Schlagwort-Archive: Kongress

OMT2018 Recap

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Das Online Marketing Team des DIM auf dem OMT2018 in Wiesbaden

Wiesbaden, 8:30 Uhr, die Türen des Pentahotels Wiesbaden öffneten sich für den OMT2018. Während einige noch ihre Morgenzigarette hinter sich brachten, wuselte der Rest am Kaffeebuffet herum. Nach einer kurzen Begrüßung durch Mario Jung, Gründer des OMT, starteten die Vorträge.

DIM-Team OMT2018

Unser Weg auf dem OMT2018: Part I

Als ersten Vortrag des Tages besuchten wir den Vortrag von Thomas Hutter zum Thema „Facebook Dynamic Ads“. Als Topspezialist für den strategischen Einsatz von Facebook Marketing erklärte er, wie Facebook Dynamic Ads für die automatische Skalierung von Ads Schaltungen eingesetzt werden können. Ein sehr aktuelles und für unsere Kunden ebenfalls interessantes Thema, da diese Facebook Dynamic Ads geräte- und kanalübergreifend funktionieren und nur einmalig eingerichtet werden müssen. Über dieses Anzeigenformat werden Produkte automatisch für Personen hervorgehoben, die bereits Interesse an dem Unternehmen oder der Produktgruppe signalisiert haben. Die Anzeige arbeitet dynamisch, das heißt es werden automatisch aus einem zuvor hochgeladenen Produktkatalog passende Produkte zu der Zielgruppe ausgespielt. In die Anzeige können ebenfalls der Preis und die Verfügbarkeit hinzugefügt werden.

Unser Tag auf dem OMT2018

OMT2018 Ablauf

Für uns besonders interessant war, dass Facebook es erlaubt, die vorgefertigten Vorlagen, z.B. zum Thema Immobilien, sinngemäß auf andere Branchen zu übertragen. So ergeben sich für eine Vielzahl von Kunden neue Möglichkeiten, bereits interessierte oder neue Zielgruppen über Facebook Dynamic Ads zu erreichen.

„Hot Shit der Psychologie für deine Website!“ mit Sarah Weitnauer wurde zu unserem zweiten Thema des Tages. Nach ein paar technischen Schwierigkeiten zeigte sie auf, wie man mit kleinen psychologischen Kniffen, die Besucher einer Website positiv lenken bzw. beeinflussen kann. Die psychologischen Tricks, wie das Priming, berufen sich auf die Theorie von Daniel Kahnemann und dem Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“. Bei Ihren Tricks geht es hauptsächlich um die zielgerichtete Lenkung der Wahrnehmung und der Beeinflussung der Leser durch Priming. Als Beispiel für ein zielgerichtetes Priming nannte sie einen Metzger, welcher als Hintergrundbild seiner Homepage schemenhaft Kühe auf einer Weide zeigt und so ökologische Tierhaltung suggeriert.

Weiter ging es mit einer Kölner Kollegin, Maximiliane Mehnert, mit dem Thema „Content Optimierung – von der Keywordanalyse zur Texterstellung“. Sehr strukturiert zeigte sie den strategischen Ablauf der Content Optimierung auf, beginnend bei einer Keywordrecherche bis hin zur Textoptimierung. Für uns schön zu sehen, dass wir bei unseren Kunden die gleiche Strategie verfolgen. Allerdings nehmen wir aus Ihrem Vortrag mit, einige Tools, wie z.B. Screaming Frog, noch intensiver für die Analyse zu benutzen.

„Was soll ich nur posten?“ – Eine Frage, welche besonders bei der Erstellung von Redaktionsplänen auch uns in den Sinn kommt. Neele Hehemann präsentierte in ihrem lockeren Vortrag einige Tools und Anregungen, wie man sich selber bei leerem Kopf helfen kann. Tolle Hilfestellungen, wie man strategisch bei der Erstellung von Postings vorgehen kann, um auch die gewünschte Zielgruppe mit interessanten Themen anzusprechen. Besonders Pinterest wird häufig als Tool vernachlässigt und sollte zukünftig intensiver genutzt werden.

Nach diesem Vortrag ging es für uns erstmal in die Mittagspause. Ein vielseitiges und leckeres Buffet wartete auf uns. Service und Ambiente des Kongresses überzeugte uns auf ganzer Linie.

