Archiv des Autors: DIM-Team

5 Tipps für kundenorientierte Unternehmensführung

Kundenorientiert zu denken, betrifft wirklich jeden Unternehmenszweig – von der Produktentwicklung über das Marketing bis hin zum Vertrieb sollte eine kundenzentrierte Herangehensweise zum Leitbild Ihrer Unternehmenskultur werden. Wir haben 5 Tipps für Sie zusammengestellt!

Weiterlesen

Marktsättigung – Möglichkeiten trotz gesättigter Nachfrage

Eine Marktsättigung tritt ein, wenn die Nachfrage zu einem Produkt oder einer Dienstleistung gänzlich gesättigt ist. Das bedeutet, dass kein weiterer Bedarf an dem Angebot besteht. Trotzdem gibt es noch einige Möglichkeiten, um weiterhin Umsätze zu generieren. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen

Dialogmarketing – Mittels Kundeninteraktion zur messbaren Reaktion

Dialogmarketing umfasst alle Marketingmaßnahmen, die einen interaktiven Austausch zwischen Unternehmen und Kunde bewirken. Dadurch soll eine messbare Antwort des Kunden generiert werden. Wie Sie mithilfe von Dialogmarketing die Kundenbindung stärken und was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

15 Post-Corona-Thesen – was 488 Marketeers berichten

Die weltweite Corona-Pandemie schränkt uns immer noch in unserem alltäglichen Leben ein und zwang alle von uns zu einigen Veränderungen – einige mehr und andere weniger. Auch im Bereich Marketing hat sich viel verändert. Doch wie wird es nach der Corona-Krise im Bereich Wirtschaft aussehen? In diesem Beitrag besprechen wir 15 Post-Corona-Thesen.

Weiterlesen

Kundenkommunikation – Tipps, Regeln und No-Gos

Kundenkommunikation ist das A und O der Kundenpflege. Durch eine gute und professionelle Kundenkommunikation können Sie Ihre Kunden langfristig an sich binden. Als Teil des Customer-Relation-Managements stärken Sie mit der richtigen Kommunikation die Beziehung zu Ihren Kunden. Welche Bedeutung die Kundenkommunikation hat und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Einzelmarke – die Markenstrategie für starke Produkte

Eine Einzelmarke steht nur für ein einziges Produkt und verleiht diesem sein eigenes Image. Der Aufwand für Werbemaßnahmen kann dadurch aber steigen. Wann ist die Einzelmarkenstrategie sinnvoll? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Erfahren Sie mehr dazu in diesem Beitrag.

Weiterlesen