Strategieworkshop

Strategieworkshop
4.5, 19 Bewertungen

Ein Strategieworkshop ist im Rahmen der Unternehmensentwicklung regelmäßig ein Baustein, um im Business Development wesentliche Schritte anzustoßen. Sie möchten einen Strategieworkshop durchführen? Dann können wir Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Das Deutsche Institut für Marketing begleitet seit Jahren Strategieworkshops und hat hier einen umfangreichen Erfahrungsschatz, über die erfolgreiche und damit nachhaltige Gestaltung von Strategieworkshops gesammelt. Ein Strategieworkshop ist ein hilfreiches Instrument, um in einem sich stark verändernden Marktumfeld die strategische Ausrichtung eines Unternehmens zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Ein Strategieworkshop kann in sehr unterschiedlichen Ausgangssituationen zur Klärung der Situation und neuen Ausrichtung beitragen.

 

Sie brauchen externen Input für Ihren Strategieworkshop? Hier gibt es unsere Unterstützung!

Ausgangssituation für einen Strategieworkshop

Die Klärung der Ausgangssituation ist für einen Strategieworkshop sehr wichtig, damit die Diskussionen innerhalb des Workshops einen gerichteten Weg gehen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Ausgangslage für einen Strategieworkshop sehr unterschiedlich sein kann. In den letzten Jahren haben wir für folgende Ausgangssituationen Strategieworkshops begleitet:

  • Weiterentwicklung der Bearbeitung eines Geschäftsfeldes
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle
  • Strategische Kompensation von wegfallenden Kunden / Märkten
  • Fusion von Unternehmen und die damit verbundene Neuausrichtung
  • Innovationsworkshop für neue Produktwelten
  • Business Development für ein Geschäftsfeld
  • Digitalisierungsstrategie (Industrie 4.0, Handwerk 4.0)
  • Neue Führungskräfte mit einem anderen Ansatz
  • Zukunftswerkstatt

Diese Trigger für einen Strategieworkshop sind bei der Konzeption dieses Workshops zu berücksichtigen. Eine klare Auftragsklärung steht am Anfang eines Strategieworkshops. Natürlich kann man sich auch „mal“ zusammensetzen, aber das wird sicherlich nicht die gewünschten nachhaltigen Erfolge für die Strategieentwicklung liefern. Reflektieren Sie daher die allgemeine Ausgangslage und machen Sie diese auch den Teilnehmern transparent.

 

Klärung der genauen Auftragslage nötig? Wir helfen Ihnen gerne!

Was ein Strategieworkshop liefern kann und was nicht

Ein Strategieworkshop liefert ihnen eine Plattform für eine offene Diskussion über die strategische Ausrichtung des Unternehmens bzw. des relevanten Unternehmensbereiches. Sie erhalten verschiedene Sichtweisen der beteiligten Personen zu einer unstrukturierten Problemlage oder Ausgangsituation. Der Strategieworkshop ist eher nicht dafür geeignet, Alltagssituationen besser zu strukturieren. Operative Excellence erzeugen Sie mit anderen Formaten. Gelegentlich kommt es vor, dass Führungskräfte einen Strategieworkshop verwenden, um ihre Sichtweise auf bestimmte Konzepte bei einem Leitungskreis durchzusetzen. Auch hier liefert der Strategieworkshop nur bedingt eine Lösung. Ein Strategieworkshop hilft komplexe und festgefahrene Situationen zu klären und neue Wege anzugehen. Immer wenn Problem und Herausforderungen im Unternehmen existieren und nicht richtig strukturiert angepackt werden, dann ist ein Strategieworkshop die richtige Wahl. Mithilfe einer externen fachkundigen Begleitung steigern Sie zudem den Erfolg Ihres Strategieworkshops.

Die passenden Teilnehmer für einen Strategieworkshop

Ein Strategieworkshop lebt von fachlicher Tiefe und Kommunikation. Daher sollte im Strategieworkshop für eine Vielfalt von Erfahrungen, Sichtweisen und hierarchischen Strukturen gesorgt werden. Strategische Entscheidungen sind grundsätzlich Entscheidungen der Geschäftsleitung. D.h. ein Strategieworkshop ohne eine Geschäftsführung macht wenig Sinn. Bei elementaren Themen sollte neben der Geschäftsführung auch der erweiterte Leitungskreis im Strategieworkshop integriert werden. Hinzu kommen unter Umständen die Sozialpartner (Betriebsrat, Personalrat) und Fachexperten aus den relevante Abteilungen. Ein externer Input durch einen Referenten und Moderator bringt nochmals eine fachliche Expertise in einen Strategieworkshop, der die eigen Sichtweise in einen anderen Kontext bringen kann. Unverzichtbar ist in einem Strategieworkshop jedoch eine Person, die die Diskussion und den Ablauf im Workshop moderiert und leitet. Dies sollte unbedingt eine Person von außerhalb sein, da ein Betroffener keine neutrale Expertise mitbringt.