Unser Weg auf dem OMT2018: Part II

Im Anschluss an die entspannte Mittagspause ging es mit dem Buzzword des Jahres weiter. Hendrik Unger zeigt Chancen, Risiken und Potenziale von Videomarketing auf. Der Konsum von Videos in den sozialen Netzwerken steigt stetig, sodass Videocontent für die Unternehmen einen immer höheren Stellenwert erhält. Wichtig zu beachten ist hierbei allerdings, dass werblicher Content nicht angenommen wird, sondern Werbung in interessante und spannende Videos verpackt werden muss. Wir nehmen für uns mit, dass es wichtig ist, die Kampagne um ein Video auf einen Schlag zu veröffentlichen, um die maximale Reichweite erzielen zu können. So ist es besser, Video, Facebook Post, Blogbeitrag und Pressemitteilung gesammelt zu streuen, als alle Maßnahmen nur Stückchenweise. Zum Schluss des Vortrags wird klar, dass Videomarketing kein Hype ist, jedoch nur gut geplant und durchdachter Content auch Erfolg bringt.

Björn Tantau, ein renommierter Keynote Speaker und Blogger im Online Marketing (lediglich bei zwei Personen im Saal nicht bekannt), zeigte, wie man via Facebook Messenger und Whatsapp mehr Leads und Sales generieren kann. Über Messenger Marketing können potenzielle Kunden direkt erreicht werden. Über Push Nachrichten erhalten die Abonnenten Informationen. Eine besonders wertvolle Maßnahme, da diese weder durch Algorithmen gefiltert, noch derzeit im Spam-Ordner langen können. In 7 Schritten erklärte Björn Tantau, wie man es mittels Chatbots, schafft die Kunden zielgenau und mit interessantem Content, anzusprechen. Ein toller Vortrag mit viel Input für zukünftige Maßnahmen.

„Facebook-Advertising: 45 Tipps in 45 Minuten“: Der Titel versprach enorm viel Input in kurzer Zeit und so war es dann auch. Lars Budde brachte in den 45 Minuten so viele Tipps unter, dass man schon ganz den Überblick verlor. Hier freuen wir uns auf jeden Fall auf die Präsentationsunterlagen, um die Menge an Informationen nochmals in Ruhe durchsehen zu können.

Unser Weg auf dem OMT2018: Part III

Nach einer kurzen Kaffeepause ging es mit der OMT Website Clinic weiter. Zuerst konnten wir uns unter diesem 1 ½ stündigen Slot nichts vorstellen, und wurden positiv überrascht. Aufgeteilt in 7 Kategorien wurde im Vorfeld eine komplette Website analysiert. Vor dem OMT2018 konnten sich Betreiber mit Ihrer Website für die OMT Website Clinic bewerben. Jeder Speaker hatte 8 Minuten Zeit seine Erkenntnisse und Tipps zur Website zu präsentieren. Betrachtet wurden alle Bereiche, angefangen von der Suchmaschinenoptimierung bis hin zu rechtlichen Fragen. Besonders Thomas Mindnich überzeugte mit seinem lebhaften und knallhart ehrlichen Vortrag zum Thema Content. Die Kritik war teilweise sehr deutlich, aber auch konstruktiv. Hier hatte der ganze Saal jedoch trotzdem etwas Mitleid mit dem verantwortlichen Online Redakteur des Unternehmens, welcher als Alleiniger Vertreter anwesend war. Insgesamt war es sehr spannend zu sehen, welche Knackpunkte bei einer auf den ersten Blick sehr ansehnlichen Website gefunden werden können.

OMT2018 Wiesbaden

Karl Kratz auf dem OMT2018

Highlight des Tages war für uns der Vortrag von Karl Kratz. Auch wenn es bereits recht spät am Tag war, schaffte er es von allen Teilnehmern nochmal die volle Aufmerksamkeit zu erlangen. Mit dem Thema „Die Kunst digitaler … Berührung.“ zeigt er auf, dass all die Strategie und Tipps, die wir den gesamten Tag über gesammelt haben, kaum Wirkung haben, wenn wir nicht langfristig mit unseren Inhalten überzeugen und unsere Zielgruppe begeistern. Das ganze Thema Begeisterung machte Karl Kratz durch die live Messung der Gehirnströme einer Probandin sichtbar. Ein sehr lebhafter Vortrag, der durch die lustigen Figuren in der Präsentation noch aufgewertet wurde. Insgesamt hat uns dieser Vortrag am meisten zum Nachdenken angeregt, da er deutlich darauf hinweist, dass ein gutes Ranking in den Suchergebnissen und eine dahingehend optimierte Seite noch lange kein Garant für Erfolg ist. Jedes Unternehmen hat sicherlich noch Verbesserungspotenzial in Punkto Einzigartigkeit und Begeisterung.

