Markenwert: Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt!

Markenwert: Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt!
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Zum zehnten Mal hat Millward Brown das Ranking der 100 wertvollsten Marken der Welt „BrandZ Top 100“ veröffentlicht. Angeführt wird das Ranking von Apple mit 247 Mrd. US $, das sich die Spitzenposition von Google zurückeroberte, und einen erheblichen Vorsprung auf die Verfolger Google mit 174 Mrd. US $ und Microsoft mit 116 Mrd. US $ aufgebaut hat. Die Top Ten besteht wie im letzten Jahr ausschließlich aus US-Marken, wobei Marken aus dem asiatischen Raum wie Tencent oder Alibaba in die Spitzenpositionen drängen. Darüber hinaus haben sich die Markenwerte der Top 100 weiter erhöht, wodurch ein Wachstum von 14% innerhalb des letzten Jahres auf nun insgesamt 3,3 Billionen US $ zu verzeichnen ist.

Die Top Ten im Überblick

BrandZ-Ranking 2015

Die Gewinner der diesjährigen Markenbewertung

Zu den Gewinnern des aktuellen Rankings zählt neben Apple mit einem Wachstum von 67% vor allem die chinesische Alibaba Group, die nach dem Börsengang im September 2014 mit einem Markenwert von 66,4 Mrd. US $ neu auf Rang 13 eingestiegen ist. Das größte Wachstum im Vergleich zum Vorjahr erreichte Facebook, das seinen Markenwert mit 99% beinahe verdoppelte und sich mit einem Markenwert von nun 71,1 Mrd. US $ auf Platz 12 verbesserte. Den größten Sprung nach vorne erreichte Intel, das mit einem Wachstum von 58% ganze 30 Plätze vorrückte und nun mit einem Markenwert von 18,4 Mrd. US $ auf Platz 56 steht.

Die Verlierer der diesjährigen Markenbewertung

Zu den Verlierern des aktuellen Rankings zählt Twitter, das einen Rückgang des Markenwerts um 17% zu verzeichnen hat, sich dadurch um ganze 21 Plätze verschlechterte und mit einem Markenwert von nun 11,5 Mrd. US $ auf Platz 91 abrutschte. Ein weiterer Verlierer ist Samsung, dessen Markenwert sich ebenfalls um 17% verringert hat und dadurch mit einem Markenwert von 21,6 Mrd. US $ lediglich Rang 45 erreichen konnte. Kurios ist, dass Samsung bei Millward Brown weiter an Wert verliert, während es in den Rankings von Interbrand und Brand Finance jeweils Spitzenpositionen erzielt. Außerdem verlor IBM mit einer Verminderung um 13% seinen Platz in der Top 3 an Microsoft und rangiert mit einem Markenwert von 94 Mrd. US $ auf Platz 4. Zu den weiteren Verlierern gehören die Luxus-Marken Gucci (- 14%) und Hermes (- 13%), die sich um 16 bzw. 14 Plätze verschlechterten.

Deutsche Marken im Ranking

Insgesamt sechs deutsche Marken haben es in die Top 100 geschafft. Trotz eines Wachstums von 5% hat SAP 5 Plätze verloren, führt das Ranking der deutschen Marken mit einem Markenwert von 38,2 Mrd. US $ und Platz 24 aber wie im letzten Jahr an. Danach folgt die Deutsche Telekom auf Platz 27 mit 33,8 Mrd. US $ vor den Autobauern BMW (26,4 Mrd. US $) auf Platz 34 und Mercedes-Benz (21,8 Mrd. US $) auf Platz 43. Komplettiert wird die Liste der deutschen Marken von Siemens (15,5 Mrd. US $) auf Platz 69 und Aldi (11,7 Mrd. US $) auf Platz 90, das ein Wachstum von beachtlichen 22% erreichte.

Hier finden Sie die kompletten Ergebnisse zur Studie von Millward Brown.

Informationen zur Markenwertberechnung

Weitere Informationen zum Vorgehen von Millward Brown sowie Brand Finance und Interbrand bei der Markenbewertung und eine Anleitung zur Berechnung Ihres eigenen Markenwerts finden sie hier.

Sie benötigen Unterstützung beim Thema Markenführung und wollen Ihren Markenwert steigern? Informieren Sie sich oder besuchen Sie unser Seminar „Erfolgreiches Markenmanagement“!

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

3 Gedanken zu „Markenwert: Apple ist wieder die wertvollste Marke der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*