Ablauf eines Strategieworkshops

Ein professioneller Ablauf eines Strategieworkshops erfolgt systematisch in 3 DIMensionen:

  1. Vorbereitung

In der Vorbereitungsphase sollte Ausgangslage, Teilnehmer und Ziel des Strategieworkshops geklärt und transparent gestaltet werden.

  1. Durchführung

Der Strategieworkshop wird in aller Regel zwei- bis dreitägig konzipiert. Ein eintägiger Workshop leidet zu sehr unter Zeitdruck. Um strategische Optionen zu entwickeln und zu diskutieren benötigt man eine Auszeit vom allgemeinen Alltag und vor allen Dingen Zeit. Eine Strategiediskussion unter Zeitdruck führt sicherlich nicht zum Ziel und bringt wenig. Des Weiteren sollte der Strategieworkshop außerhalb der normalen Bürosituation erfolgen. Natürlich entstehen einige Kosten, wenn man mit 10 bis 15 Personen mehrere Tage in einem Seminarhotel tagt, aber der nachhaltige Effekt ist deutlich besser. Der Workshop an sich beginnt immer mit einer Aktivierungsphase in der alle Teilnehmer abgeholt und in das Thema integriert werden. Danach sollte eine Standortbestimmung und Aufgabenklärung erfolgen. Die eigentliche Entwicklung von strategischen Alternativen und die Diskussion dieser machen den Hauptteil einer Strategiediskussion aus. Darauf aufbauend erfolgt dann ein Actionplanning, um die nachhaltige Umsetzung nach dem Workshop sicherzustellen.

  1. Nachbereitung und Transfersicherung

Die Ergebnisse des Workshops sollten von einer neutralen Person dokumentiert und ausgearbeitet werden. Im Workshop selber werden Aufgaben geplant und Verantwortliche für die weiteren Schritte bestimmt. Die Ergebnisse dieser Teilprojekte werden mit etwas Abstand in einem Follow-Up-Workshop nochmals bearbeitet.

Methoden im Strategieworkshop

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es immer wieder strategische Ansätze und Methoden gibt, die einen Strategieworkshop beflügeln. Doch man sollte keinen Ansatz um des Ansatzes Willens bevorzugen. Je nach Aufgabenstellung kommen verschiedene strategische Methoden zum Tragen. In den letzten Jahren haben sich vor allem folgende Ansätze für uns bewährt:

  • Geschäftsmodell Modulating
  • Marketing Canvas
  • Design Thinking

Elementar und wichtig ist jedoch die spezifische Ausgangslage für den Strategieworkshop. Das Problem weist auf die passende Methode hin und nicht umgekehrt.

 

Sprechen Sie mit uns! Wir konzipieren mit Ihnen einen passenden Strategieworkshop

Wann ist ein Strategieworkshop erfolgreich?

Die Beurteilung, ob ein Strategieworkshop erfolgreich ist oder nicht muss natürlich im Nachhinein individuell erfolgen. Man kann jedoch einige Indizien aus den Anforderungen ableiten. Ziel eines Strategieworkshops muss es eher sein, Handlungsoptionen zu diskutieren. Final sollten dann die Optionen ausgewählt werden, die:

  • Zum Unternehmen und seinen Ressourcen / Kompetenzen passen,
  • eine hohe Umsetzungswahrscheinlichkeit besitzen,
  • den Blick auf die Zukunft richten und nicht Altes bewahren,
  • eine hohe Akzeptanz der Beteiligten aufweisen
  • im Ablauf wertschätzend und offen mit den Teilnehmern entwickelt wurden,
  • einen realistischen Ressourcenaufwand beinhalten, sowie
  • zu einer nachhaltige Stärkung des Unternehmens beitragen

Sie haben Interesse einen Strategieworkshop zu konzipieren und durchzuführen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind der richtige Partner für Ihr Business Development!

#businessdevelopment #strategieworkshop

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Ein Gedanke zu „Strategieworkshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*