Unser Fazit zum OMT2018

Dies war unser erster Besuch des OMT und wir sind zufrieden mit viel Input von Wiesbaden zurück nach Köln gefahren. Wir haben versucht, die für uns spannendsten Themen rauszusuchen, freuen uns allerdings auch sehr darauf die restlichen Präsentationen durchzuschauen.

Die Organisation im Vorfeld und vor Ort war einwandfrei und das ganze OMT-Team immer freundlich und hilfsbereit. Als Kritikpunkt können wir nur die kleinen Probleme mit der Technik nennen. Dies war recht schade und führte zu kleineren Verzögerungen, machte jedoch dem insgesamt guten Eindruck keinen Abbruch.

Vielen Dank an das OMT-Team, vielleicht sieht man sich nächstes Jahr wieder.

#OMT2018

Save the date: Kölner Marketingtag 2018 – Das Jubiläum!

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Am 30. August 2018 feiert der Kölner Marketingtag sein 10-jähriges Jubiläum – und Sie können dabei sein!

Sichern Sie sich gleich Ihr Ticket für den 10. Kölner Marketingtag am 30.08.2018 in der FRÜH Lounge am Kölner Dom.

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich der Kongress zu einem festen Termin für Marketeer etabliert. Bei dem Event kommen stets „alte Bekannte“ sowie neue Gesichter zusammen, um sich mit den aktuellsten Marketingthemen auseinander zu setzen. Für einen angenehmen Rahmen ist dabei auch bei der zehnten Auflage des Kölner Marketingtags wieder gesorgt. Für diesen Jubiläums-Kongress kehren wir in eine liebgewonnene Location zurück – die FRÜH Lounge am Kölner Dom. Zwischen 2012 und 2014 fand der Kölner Marketingtag bereits an diesem einladenden Veranstaltungsort statt. Die FRÜH Lounge überzeugt durch ihre zentrale Lage und eine unvergleichliche Atmosphäre dank der einmaligen Aussicht über die Dächer von Köln.

Beim Kölner Marketingtag 2018 am 30.08.2018 dürfen sich Marketingeinsteiger ebenso wie erfahrene Marketeer auf anregende Vorträge freuen. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Neu!“ – Neue Produkte, neue Kampagnen, neue Geschäftsideen, neue Marken, neue Märkte. Neue Wege gehen, innovative Lösungen schaffen, einen Schritt voraus sein – Nehmen Sie Impulse für Ihre Marketingziele und -maßnahmen mit. Nutzen Sie die Gelegenheit, exklusive Einblicke von Marketingexperten zu erhalten und sich mit Gleichgesinnten über Ideen, Trends und Methoden auszutauschen.

Tickets sind ab sofort erhältlich – Schnell sein, lohnt sich, denn die Early Bird Tickets sind nur bis zum 30. April 2018 verfügbar.

Die Themen der Vorträge sowie den genauen Ablauf des Kölner Marketingtags 2018 erfahren Sie in Kürze hier: http://www.koelner-marketingtag.de/ablauf/

Marketingkongress – 69. Blue Monday Lounge

Marketingkongress – 69. Blue Monday Lounge
5, 3 Bewertungen

Am 20. März 2017 geht die Blue Monday Lounge in die 69. Runde. Auf dem breit gefächerten Kongress kommen Fachleute aus den verschiedensten Bereichen zusammen: Wirtschaft, Medien, Politik, Sport, Kunst und Kultur. Das Thema in diesem Jahr lautet „Nationales & Internationales (Sport-) Sponsoring“.

Blue Monday Lounge 2017Marketinginstrument Sponsoring

Sponsoring hat sich als Begriff längst im deutschen Sprachgebrauch etabliert. Es bedeutet, dass ein Unternehmen bestimmte Veranstaltungen, Projekte, Vereine oder Personen unterstützt. Am häufigsten – und mit der meisten Medienwirkung – tritt Sponsoring im Sport auf. Auf Trikots oder als Bannerwerbung in Stadien ist Sponsoring beispielsweise nicht wegzudenken. Das Ziel des Sponsorings ist letztlich für beide Seiten: Wirkung erzielen. Die begünstigten Vereine, Personen oder Projekte profitieren ebenso von der Medienpräsenz, wie die unterstützenden Unternehmen.

Als Marketinginstrument ist Sponsoring in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Gerade die zunehmende Berichterstattung und Begeisterung, die sportliche Großereignisse begleiten, tragen dazu bei, Sponsoring für Marketeer interessant zu machen. Denn durch die Unterstützung eines Sportvereins oder Sportereignisses ist die eigene Marke bei den Zuschauern ständig präsent und das noch dazu in einem positiven Kontext. Anders als explizite Werbebotschaften, die oft als störend oder aufdringlich empfunden werden, ist Sponsoring ein Testimonial des Athleten oder Vereins. Die Werbung wirkt dadurch glaubwürdiger. Über Merchandising werden schließlich sogar die Sportfans selbst zu Werbeträgern für das Unternehmen – Stichwort Trikots.

