New Learning – Moderner Lernansatz für die digitale Zukunft

New Learning – Moderner Lernansatz für die digitale Zukunft
5, 2 Bewertungen

Die Digitalisierung beeinflusst längst alle Lebensbereiche und verändert das alltägliche Leben, die Kommunikation und die Arbeit. Nicht zuletzt ist auch das Weiterbildungswesen vom digitalen Wandel betroffen. Das zentrale Stichwort lautet „New Learning“. Neue Lernkonzepte und -strategien werden digital weiterentwickelt und an die Anforderungen des digitalen Wandels angepasst. Erfahren Sie, was New Learning bedeutet, was es ausmacht und welche innovativen Weiterbildungslösungen Sie beim Deutschen Institut für Marketing erwartet.

New Learning

Bedeutung von New Learning

Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 verändern das Modell der persönlichen sowie innerbetrieblichen Weiterbildung. Schnellere Innovationszyklen und komplexe Arbeitsabläufe erhöhen den Wissensbedarf und erfordern eine Weiterqualifizierung sowie kontinuierliches Lernen der Mitarbeiter.

Unternehmen müssen Ihre Mitarbeiter mit Mitarbeitertrainings für den digitalen Wandel qualifizieren und das möglichst kostengünstig, schnell und ohne hohe Abwesenheitszeiten. Das traditionelle Verständnis von Weiterbildung mit Präsenzseminaren, Fachliteratur oder Wochenendkurse ist daher nicht mehr zeitgemäß und wird diesen Anforderungen allein nicht mehr gerecht. New Learning modernisiert dieses Verständnis. Elektronisch unterstützte Lernansätze, die sich besser mit diesem New Work Kontext vereinbaren und flexibler in den Arbeitsalltag integrieren lassen, bilden das Grundkonstrukt von New Learning.

Was kennzeichnet New Learning?

Im Rahmen von New Learning setzt man auf Weiterbildungsstrategien und -methoden, die das Lernen digitalisieren und zukunftsorientierter bzw. alltagstauglicher gestalten. Solche E-Learning Formate können Webinare, Lernvideos oder Blended Learning, das Präsenz- und Onlinelernen miteinander kombiniert, sein. Diese neuen Weiterbildungsmöglichkeiten sind unter anderem zeitsparender und können berufsbegleitend genutzt werden.

Eine deutliche Veränderung ist auch bezüglich der Rolle des Mitarbeiters innerhalb des New Learning Konzeptes erkennbar. Bei New Learning stehen klar die Bedürfnisse des individuellen Mitarbeiters im Fokus. Mit digitalen Lernplattformen können Inhalte auf Vorkenntnissen und Fähigkeiten angepasst in Bezug auf den Weiterbildungsbedarf zusammengestellt werden. Darüber hinaus ist der Mitarbeiter selbstverantwortlich für seinen Lernfortschritt. Für kontinuierliches Lernen muss die Bereitschaft da sein sich (selbst-)ständig weiterzubilden.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Anwendung von innovativen und digitalen Lernmethoden dringend notwendig ist. Digitale Technologien modifizieren das traditionelle Modell der persönlichen sowie innerbetrieblichen Weiterbildung. Der Anspruch und die Anforderungen ans Lernen und Weiterbilden verändern sich. New Learning stellt im Zuge von Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 also eine notwendige Konsequenz dar. Dennoch ist zu betonen, dass Präsenzseminare nicht verdrängt oder an Berechtigung verlieren. Sie können aber elektronisch unterstützt werden, zum Beispiel mit interaktiven Whiteboards, um den Lernprozess noch nachhaltiger und effektiver zu gestalten.

Business Development Seminar

Sie möchten in Ihrem Unternehmen neue Dienstleistungen und innovative Produktideen umsetzen oder neue Absatzmärkte und Geschäftsmodelle entwickeln? Dann hilft Ihnen dieses Business Development Seminar. Informieren Sie sich über Termine und Inhalte:

Welche Vorteile bietet New Learning?

New Learning bzw. E-Learning ist also inzwischen angekommen. Aber welche Vorteile ermöglicht das digitale Lernen nun? Und warum ist es gerade für Unternehmen interessant?

1. New Learning ist geeignet für eine große Zielgruppe

Berufstätige, Studenten oder Quereinsteiger können aus einem breitgefächerten Angebot an Kursen wählen und an Ihren Weiterbildungsbedarf anpassen.

2. New Learning bietet Flexibilität im Lernen

Digitalisierte Inhalte ermöglichen es egal wann und wo auf das nötige Material zuzugreifen. Im Gegensatz zu Präsenzveranstaltungen, können New Learning Konzepte in den Arbeitsalltag optimal integriert werden. Mitarbeiter, aber auch Privatpersonen können sich zeit- und ortsunabhängig weiterbilden und das von jedem Endgerät aus. Und das bietet besonderes für Unternehmen ein Plus: es entstehen keine Reisekosten und reduziert Abwesenheiten vom Arbeitsplatz.

3. New Learning passt sich an den Bedürfnissen und individuellen Weiterbildungsbedarf an

Durch die große Bandbreite des Angebots und Softwarelösungen bietet sich die Möglichkeit Lerninhalte und -einheiten individuell zusammenzustellen. Außerdem können Daten ausgewertet und genutzt werden, Wissenslücken zu identifizieren und Lerninhalte angepasst werden. Zudem können Lerninhalte visuell, auditiv oder rein textlich vermittelt werden und somit individuell für jeden Lerntypen angepasst werden.

4. New Learning bietet Modelle zur schnellen und kontinuierlichen Wissensvermittlung

Unternehmen können das Wissen Ihrer Mitarbeiter dementsprechend effizient und effektiv im Arbeitsalltag an neue Prozesse angleichen. Mit hochqualifizierten Mitarbeitern gewinnt das Unternehmen zudem einen Wettbewerbsvorteil.

New Learning beim DIM

Das Deutsche Institut für Marketing bietet innovative Lernkonzepte auf höchstem Niveau. Mit einem Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren verfügt das DIM über ein breites Angebotsportfolio aus klassischen sowie digitalen Weiterbildungslösungen, das kontinuierlich mit aktuellen Themen ausgebaut wird.

 

„„e-Learning ist aus dem Lern-Mix nicht mehr wegzudenken“, so Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing. „Auch wir haben in den letzten Jahren verschiedene e-Learning Projekte gemeinsam mit unseren Kunden umgesetzt. Dies hat zu einer Ausdifferenzierung unseres Leistungsportfolios geführt.“

Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer beim Deutschen Institut für Marketing

 

Das digitale Angebot reicht von Webinaren, E-Learning Kits, Erklärvideos sowie kompletten Online-Lehrgängen, die mit einer Zertifizierung abschließen (hier geht es zu unseren Zertifikatslehrgängen). Die Lerninhalte sind sofort abrufbar und ermöglichen es zeit- und ortsunabhängig Wissen zu vertiefen sowie sich neues Wissen anzueignen. Die Online-Lehrgänge ermöglichen eine optimale Integration in den Arbeitsalltag und sind so konzipiert, dass das Lerntempo flexibel gestaltet werden kann. Das Deutsche Institut für Marketing bietet ein breites Portfolio an Themen mit dem Schwerpunkt Online Marketing, Management sowie NEW Marketing und Vertrieb an.

>>> Sie haben Interesse an unseren E-Learning Kits? Hier finden Sie unsere Downloads!

Auch die Präsenzseminare vom DIM werden digital unterstützt, begleitet und können sogar als virtuelle Variante angeboten. Mit Blended Learning erhalten Sie unbegrenzten Zugang zum DIM Online-Campus. Auf Unterlagen, Checklisten und im Seminar erarbeiteten Inhalte kann online zugriffen werden und stehen zum Download bereit. Einen besonderen Mehrwert erhalten die Seminare durch die Anwendung unterschiedlicher Medien. Insbesondere durch den Einsatz der Nureva Wall, wird die kollaborative Zusammenarbeit unterstützt und das digitale Arbeiten ermöglicht. Bei der virtuellen Seminare kommt dadurch der Austausch mit anderen Seminarteilnehmer nicht zu kurz!

 

Hier können Sie sich die Seminarbroschüre kostenlos herunterladen!

Sie wollen Ihre Mitarbeiter fit fur die Arbeitswelt 4.0 machen und planen ein unterenehmenspezifisches Seminar?

Wir haben das passende Konzept für Sie. Unser Berater-Team erstellt Ihnen gerne ein passendes Inhouse-Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?


Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.