Archiv des Autors: Jennifer Fischer

Plakatwerbung: Der Anti-Trend zu Onlineanzeigen?

Ist Plakatwerbung out, wo es doch Google AdWords, Online-Bannerwerbung und Co. gibt? Ganz und gar nicht! Außenwerbung, zu der auch die Plakatwerbung gehört, hat selbst im digitalen Zeitalter nicht an Bedeutung verloren. Je nach Branche und Zielgruppe kann Plakatwerbung die Werbewirkung von Onlineanzeigen teilweise sogar übertreffen. Was ist Plakatwerbung? Plakatwerbung gehört zur Kategorie Out-of-Home-Werbung. Anders

Weiterlesen

Virales Marketing – Wann Werbung infiziert und welche Vorteile das mit sich bringt

Virales Marketing ist wahrscheinlich die Königsdisziplin des Online Marketings. Jeder zielstrebige Marketeer möchte zumindest einmal im Leben eine Werbekampagne auf die Beine stellen, die sich so rasend schnell von selbst verbreitet, wie der Virus der diesjährigen Grippesaison. Was bei den großen Marken so einfach aussieht, erfordert viel Kreativität und harte Arbeit. Denn virale Hits sind

Weiterlesen

Englische Werbeslogans – Oft missverstanden, aber trotzdem erfolgreich?

Englische Werbeslogans haben längst Einzug die Marketingwelt gehalten. Um sich abzuheben von der Konkurrenz und Kunden trotz der Reizüberflutung im Supermarkt, im Internet und im Fernsehen für sich zu begeistern, werden häufig englische Werbeslogans verwendet. Auch Denglisch, also eine Mischung aus Deutsch und Englisch, im Slogan ist eine gängige Methode, um einen ausgefallenen Claim für

Weiterlesen

Markenarchitektur – Mit Struktur zu einem profitablen Markenportfolio

Nahezu jedes Unternehmen kommt im Rahmen der Markenführung und des Business Development zu der Frage, inwieweit die Markenpositionierung und das Markenportfolio noch den Marktanforderungen entsprechen. Da je nach Branche, Unternehmenssituation und Geschäftsmodell verschiedene Aspekte zu berücksichtigen sind, gibt es entsprechend keine standardisierte Lösung – die Markenarchitektur muss also stets im eigenen Unternehmenskontext erarbeitet werden.

Weiterlesen

Kulturveränderung im Unternehmen – Interview mit Klaus Eckrich

In seinem Buch „Kulturveränderung im Unternehmen: Die verborgene Führungsdisziplin“ beschäftigt Klaus Eckrich sich mit dem Managmentkonzept Kulturveränderung. Wir durften dem Autor einige Fragen zum Thema stellen. Herr Eckrich, warum ist eine Unternehmenskultur auch für mittelständische Unternehmen von Bedeutung? Das Konzept der Unternehmenskultur erfährt seinen publizitätsträchtigen Bedeutungszuwachs aktuell durch die Häufung skandalverdächtiger Managementpraktiken bei Großunternehmen. Nicht

Weiterlesen