Impulse bei der Blue Monday Lounge

Um aus dem Sponsoring einen Erfolg für das Marketing des Unternehmens zu ziehen, gibt es einige Dinge zu beachten. Bei der diesjährigen Blue Monday Lounge wird das Thema Sponsoring daher umfassend behandelt. Den Einstieg bildet Herr Prof. Dr. Bernecker mit seinem Einführungsvortrag zum Thema „Auf den Spuren von Red Bull und Co. – Sportsponsoring 4.0“. Gerade im Fußball ist Sponsoring allgegenwärtig – und mit der Verbindung von Red Bull und dem Fußballverein RB Leipzig in der Saison 2016/17 brandaktuell. In weiteren Vorträgen wird die Entwicklung von Sportsponsoring und dessen Bedeutung thematisiert. Beides sind wichtige Grundlagen, um die Chancen und Umsetzungsmöglichkeiten besser verstehen zu können. Außerdem wird die Integration in die Unternehmenskommunikation ebenso wie die Wirkung von Sponsoring beleuchtet. In der Expertenrunde zum Abschluss der Blue Monday Lounge wird schließlich über die Chancen und Risiken des Sponsoring als Marketinginstrument diskutiert.

Bei dem Wirtschafts- und Medienkongress in der Alten Federnfabrik trifft Moderator Werner Hansch in Talks und Interviews auf hochkarätige Experten. Dabei sind unter anderem Frank Sahler, Marketing- und Vertriebsleiter des 1. FC Köln, Stefan Adam, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH, Alexander Jobst, Marketingvorstand des FC Gelsenkirchen Schalke 04, und Dr. Michael Vesper, Vorstandsvorsitzender beim Deutschen Olympischen Sportbund. Über 1.000 Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Sport kommen bei diesem Kongress mit Sportanbietern, Fans, Agenturen, PR- und Marketingstrategen sowie Medien zusammen. Die Blue Monday Lounge findet am Montag, den 20. März 2017, ab 14 Uhr statt.

Informationen und Tickets: www.blue-monday-lounge.de

Gewinnspiel „Bildung im Turm“ 2015

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Facebook Gewinnspiel Sie haben immer noch kein Ticket für den Weiterbildungskongress „Bildung im Turm“ am 21. Januar 2015?

Dann nehmen Sie jetzt an unserem Gewinnspiel teil!

Das Deutsche Institut für Marketing verlost

3 x 2 Tickets für Bildung im Turm

Was Sie dafür tun müssen? Teilen Sie einfach den Facebook Post oder schreiben Sie uns eine private Facebook-Nachricht mit Ihrer E-Mail-Adresse.

Hier geht’s zu unserer Facebook Fanpage und zu unserem Gewinnspiel:

www.facebook.com/Marketinginstitut

Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost und am Freitagnachmittag, dem 16.01.2015 um 12:00 Uhr bekannt gegeben.

Über die Facebook Kommentarfunktion des Facebook Posts werden die Gewinner informiert. Innerhalb von 2 Werktagen muss sich jeder Gewinner per E-Mail an Hambach@Marketinginstitut.BIZ oder über eine private Nachricht an die DIM Facebook Seite mit seinem vollen Namen und Adressdaten melden, die für die Akkreditierung notwendig sind.

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist melden, werden die Tickets erneut unter den Teilnehmern verlost.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen: kongress-weiterbilung.de/gewinnspiel

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!

Online Marketing Tipps vom Felix Beilharz auf dem Weiterbildungskongress Bildung im Turm 2015

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Spannende Einblicke – Online-Marketing – Felix Beilharz – Speaker auf dem KMT 2014

Felix Beilharz, Online Marketing Experte, spricht über das Thema Online Marketing auf dem Weiterbildungskongress im Turm im Januar.

Er verrät den 60 Teilnehmern 15 Tipps mit denen sie Online Marketing erfolgreicher wird. Das Publikum darf sich auf eine bunte Mischung aus direkt umsetzbaren Strategien, Tipps und Tricks für mehr Reichweite sowie Conversions, mehr Social-Media Interaktionen und natürlich bessere Google-Rankings.

