kunden über den Spot aus und „werben“ damit zusätzlich für die entsprechende Marke.

Und – so einfach es klingen mag – Radiowerbung muss „anders“ sein! Vor allem muss sie ihr individuelles Alleinstellungsmerkmal vergleichsweise früh ausspielen. Damit ist der Hörer im Idealfall gefesselt und verspürt auch nicht die geringste Lust, den Sender zu wechseln.

Radiowerbung mit Musik – gute Stimmung für Werbebotschaften

Wer die Gefühlslage seiner Hörer beeinflussen möchte, entscheidet sich für Radiowerbung mit Musik. Durch diesen vergleichsweise einfachen Trick ist es möglich, die Aufmerksamkeit der Hörer auf sich zu ziehen. Musik verfügt hierbei über die Fähigkeit, sowohl Spannung als auch gute Laune zu erzeugen.

Wichtig ist dennoch auch immer, dass die jeweilige Musik zur Intention des Spots passt. Auch die Zielgruppe sollte in diesem Zusammenhang nicht außer Acht gelassen werden.

Besonders ansprechend können auch Kompositionen wirken, die den Namen des werbenden Unternehmens implizieren. Eingängige Melodien im Mix mit einer klaren Botschaft laden nicht selten zum Mitsingen ein – und ein Ohrwurm bedeutet, dass Ihr Unternehmen oder Ihre Marke im Kopf des Hörers verankert ist.

Radiowerbung in Verbindung mit Gewinnspielen

Menschen lieben es, zu gewinnen. Wieso also nicht klassische Radiowerbung mit einem attraktiven Gewinnspiel verbinden? Damit in diesem Zusammenhang nicht alle Regeln und Teilnahmebedingungen im Spot erklärt werden müssen, reicht ein kurzer Verweis auf die jeweilige Homepage des betreffenden Unternehmens. Fazit: der Hörer kann selbst aktiv werden, lernt die Marke auf einer anderen Ebene kennen und wird – im Idealfall – nicht nur Gewinnspielteilnehmer, sondern auch Kunde.

Seminar „Grundlagen Marketingplanung & -konzeption“

Sie starten gerade erst mit Ihren Marketingaktivitäten? Informieren Sie sich über unser Seminar „Grundlagen Marketingplanung & -konzeption“:

Grundlagen Marketingplanung & -konzeption

Mi, 07.11. - Fr, 09.11.2018
Köln
Mo, 28.01. - Mi, 30.01.2019
Köln
Mi, 22.05. - Fr, 24.05.2019
Köln
Mo, 28.10. - Mi, 30.10.2019
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

Radiowerbung sollte den Hörer ansprechen und alltagsnahe Geschichten erzählen

Seien wir ehrlich: Wegen Radiowerbung schaltet niemand sein Radio ein. Vielmehr geht es den meisten Hörern darum, entweder ihrer Lieblingsmusik zu lauschen oder spannenden Geschichten zuzuhören. Doch wie wäre es zur Abwechslung mal damit, potenzielle Kunden zu überraschen? Radiowerbung wird gerade dann als besonders positiv wahrgenommen, wenn sie ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

Doch wie genau kann der Hörer direkt angesprochen werden? Wie ist es möglich, ein Gefühl des Verständnisses hervorzurufen? Besonders wichtig ist nicht nur der passende Inhalt der Werbung, sondern auch die Tageszeit, zu der diese ausgestrahlt wird. So bietet sich beispielsweise die Möglichkeit folgender Sendezeiten und Themen:

  • In der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 08:00 Uhr morgens einen Spot zum Thema „Stau im Berufsverkehr“ schalten.
  • Mittags einen Sprecher über das Essen in der Kantine sinnieren lassen.
  • Abends die Fahrt ins Fitnessstudio zum Hauptthema machen.

Je nach Branche, Unternehmen und Produkt ergeben sich spezifische Lösungen, die die jeweilige Zielgruppe ansprechen können. Erfolgversprechend können auch regional ausgerichtete Radiospots sein. Regionale Radiosender erzielen zwar mitunter geringere Reichweiten als überregionale Sender, genießen aber eine starke Treue der Hörer und gewährleisten eine regionale Höreransprache.

