Schlagwort-Archive: Marketing-Software

Software im Marketing

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Modernes Marketing kommt ohne gute Software nicht mehr aus. Dieser Meinung sind zumindest 80% der Befragten einer Studie der absatzwirtschaft, die Software im Marketing als "sehr wichtig" oder "eher wichtig" bezeichnen. Im Vordergrund stehen dabei CRM-Software sowie Software zur Absatzplanung und Marktforschung. Ebenfalls häufig setzen Unternehmen Content Management Systeme (CMS) für ihre Websites ein. Nur 6% der befragten Unternehmen verzichten völlig auf Software in Marketing und Vertrieb.

Experten raten verstärkt zum Einsatz von Software-Dienstleistern bzw. Software as a Service (SaaS). Hierbei wird die Software auf den Servern des Dienstleisters betrieben. Der Vorteil liegt in einem verringerten Aufwand für Pflege, Updates und Datensicherungen sowie in weniger Anforderungen an die interne IT-Kapazität. Dies bezahlen die Kunden in der Regel mit einem höheren Preis im Vergleich zu Kauf-Software.

Was verstehen Sie unter Enterprise Marketing Management (EMM)? Teil 2

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Nach einer Phase der Diskussion innerhalb des Deutschen Instituts für Marketing möchten wir unsere neueste Definition des Begriffes EMM vorstellen:

"Enterprise Marketing Management (EMM) steht für das prozessorientierte Management der gesamten Marketing- und Vertriebskette. Intention ist die Verbesserung der Marketing Performance unter Ausrichtung aller Aktivitäten an der Unternehmensstrategie. Die Entwicklungen des Wertschöpfungsketten-Managements der letzten Jahrzehnte dienen dazu als Blaupause. Der EMM-Ansatz zielt im Kern auf die Präzisierung, Strukturierung, Rationalisierung sowie Automatisierung von Marketingprozessen und der damit verbundenen Effizienz- und Effektivitätssteigerung. Weiterlesen