Wir haben ihm im Vorfeld einige Fragen gestellt und das ist dabei rausgekommen:

Das Interview:

15 Tipps für Ihr Online Marketing von Felix Beilharz – Referent des Weiterbildungskongresses „Bildung im Turm“ 2015

Sichern Sie sich noch bis zum 20.12 Ihr Frühbucher-Ticket, um sich diesen interessanten und viele weitere spannende Vorträge anhören zu können.

Jetzt die Frühbuchertickets erwerben!

 

Kölner Marketingtag 2010

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Di. 11.05.2010 Clublounge Nord im RheinEnergieStadion

Austauschbare Produkte, wirtschaftliche Stagnation und knapper werdende Marketingbudgets verlangen von den Marketingverantwortlichen neue Strategien und neue Ideen.

Der Kölner Marketingtag bietet ein Forum für neue Impulse und neue Substanz für Ihre tägliche Arbeit. Auch in diesem Jahr verknüpft der Businessevent Networking, geballtes Erfahrungswissen, Benchmarks, innovative Maßnahmen und erfolgreiche Marketingstrategien in verständlicher und unterhaltsamer Weise miteinander. Dabei zieht sich das Wechselspiel aus Vorträgen, frische Ideen und Kontaktplattformen wie ein roter Faden durch den Tag.

Kölner Marketingtag

Blick aus Konferenzsaal

Dieses Jahr findet der Kölner Marketingtag wieder in einer außergewöhnlichen und doch typisch kölschen Location statt: Die Clublounge Nord im RheinEnergieStadion, Spielstädte des Bundesligafußballteams des 1. FC Köln.

Es erwartet Sie:

  • Konferenzsaal mit Blick auf das Spielfeld.
  • Außergewöhnliches Ambiente.
  • Großer Networkingraum in moderner
  • Loungeatmosphäre.
  • Kölsches Fingerfood.
  • Parkplätze vor der Tribüne.
  • Gute Verkehrsanbindung, auch Ö–PNV.
  • Special: Kostenlose Stadionführung nach vorheriger Anmeldung

Seien Sie dabei, wenn sich die Top-Marketingverantwortlichen der Region zu diesem Ereignis in Köln treffen.

Hier finden Sie mehr Informationen:

www.koelner-marketingtag.de

Wichtige Branchenevents im Frühjahr 2008

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

15. April: E-Commerce Conference in München
Konferenz für E-Commerce-Leiter und Online-Shop-Betreiber. Praxisberichte und aktuelle Studien. Verschiedene Referenten informieren über Shopsoftware, Webshopgestaltung und -marketing sowie E-Payment, Logistik und Webcontrolling.

23. April: Golden Award of Montreux am Genfer See
Preisverleihung des Kommunikations-Wettbewerbs für internationale und Multimedia-Kampagnen. Der Wettbewerb besteht seit 1989 und zählt zu den wichtigsten internationalen Award-Shows.


6. Mai: Marketing Services in Frankfurt/Main

Die Crossmedia-Messe für Kommunikationsfachleute aller Disziplinen: One-to-one-Marketing, Shopper-Marketing, Mass-Marketing und Emotional Marketing. Kongress, Messe, Sonderschauen und Awards.

27. Mai: Get rich- Mobile Marketing in Düsseldorf
Kongress für Mobile Entertainment & Advertising. Das W & V Forum ist Treffpunkt zur Diskussion und Networking für Markenartikler, Media-Agenturen, Hardware-Entwickler, Content-Anbieter und Forschungsunternehmen. Entscheider der Branche referieren über erfolgreiches Mobile Business. Themen: Zukunftsmarkt Mobile Business, Grundlagen und Visionen, mobile Bandbreite als Chance für das Marketing, Best Practice, Erfolgsfaktoren mobiler Kampagnen.

17. Juni: Deutscher Multimedia Kongress in Berlin
Auf dem Deutschen Multimedia Kongress (DMMK) der digitalen Wirtschaft diskutieren zum 16. Mal Experten aus Wirtschaft und Politik sowie Anwender und Anbieter über Trends und Herausforderungen der interaktiven Medien. Schwerpunktthemen sind neben anderen das mobile Internet, die Monetarisierung der neuen Business Modelle sowie Bewegtbild und IPTV.

18. Juni: Mailingtage in Nürnberg
Informations- und Kontaktplattform für das moderne Direkt- und Dialogmarketing. Aussteller sind Anbieter, Dienstleister und Agenturen, die die komplette Prozesskette inklusive der dafür notwendigen Software für die Konzeption und Durchführung von Direktmarketingaktionen anbieten.
Ergänzt wird das Messeangebot von Vortragsforen, Sonderschauen, Workshops, einen begleitenden Kongress sowie der Verleihung des Mailingtage-Awards.