Prof. Dr. Michael Bernecker„Radiowerbung behauptet sich durch ihre Eingängigkeit und eignet sich besonders für regionale Unternehmen, um sich gegenüber Mitbewerbern hervorzutun.“ – Prof. Dr. Michael Bernecker, GF des Deutschen Instituts für Marketing

Übrigens: Auch im Bereich der Radiowerbung spielt der Faktor „Humor“ eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wer seine Hörer mit einem Lächeln aus dem Spot entlässt, bleibt demnach oft in besonders guter Erinnerung.

Wiederkehrende Radiowerbung

Das vollkommene Potenzial effektiver Radiowerbung wird leider in vielen Fällen nicht komplett ausgenutzt. Hilfreich ist es daher oft, einige Minuten nach dem Abspielen eines Spots nochmals auf diesen hinzuweisen. Besonders gut funktioniert diese Taktik, wenn der Sprecher der Werbung über eine derart charakteristische Stimme verfügte, dass ein gewisser Wiedererkennungswert gegeben ist. Hier reicht es in der Regel schon, einen zweiten Spot von kurzer Dauer, also lediglich wenigen Sekunden einspielen zu lassen.

Charakteristische Wiedererkennungstöne in der Radiowerbung

Radiowerbung kann nicht den Faktor der Corporate Identity nutzen? Weit gefehlt! Akustische Töne bieten oft einen ebenso hohen Wiedererkennungswert wie ein Logo. Daher macht es auch durchaus für kleine Unternehmen Sinn, sich mit derartigen Tönen auseinanderzusetzen und diese im Rahmen der Spots zu nutzen. Sinnvoll ist es hier, die Klänge in jedem Fall am Anfang, gegebenenfalls auch am Ende der Werbung zu platzieren. Ein solcher Standard hilft nicht nur beim Aufbau einer eigenen Marke, sondern unterstreicht auch den Wiedererkennungswert. Unerlässlich ist es selbstverständlich, hier eine gewisse Kontinuität walten zu lassen, um dieses Werbemittel gezielt und effektiv einsetzen zu können.

Online Marketing Manager

Besonders beliebt: Prominente Stimmen in der Radiowerbung

Viele Prominente lassen sich auch als Sprecher im Bereich der Radiowerbung buchen. Hierbei ist es – sowohl für das Unternehmen als auch für den Sprecher – jedoch wichtig, authentisch zu bleiben. Oder anders: Der Prominente sollte zur Marke passen. Zudem ist es natürlich auch von Vorteil, wenn die Stimme von den Hörern direkt zugeordnet werden kann.

Sinnvoll kann es deshalb sein, sich nicht ausschließlich in der Riege der deutschen Schauspieler umzublicken. Generell lohnt sich auch ein Blick über den Tellerrand. So sind es erfahrungsgemäß oft die Synchronstimmen amerikanischer Schauspieler, die ein hohes Maß an Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Fazit zur Radiowerbung

Effektive Radiowerbung ist definitiv kein Hexenwerk, erfordert jedoch einen idealen Mix aus einer fesselnden Idee und dem Verständnis für die jeweilige Zielgruppe. Damit diese die Botschaft des Spots umfassend wahrnimmt und Lust darauf hat, ihre Lebenszeit in das Hören der Werbebotschaft zu investieren, gilt es, kreativ zu werden.

Vor allem dann, wenn Radiowerbung sich vom Rest der Mitbewerber abhebt und individuell gestaltet ist, ist sie tendenziell erfolgreicher. Generell gilt es, einen Mix zu schaffen aus:

  • einem unverkennbaren Wiedererkennungswert
  • einer eingängigen Melodie
  • fesselnden Stimmen
  • einer alltagsnahen Story
  • der passenden Sendezeit

So kann die Investition in Radiowerbung die Hörer fesseln und den Spot zum Erfolg für das Unternehmen werden lassen.

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha