Archiv des Autors: Carsten Pohlmann

Über Carsten Pohlmann

Herr Carsten Pohlmann ist Honorardozent und freier Mitarbeiter am Deutschen Institut für Marketing in Köln. Herr Pohlmann schloss das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Personalmanagement und Operation Research an der Universität – GH Siegen als Diplom-Kaufmann ab. Nach der Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitete Herr Pohlmann in verantwortlicher Position im Bereich Marketing. Seit 2002 arbeitet Herr Pohlmann als Honorardozent für verschiedene Hochschulen und Bildungsträger Die Schwerpunkte in der Lehre liegen in den Themen BWL, Marketing, Marktforschung, Operations Management und Wirtschaftsstatistik. Für das Deutsche Institut für Marketing ist Herr Pohlmann primär als Dozent und Berater für die Themengebiete Strategisches Marketing und Marktforschung tätig.

Werbeanzeige – Klassiker in der Unternehmenskommunikation

Klassische Werbeanzeigen sind noch immer ein wichtiges Instrument im Marketing. Dabei gibt es vielfältige Kanäle und Anwedungsmöglichkeiten. In der Praxis gibt es eine Vielzahl an erfolgreichen Beispielen, die auf die unterschiedlichsten Werbestrategien zurückgreifen. Worauf es bei der Gestaltung ankommt und wie Sie ihre Werbeanzeige zu einem Hit machen, erfahren sie in diesem Beitrag!

Weiterlesen

Unternehmensstrategie – Der konsequente Weg zum Erfolg

Unternehmensstrategie beschreibt die Frage nach eines geeigneten Weges bzw. Strategie zur erfolgreichen Zielerreichung. Zu den klassichen Unternehmensstrategien gehören Produkt-Markt-Strategien, Marktsegmentierungsstrategien und Wettbewerbsstrategien. Was darunter fällt und wie das Thema unter dem wichtigen Punkt der Digitalisierung betrachtet werden muss, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Szenariotechnik – Marketingplanung für alle Eventualitäten

Der Einsatz der Szenariotechnik hilft die zukünftigen Entwicklungen und Handlungen eines Unternehmens besser zu steuern. Das „auf alle Eventualitäten vorbereitet sein“ beinhaltet, dass die unterschiedlichsten Zustände gedanklich durchgespielt und analysiert werden.

Weiterlesen

Nutzwertanalyse – Entscheidungen im Marketing durch Transparenz verbessern

Das Marketing steht für Außenstehende schnell in dem Verdacht, sich jeglicher rationalen, quantitativen Rechtfertigung zu entziehen. Sind nicht erfolgreiche Kampagnen aus dem Bauchgefühl genialer Marketingentscheider entstanden? Hier kommt die Nutzwertanalyse ins Spiel, um Marketingentscheidungen offen nachvollziehbar, und begründet zu diskutieren.

Weiterlesen

Carry-over-Effekt – So wirkt Ihre Werbung

Das Marketing und damit verbunden die Ausgaben für die Kommunikation stehen häufig vor der Herausforderung, sich gegenüber der Geschäftsführung oder anderen Unternehmensbereichen rechtfertigen zu müssen. Doch meist ist es nicht eindeutig zu bestimmen, welchen Beitrag eine bestimmte Kampagne zu den erzielten Erfolgen am Markt hat. Viele Einflussfaktoren – und darunter auch exogene und nicht vom Unternehmen beeinflussbare – sind ursächlich mit dem erreichten Umsatz oder Absatz verbunden.

Weiterlesen

Was ist eigentlich ein Geschäftsfeld?

Im Rahmen des Business Development setzt man sich mit der Geschäftsfeldentwicklung auseinander. Vielfach wird über Geschäftsfeld und insbesondere Geschäftsfeldentwicklung diskutiert, ohne konkrete Kenntnisse der Grundbegriffe zu haben. Wenn zehn Business Development Manager über ihre Sichtweise diskutieren, was ein Geschäftsfeld ist, dann kommen zehn verschiedene Meinungen zustande und viele Begriffe aus dem strategischen Management werden falsch

Weiterlesen

Purpose Driven Marketing – Kundenbindung durch Haltung

Mit Purpose Driven Marketing oder wertgetriebenen Marketing kommunizieren Unternehmen den Zweck Ihrer Tätigkeit und welche Werte aus innerem Antrieb vertreten werden. Durch die moralisch aufgeladene Marketingstrategie transportiert die Marke eine gewisse Haltung, Ihren „Purpose“. Wie erfolgreich ist die Markenkommunikation als Instrument der Kundenbindung?

Weiterlesen